Wie kann man als Online-Wiederverkäufer Artikel online weiterverkaufen? Online-Wiederverkäufer müssen zunächst Produkte zum Wiederverkauf finden, indem sie nach Angeboten suchen, Dropshipping betreiben oder einen Großhändler finden. Dann nehmen sie das Produkt und bieten es auf einem anderen Marktplatz zu einem höheren Preis an.

Wiederverkäufer verdienen ihr Geld, indem sie Produkte zu einem niedrigen Preis kaufen und zu einem höheren Preis verkaufen.

Stellen Sie sich vor, Sie wachen auf und werden benachrichtigt, dass Ihr eBay-Artikel verkauft wurde. Sie haben letzte Nacht eine Menge Geld verdient und müssen nur noch die Artikel versenden.

Jeden Tag machen Menschen wie Sie das möglich. Zum Glück für Sie werde ich Ihnen zeigen, wie Sie als Online-Wiederverkäufer Geld verdienen können. Ich werde Ihnen sogar zeigen, wo Sie am besten Produkte weiterverkaufen können. Wenn Sie genug Energie in dieses Geschäft stecken, kann es sich auszahlen! 5 SharesPin5ShareTweet Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, die eine Provision zahlen und diesen Blog unterstützen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Was ist ein Online-Wiederverkäufer? Ein Online-Wiederverkäufer ist eine Person, die in Geschäften nach Angeboten sucht und Produkte online gegen Geld weiterverkauft. Wiederverkäufer kaufen in Geschäften und online ein, um Produkte zu finden, die sie gewinnbringend weiterverkaufen können. Vielleicht haben Sie sogar schon einmal einen Online-Wiederverkäufer beim Einkaufen in einem Geschäft in Ihrer Nähe gesehen. Haben Sie schon einmal jemanden gesehen, der wie verrückt Strichcodes scannt?

Waren Sie schon einmal in einem Geschäft und alle um 50 % reduzierten Artikel waren weg? Wenn ja, dann war es wahrscheinlich ein Online-Wiederverkäufer auf der Suche nach einem guten Angebot. Online-Wiederverkäufer gehen ständig von Geschäft zu Geschäft, um Artikel zu finden, die rentabel sind. Wenn der Artikel ein Gewinnpotenzial hat und sich gut verkaufen lässt, kaufen die Online-Wiederverkäufer ihn. Anschließend bietet der Online-Wiederverkäufer den Artikel online zu einem höheren Preis an, als er dafür bezahlt hat.

Wenn der Artikel verkauft wird, schickt der Wiederverkäufer den Artikel an den Kunden und profitiert. Zum Wie man als Online-Wiederverkäufer Artikel online weiterverkauft klicken!

Bitte teilen!Click To Tweet Darf man Artikel online weiterverkaufen? Es ist völlig legal, Artikel, die Sie online gekauft haben, weiterzuverkaufen.

Bestimmte Unternehmen haben jedoch Beschränkungen für die Artikel, die Sie auf ihrer Plattform weiterverkaufen dürfen, daher müssen Sie als Online-Wiederverkäufer vorsichtig sein und die Regeln des Marktplatzes befolgen.

Nur weil Sie einen Artikel kaufen und weiterverkaufen können, heißt das noch lange nicht, dass die Marke darüber glücklich ist. Viele große Marken werden schmutzige Tricks anwenden, um Ihr Wiederverkaufsgeschäft zu unterdrücken, um ihr Markenimage zu schützen.

Ich habe zum Beispiel früher viel auf Amazon weiterverkauft. Amazon erlaubt zwar den Weiterverkauf von Artikeln auf seiner Plattform, aber mit einem Vorbehalt. Sie könnten einen einwandfreien Artikel weiterverkaufen, den Sie in einem großen Geschäft wie Walmart oder Target gekauft haben.

Hin und wieder werden Markenhersteller feststellen, dass jemand anderes ihr Produkt Wie man als Online-Wiederverkäufer Artikel online weiterverkauft.

Anstatt logisch zu sein, werden die Marken bei Amazon eine Klage wegen geistigen Eigentums oder Fälschung gegen Sie einreichen. Eine Klage wegen geistigen Eigentums besagt, dass Sie die Rechte des Unternehmens verletzen, z. B. gegen ein Patent verstoßen. Bei Produktfälschungen wird behauptet, dass Sie Ihre eigene Version des Produkts herstellen.

Natürlich verkaufen Sie rechtmäßige Produkte. Sie haben das uneingeschränkte Recht, einen Artikel zu kaufen und ihn dann weiterzuverkaufen oder zu verschenken, wenn Sie das möchten. Amazon verlangt jedoch einen Nachweis in Form einer Kaufbestellung, um die Rechtmäßigkeit des Artikels zu belegen.

Amazon akzeptiert keinen Kaufbeleg. Ohne einen Kaufauftrag wird Amazon Ihren Artikel entfernen und Ihr Konto mit einem Vermerk versehen. Bei zu vielen Verstößen können Sie vom Verkauf auf Amazon ausgeschlossen werden. Welches sind die besten Orte für den Online-Wiederverkauf? Die besten Orte für den Online-Weiterverkauf von Produkten sind Online-Marktplätze mit aktiven Kunden, wie Amazon oder Ebay.

Wie man als Online-Wiederverkäufer Artikel online weiterverkauft

Die Kunden besuchen diese Websites, um einzukaufen, und jede Website hat täglich Millionen von Besuchern. Daher sind die Chancen, dass Ihr Artikel Wie man als Online-Wiederverkäufer Artikel online weiterverkauft wird, viel höher als bei der Erstellung einer eigenen Website. Denken Sie daran, dass Sie sich trotzdem an die Regeln der Marktplätze halten müssen. Wenn Sie dies nicht tun, kann Ihnen die Verkaufsberechtigung entzogen werden.

Amazon Amazon ist mit Abstand einer meiner Lieblingsplätze für den Online-Wiederverkauf von Produkten. Wie wir bereits besprochen haben, müssen Sie vorsichtig sein, um Beschwerden über geistiges Eigentum und Fälschungen zu vermeiden. Wenn man jedoch die richtigen Produkte für den Verkauf auf Amazon findet, kann man ein enormes Umsatzvolumen erzielen. Eine der besten Funktionen beim Verkauf auf Amazon ist Amazon FBA. Sie können Ihr gesamtes Produkt an Amazon senden und es wird an Ihren Kunden versandt, sobald es verkauft ist.

Es gibt keine täglichen Fahrten zum Postamt. Ich persönlich habe die erstaunliche Kraft des Verkaufs auf Amazon erlebt. Ich habe einmal Hundeleckerlis gefunden, die ich nicht auf Lager halten konnte. Ich kaufte so viel wie möglich im Lebensmittelgeschäft, schickte sie zu Amazon und sah zu, wie sie sich weiter verkauften.

Mit dem Verkauf auf Amazon lässt sich eine Menge Geld verdienen! Ebay Ebay ist wahrscheinlich einer der größten Konkurrenten von Amazon, wenn es um den Online-Wiederverkauf geht.

Der größte Nachteil beim Verkauf auf eBay ist, dass man zur Post gehen muss, wenn ein Artikel verkauft wird. Allerdings kann es sehr profitabel sein, die richtigen Artikel für den Verkauf auf eBay zu finden. Mercari Mercari ist ein neueres Unternehmen, das 2013 gegründet wurde. Genau wie bei Ebay kann man hier fast alles verkaufen. Allerdings gibt es nicht so viel Konkurrenz für den Verkauf von Produkten.

Offerup Offerup ist ein weiterer kostenloser Marktplatz, der für die meisten Städte verfügbar ist. Sie können Offerup als weitere potenzielle Website nutzen, um Ihre Produkte zu verkaufen. Allerdings sind die meisten Bewertungen für Offerup negativ und es hat nicht die Popularität, die Craigslist hat. Craigslist Ich bin sicher, dass die meisten von Ihnen mit Craigslist vertraut sind.

Craigslist ist perfekt, wenn Sie Ihre Artikel nicht verschicken möchten. Allerdings kann der Verkauf einzelner Artikel über Craigslist sehr zeitaufwändig sein. Die meisten Online-Wiederverkäufer möchten nicht direkt mit dem Kunden verhandeln müssen. Es ist viel zeitsparender, mehrere Artikel zu verkaufen, sie zu verpacken und sie bei der Post abzugeben. Facebook Marketplace Ähnlich wie bei Craigslist können Sie auch Facebook Marketplace nutzen.

Viele Online-Wiederverkäufer kaufen Produkte auf Craigslist und verkaufen sie auf Marketplace weiter. Wie bereits erwähnt, ist der Verkauf auf einem Marktplatz wie Facebook nicht besonders zeitsparend.

Verwenden Sie stattdessen Facebook Marketplace, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar Artikel zu verkaufen. Einige Leute haben mit dem Tausch von Artikeln zwischen Craigslist und Facebook sehr gute Erfahrungen gemacht. Ihr eigener Dropshipping-Shop Eine weitere Möglichkeit ist die Einrichtung eines eigenen Dropshipping-Shops. Mit Shopify können Sie ganz einfach Ihre eigene E-Commerce-Website einrichten.

Dropshipper bieten ihre Artikel zu einem höheren Preis an, da sie wissen, dass sie sie woanders billiger kaufen können. Der Vorteil von Dropshipping ist, dass Sie keinen physischen Bestand haben müssen.

Jemand kauft ein Produkt, und Sie müssen nur noch die Bestellung woanders aufgeben. Das Geschenk wird direkt an Ihren Kunden geschickt. Wo kann ich Artikel für den Online-Weiterverkauf finden? Sie können Artikel für den Wiederverkauf in Secondhand-Läden, auf Flohmärkten, in Ausverkaufsbereichen und bei Online-Händlern finden.

Wenn Sie die Dropshipping-Route wählen, können Sie eine Dropshipping-App wie Spocket verwenden, um den Bestand zu finden. Zum Tweeten klicken! Bitte teilen!Click To Tweet Zusammenfassung: Wie man Artikel online weiterverkauft Wie Sie sehen, ist es möglich, Artikel online als Online-Wiederverkäufer weiterzuverkaufen.

Ihre Aufgabe ist es, Produkte zu einem niedrigen Preis zu finden und sie online zu einem höheren Preis zu verkaufen. Es ist völlig legal, Artikel online weiterzuverkaufen, aber Sie müssen die Regeln der Marktplätze beachten. Einige der besten Orte, um Wie man als Online-Wiederverkäufer Artikel online weiterverkauft Artikel zu verkaufen, sind Amazon und eBay.

Amazon und eBay haben die meisten Kunden, die ihre Website täglich besuchen. Alternativ können Sie auch Mercari, Offerup, Craigslist, Facebook Marketplace nutzen oder Ihren eigenen Dropshipping-Shop eröffnen. Die besten Orte, um Artikel für den Wiederverkauf zu finden, sind Secondhand-Läden, Flohmärkte, Ausverkaufsstellen und Online-Händler.

Wenn Sie Ihre eigene E-Commerce-Website erstellen möchten, sollten Sie eine Dropshipping-App wie Spocket in Betracht ziehen.


28 14 4