Einleitung CPE ist die Abkürzung für Continuous Professional Education. Fachleute aus dem Bereich Rechnungswesen müssen auch nach dem Erwerb ihrer Abschlüsse wie CPA (Certified Public Accountant) oder CMA (Certified Management Accountant) ihre Ausbildung fortsetzen und immer wieder neue und offizielle Zertifizierungen erwerben. Alle Berufsgruppen wie Anwälte oder Ärzte, aber auch Buchhalter müssen sich weiterbilden, wenn sie ihre Zulassung behalten wollen. Für Buchhalter ist dies eine Grundvoraussetzung, damit sie über alle neuen Trends in der Buchhaltung auf dem Laufenden bleiben.

Die AISPA, NASBA und IMA, die großen internationalen Rechnungslegungsinstitute, die den Beruf des Buchhalters regulieren, haben alle bestimmte Anforderungen an die Weiterbildung. Die Buchhalter müssen jedes Jahr eine bestimmte Anzahl von Fortbildungspunkten erwerben, wenn sie wollen, dass ihre Lizenz nicht erlischt.

Jedes Institut für Rechnungswesen bietet auch eine bestimmte Liste von Abschlüssen oder Zertifizierungen an, die von diesen Institutionen anerkannt werden und die ein Buchhalter jedes Jahr absolvieren kann, um seine Lizenz zu behalten. Für jeweils 50 Minuten Kursarbeit erhält man einen Kredit.

Die Credits können durch die Teilnahme an einem CPE-Kurs oder durch die Teilnahme an Konferenzen oder Veranstaltungen erworben werden. Die besten Orte, an denen Sie CPE-Punkte für CPA erwerben können Die fünf besten Orte, an denen Sie CPE-Punkte für CPA erwerben können, sind in Abbildung 1 unten aufgeführt: Abbildung 1: Die fünf besten Orte, um CPE-Punkte zu erwerben Die fünf besten Orte, an denen Sie CPE-Punkte für CPA erwerben können, sind das Corporate Finance Institute, Price Water Copper House, Deloitte, Ernst & Young, und das American Institute of Certified Public Accountants.

Alle fünf Einrichtungen bieten einige kostenlose Kurse an, mit denen Sie CPE-Punkte für Ihren CPA erwerben können. Nachfolgend finden Sie einige Informationen über diese Institutionen und einige der von ihnen angebotenen Kurse: Corporate Finance Institution Corporate Finance Institution oder CFI bietet verschiedene Kurse zur Finanzmodellierung und -bewertung an.

Es ist eines der größten Institute, die diese Dienstleistungen anbieten. Einige der weltweit führenden Banken gehören zu den Kunden des CFI. Es bietet seine Dienste auch Investmentbanken an.

Die Zertifizierungen des CFI sind weltweit anerkannt. Es ist also einer der besten Orte, um CPE-Kredite für CPA zu erhalten. Das CFI ist auch eine von der NASBA anerkannte Einrichtung. Das Corporate Financial Institute bietet insgesamt fünf Kurse mit einem Umfang von zehneinhalb Stunden an. Bei den vom CFI angebotenen kostenlosen Kursen handelt es sich um einen dreistündigen Excel-Crashkurs, einen zweieinhalbstündigen Kurs Einführung in die Unternehmensfinanzierung, einen eineinhalbstündigen Kurs Grundlagen der Kreditvergabe, einen einstündigen Kurs Unternehmensstruktur und einen zweieinhalbstündigen Kurs Einführung in Derivate.

Die Gesamtzahl der kostenpflichtigen und kostenlosen Kurse des CFI beläuft sich auf einhundertfünfzehneinhalb Stunden. Price Water Cooper House Price Water Cooper House oder PwC ist eine der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Sie hat Niederlassungen in fast allen Ländern. Einige der größten PwC-Kunden gehören zu den Fortune 500. Aufgrund dieser großen Reichweite weiß PwC, was von einem professionellen Buchhalter verlangt wird, und bietet kostenlose Kurse an, die darauf basieren.

PwC verfügt über eine große Anzahl von Datenbanken. PwC bietet sowohl On-Demand-Kurse als auch Seminare an, bei denen Sie sich Ihren CPA anrechnen lassen können. PwC unterteilt seine Kurse in drei Arten: Webcast: Dies sind Online-Seminare und -Kurse.

Öffentliche Seminare: Dies sind öffentlich abgehaltene Seminare. CFOdirect: Sowohl Online-Kurse als auch Seminare, die sich auf den CFO beziehen. Deloitte Deloitte gehört ebenfalls zu den vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften wie PwC, ist aber noch älter als Deloitte.

Auch sie zählt einige der größten Unternehmen der Welt zu ihren Kunden und prüft regelmäßig verschiedene staatliche Einrichtungen auf finanzielle Unstimmigkeiten hin. Deloitte hat ebenso wie PwC eine Bibliothek mit umfangreichen Datenbanken aufgebaut, die äußerst nützlich und hilfreich ist, um CPE-Punkte für Ihren CPA zu erhalten. Zu den von Deloitte angebotenen Kursen gehören Special Editions China Finance, Kurse für Führungskräfte im Finanzwesen, Kurse für Führungskräfte im Personalwesen, Kurse für Führungskräfte im Steuerwesen, einige andere branchenbezogene Kurse und Kurse zur Rechnungslegung von Privatunternehmen.

Ernst & Young Ernst & Young oder EY gehört mit Deloitte und PwC ebenfalls zu den großen Vier. Einer der Hauptunterschiede besteht jedoch darin, dass das Unternehmen nicht wie Deloitte und PwC Buchhaltungsdienstleistungen anbietet, sondern verschiedene professionelle Dienstleistungen.

Durch sein vielfältiges Angebot an professionellen Dienstleistungen hat sich EY zu einem der größten Anbieter von kostenlosen und kostenpflichtigen CPE-Kursen entwickelt, insbesondere für Wirtschaftsprüfer. Ernst & Young bietet eine Reihe Wo kann ich CPE-Punkte für CPA erwerben? (Top 5 Places to Earn CPE Credit) kostenlosen Online-Kursen an. Diese Kurse sind für CPE-Punkte für CPA anrechenbar.

Außerdem sind sie kostenlos. Einige der kostenlosen Online-Kurse, die Ernst & Young anbietet, sind Buchhaltung, Transaktionen und Steuerdienstleistungen; branchenspezifische Kurse für Öl, Auto, Banken, Bergbau und Versicherungen; einige staatliche Themen wie Medicare. AICPA Das American Institute of Certified Public Accountants oder AICPA hat mehr als dreihundert Kurse entwickelt, die Ihnen bei der Erlangung Ihrer Credits helfen.

Die AICPA-Akkreditierung ist ebenfalls weithin anerkannt.

Wo kann ich CPE-Punkte für CPA erwerben? (Top 5 Places to Earn CPE Credit)

Alle Kurse werden von Experten entwickelt, die in ihrem Bereich als Elite gelten. Da die AICPA viele Rechnungslegungsstandards festlegt, die dann auch von den vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften befolgt werden, ist es eine gute Idee, Ihre Credits durch die Teilnahme an einem der von der AICPA angebotenen Kurse zu erwerben.

Einige der Kurse sind kostenlos, während andere kostenpflichtig sind. Auf der Website des AICPA können Sie die kostenlosen Kurse besuchen. Schlussfolgerung Für Wirtschaftsprüfer ist es obligatorisch, ihre CPE-Kredite zu erwerben.

Wenn der Wirtschaftsprüfer nicht jedes Jahr eine bestimmte Anzahl von Credits erwirbt, kann ihm die Lizenz entzogen werden. Glücklicherweise gibt es viele großartige Ressourcen, sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige, die Ihnen helfen können, die CPE-Credits leicht zu erwerben.


28 30 1