Crypto.com App und Website ist ein in der Schweiz ansässiges globales Dienstleistungsunternehmen für digitale Vermögenswerte, das den Benutzern die Möglichkeit bietet, einfach und effektiv in Kryptowährungen zu investieren. In diesem Artikel bieten wir einen detaillierten Überblick über die Austauschplattform. Crypto.com ist eine Kryptowährungs-Erfolgsgeschichte. Sie haben nicht nur den heißesten Domainnamen in der Branche, sondern auch Produkte und Dienstleistungen, die den Ruf einer solch mächtigen Domain untermauern.

Crypto.com ist aus dem MCO-Projekt hervorgegangen, das 2017 in einem ICO gestartet wurde. Ausgehend von der Idee, eine Krypto-Kreditkarte zu produzieren, um die Massenakzeptanz von Kryptowährungen zu fördern, haben sie ihr Angebot Crypto.com Exchange Review (2021) die Crypto.com-Kryptowährungsbörse erweitert.

Darüber hinaus ist ihre mobile Anwendung mit einem beeindruckenden Feature-Set mit einigen der wettbewerbsfähigsten Angebote im Krypto-Raum gestapelt. Crypto.com Exchange VISIT CRYPTO.COM One-Stop-Shop für Krypto mit integriertem Austausch, App, Kreditplattform, Debitkarte und mehr Native CRO-Token hilft bei der Durchführung von Low-Fee-Transaktionen Potenzial für hohe Zinsen bei der Speicherung von digitalen Vermögenswerten auf Crypto.com Ein langfristiges Ziel des Aufbaus von Cryptocurrency-Adoption auf der ganzen Crypto.com Allgemeiner Überblick Vorteile Regelmäßige Rabatte, die Syndicate Events genannt werden, bieten bis zu 50 % Rabatt auf Münzen Soft Staking ermöglicht es Ihnen, bis zu 5 % auf hinterlegte Vermögenswerte zu verdienen Staking CRO bringt Ihnen bis zu 20 % Zinsen Ausgezeichnete Benutzeroberfläche ist benutzerfreundlich Handelswettbewerbe und Teilnahmeanreize Nachteile Der Austausch ist relativ neu und hat seine Erfolgsbilanz noch nicht bewiesen Die hohen Staking-Belohnungen haben die Leute nervös gemacht, was ihr Geschäftsmodell angeht Anmeldeprozess Crypto.com hat zwei Verifizierungsstufen auf ihrem Austausch, Basic und Advanced.

Für die einfache Verifizierung werden Informationen wie Name, E-Mail und Telefonnummer benötigt. Damit haben Sie Zugang zu den meisten Dienstleistungen und können Einzahlungen und Abhebungen in einem angemessenen Rahmen vornehmen. Bei der fortgeschrittenen Stufe KYC (Know Your Customer) müssen Sie Identitätsdokumente vorlegen.

Dies ermöglicht Ihnen unbegrenzte Einzahlungen und ein Abhebungslimit von 100 BTC. Was kann ich bei Crypto.com kaufen? Crypto.com mag eine relativ neue Crypto.com Exchange Review (2021) sein, aber sie bietet eine schöne Auswahl an verschiedenen Münzen und Token, einschließlich der Schwergewichte wie Bitcoin und Ethereum, aber auch einige unterschätzte Vermögenswerte.

Wie bei anderen Token-Börsen wie BNB können Benutzer auf der Crypto.com-Börse mit einem Rabatt handeln, indem sie Gebühren in CRO zahlen. Hier ist ein Blick auf einige der beliebtesten digitalen Vermögenswerte, die Sie auf Crypto.com kaufen können: BTC LTC ETH XRP USDT CRO EOS XLM USDC ATOM LINK XTZ Unterstützte Anwendungen Crypto.com die Börse ist derzeit nur auf dem Desktop verfügbar.

Ein Teil der Börsenfunktionalität ist jedoch in die Crypto.com Mobile App integriert, allerdings ohne so viel Kontrolle über Ihre Trades. Umgekehrt sind die Funktionen, die in der mobilen Anwendung verfügbar sind, auf dem Desktop nicht Crypto.com Exchange Review (2021). Es ist anzunehmen, dass Crypto.com Pläne hat, diese Kluft zu überbrücken, um eine vollständig integrierte Kryptowährungsplattform zu schaffen.

Ist Crypto.com sicher? Crypto.com hat einige der höchsten Sicherheitszertifikate in der Branche erhalten. Einige der Zertifizierungen umfassen das Cryptocurrency Certification Consortium, ISO//IEC 27001:2013 und PCI:DSS. Die erste Zeile auf der Sicherheitsseite von Crypto.com lautet Security First. Immer, mit einer Philosophie der Defence in Depth. Dieses Bekenntnis zu den Werten des Unternehmens in Kombination mit den Zertifizierungen zeigt, dass Crypto.com sich verpflichtet hat, seinen Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten.

Crypto.com teilt seinen Nutzern mit, dass 100% der Gelder in einem kalten Lager aufbewahrt werden. Crypto.com rühmt sich eines Versicherungsfonds für kalte Geldbörsen im Falle eines Geldverlustes. Die heiße Brieftasche ist vollständig unternehmenseigen und sorgt dafür, dass die Transaktionen im Netzwerk der Dienste reibungslos ablaufen.

Wenn Sie US-Bürger sind und US-Dollars bei Crypto.com halten, sind Sie außerdem bis zu 250.000 Dollar durch die FDIC versichert. Crypto.com überwacht alle eingehenden Transaktionen, um sicherzustellen, dass es sich nicht um Geld handelt, das von Schwarzmärkten stammt.

Dies ist eine gute Politik, da sie sicherstellt, dass sie nicht in Schwierigkeiten geraten, weil sie Geld für Kriminelle gewaschen haben. Dieses Maß an Compliance und Proaktivität zur Verhinderung von Geldwäsche und kriminellen Finanzaktionen ist die Art von verantwortungsvollem Verhalten, an dem sich Börsen orientieren sollten.

Crypto.com Exchange Review (2021)

In der täglichen Praxis sind die mobile Anwendung und die Börse mit 2FA durch Biometrie oder die Google Authenticator App ausgestattet. Sollte es einem Hacker gelingen, alle Sicherheitsvorkehrungen von crypto.com zu überwinden, können die Hacker keine Gelder versenden, es sei denn, die Adresse, an die sie senden, wurde von Ihnen auf eine Whitelist gesetzt.

Hier finden Sie eine Crypto.com Exchange Review (2021) Übersicht über die Sicherheitsmaßnahmen von crypto.com. Gebühren Crypto.com hat eine transparente, vernünftige und wettbewerbsfähige Gebührenstruktur, die es Ihnen ermöglicht, sich für günstigere Austauschgebühren zu entscheiden, indem Sie mehr von ihrem Kern-Token, CRO, kaufen.

Am teuersten Ende der Dinge beginnen ihre Maker/Taker-Gebühren bei 0,2 % des Handelswerts, was an sich schon wettbewerbsfähig ist. Was noch besser ist, ist die Art und Weise, wie Sie günstigere Gebühren erhalten. Sie müssen CRO-Token einsetzen, wodurch Sie nicht nur einen ROI von 20 % auf den eingesetzten Betrag erhalten, sondern auch schrittweise günstigere Gebühren.


9 4 14