Als neuer Anleger sind Sie begeistert vom Investieren. Sie haben studiert und eine Strategie entwickelt, Sie haben mit Handelssimulatoren geübt, und jetzt sind Sie bereit, sich auf den Markt zu stürzen. Nun, da Sie sich mit Ihrem hart verdienten Geld an den Aktienmarkt wagen, möchten Sie sichergehen, dass Sie in die richtigen Aktien investieren.

Das Problem ist, dass es an der Nasdaq und der New York Stock Exchange sage und schreibe 6.100 verschiedene Aktien gibt, aus denen Sie wählen können. Wo soll man bei so viel Auswahl nur anfangen? In der folgenden Liste finden Sie die besten Aktien, die Sie im August 2021 kaufen sollten. Die 9 besten Aktien zum Kauf im August 2021 Nicht alle Aktien sind gleich, und da seit dem Jahreswechsel eine riesige Anzahl von Kleinanlegern in den Markt strömt, war es eine ziemlich wilde Fahrt.

Angesichts der noch nie dagewesenen Gewinne auf dem Markt erwarten viele eine Fortsetzung dieses jüngsten Anstiegs der Investitionstätigkeit. Im Moment gibt es fünf Arten von Aktien, die Sie im Auge behalten sollten: Wachstum. Das Jahr 2021 war bisher ein Jahr des Wachstums. Dank der Konjunkturprogramme, die die US-Wirtschaft ankurbeln, und einer Flut neuer Kleinanleger, die ihre ersten Geschäfte tätigen, fließt derzeit viel Geld in börsennotierte Unternehmen, und die Top-Aktien auf dem Markt verzeichnen überzeugende Wachstumsraten.

Grün. In Washington hat eine große Wachablösung stattgefunden, und Veränderungen in Washington D.C. sind letztlich gleichbedeutend mit Veränderungen an den Aktienmärkten. Die Demokratische Partei, die von Präsident Joe Biden angeführt wird und alle Zweige der Regierung kontrolliert, hat ihre Ansichten zum Klimawandel und zu den Veränderungen, die ihrer Meinung nach in der Energiewirtschaft stattfinden müssen, klar dargelegt.

Unternehmen, die sich auf saubere, erneuerbare Energien konzentrieren, entwickeln sich daher überwältigend gut. Elektronischer Handel. Die Coronavirus-Pandemie führte zu einem Anstieg der Online-Einkäufe. Viele Verbraucher, die sonst nie etwas online gekauft hätten, kauften plötzlich Lebensmittel, Geschenke, Kleidung und sogar Medikamente über das Internet.

Außerdem gefiel vielen die Erfahrung und sie wollten nicht mehr darauf verzichten. Infolgedessen boomt der elektronische Handel und wird dies wahrscheinlich auch weiterhin tun. Reisen. Impfstoffe werden zunehmend verfügbar. Je mehr Menschen geimpft sind, desto besser können sie nicht nur reisen, sondern sind auch bereit, dies nach einem langen Aufenthalt zu Hause zu tun.

Infolgedessen dürften die besten Reisetitel in Zukunft einen starken Aufschwung erleben. Gesundheitswesen. Aktien des Gesundheitswesens sorgen für viel Aufregung. Während die meisten Unternehmen, die an COVID-19-Impfstoffen und -Therapeutika arbeiten, überbewertet sind, gibt es viele Möglichkeiten, in Unternehmen in diesem Sektor zu investieren, der mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit wächst.

Vor diesem Hintergrund sind hier neun der besten Aktien, die man im August 2021 im Auge behalten sollte: 1. Amazon (NASDAQ: AMZN) Die Coronavirus-Pandemie ist eine furchtbare Sache. Mehr als 184 Millionen Menschen auf der ganzen Welt sind erkrankt, und mehr als 3,98 Millionen Menschen haben ihr Leben verloren. Die Schwere dieser Krankheit lässt sich nicht herunterspielen. Doch selbst die dunkelste Wolke hat einen Silberstreifen. Online-Einzelhandelsunternehmen sind zu den Hauptnutznießern der Krise geworden.

Monatelang wurden die Verbraucher dazu angehalten, zu Hause zu bleiben und nur auf der Suche nach dem Nötigsten das Haus zu verlassen. Während die Zahl der Verbraucher, die online einkaufen, bereits gestiegen war, führten die Reisebeschränkungen und die vorübergehenden Schließungen zu einer Flutwelle von Verbrauchern, die nicht mehr in Geschäften, sondern im Internet einkauften.

Es liegt auf der Hand, dass Amazon.com, eine der erfolgreichsten E-Commerce-Websites der Welt, von diesem Trend stark profitieren würde - und das hat es auch getan. Seit Juni 2020 ist der Aktienkurs des Unternehmens von rund 2.545 US-Dollar pro Aktie auf über 3.500 US-Dollar pro Aktie gestiegen. Mit dieser Art von Wachstum ist der E-Commerce-Pionier nicht nur zu einem der größten Unternehmen der Welt geworden, sondern auch zu einem der stärksten Wachstumswerte auf dem heutigen Markt. Infolge des Wachstums wird die Aktie mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von rund 66 recht hoch bewertet, während der Durchschnitt im E-Commerce bei rund 55 liegt.

Das hohe Kurs-Gewinn-Verhältnis wird jedoch durch das überdurchschnittliche Gewinn- und Umsatzwachstum von Amazon.com im Vergleich zu anderen E-Commerce-Unternehmen ausgeglichen. Vielleicht ist das der Grund, warum alle 31 Analysten, die die Aktie beobachten, sie laut TipRanks mit Kaufen bewerten, was ein durchschnittliches Kursziel von satten 4.309,33 $ pro Aktie ergibt.

Alles in allem ist die Amazon.com-Aktie aufgrund ihrer Dominanz im E-Commerce in einer Zeit, in der immer mehr Menschen online einkaufen, eine Aktie, die man genau beobachten sollte.

Pro-Tipp: David und Tom Gardener sind zwei der besten Aktienpicker. Ihre Motley Fool Stock Advisor-Empfehlungen sind um 597,6 % gestiegen, verglichen mit nur 133,7 % für den S&P 500. Wenn du in Netflix investiert hättest, als sie das Unternehmen zum ersten Mal empfohlen haben, wäre deine Investition um mehr als 21.000 % gestiegen.

Erfahre mehr über Motley Fool Stock Advisor. 2. Upwork (NASDAQ: UPWK) Upwork ist ein Technologieunternehmen, das sich darauf konzentriert, Auftragnehmer und diejenigen, die in der Gig-Economy Arbeit benötigen, zusammenzubringen. Diejenigen, die Artikel schreiben, Grafiken erstellen, Websites bauen, Videos vertonen und eine lange Liste anderer Dienstleistungen benötigen, finden auf der Website des Unternehmens talentierte Experten für diese Arbeiten. Natürlich muss Upwork dabei auch Geld verdienen, und das tut es reichlich.

Um die Plattform nutzen zu können, müssen Freiberufler der folgenden Gebührenordnung zustimmen: Freiberufler zahlen für die ersten 500 Dollar, die ein neuer Kunde zahlt, 20 % ihrer Rechnungsbeträge an das Unternehmen. Von 500,01 $ bis 10.000 $ an Rechnungsbeträgen des Kunden erhebt die Plattform eine Gebühr in Höhe von 10 % der Rechnungsbeträge. Für alle Rechnungen eines einzelnen Kunden mit einem Gesamtbetrag von 10.000,01 $ oder mehr nimmt das Unternehmen schließlich einen Anteil von 5 %.

Schon vor dem Coronavirus war die Gig-Economy auf dem Vormarsch. Verbraucher, die davon geträumt hatten, von zu Hause aus zu arbeiten, hatten endlich eine Möglichkeit dazu. Dann, als die Welt zusammenbrach, boomte die Gig-Economy. Unternehmen, die als nicht lebensnotwendig eingestuft wurden, waren gezwungen, ihre Türen zu schließen. Das führte dazu, dass viele Arbeitnehmer arbeitslos wurden und in rekordverdächtig langen Schlangen vor den Arbeitsämtern standen. Viele dieser entlassenen Arbeitnehmer suchten nach Möglichkeiten, von zu Hause aus zu arbeiten, was zu einer Flut der Nachfrage nach Upwork und seinen Wettbewerbern führte.

Und diese steigende Nachfrage wird wahrscheinlich anhalten. Auch für die Arbeitgeber haben sich große Veränderungen ergeben. Arbeitgeber haben jetzt Zugang zu Talenten auf der ganzen Welt, nicht nur in der Nähe des Büros. Außerdem stellen die Unternehmen fest, dass die Arbeitnehmer nicht nur lieber aus der Ferne arbeiten, sondern auch effektiver sind, wenn sie dies tun, so Business News Daily.

COVID-19 hat unzählige Unternehmen dazu gebracht, dies zu erkennen, von denen viele laut CNN sagen, dass sie nie wieder Mitarbeiter ins Büro zurückholen werden. Die Analysten sind von dieser Aktie absolut begeistert, da der Trend zur Arbeit von zu Hause aus zunimmt und Upwork in der Lage ist, daraus Kapital zu schlagen, was sich in einem erheblichen Umsatz- und Gewinnwachstum zeigt. Laut TipRanks wird die Aktie von zwei Analysten beobachtet, die beide die Aktie mit Buy bewerten.

Die Kursziele liegen bei 65 und 76 $ pro Aktie, was im Durchschnitt 70,50 $ entspricht und das Potenzial für einen Anstieg von mehr als 20 % im Vergleich zu den aktuellen Kursen nahelegt. Zugegeben, man sollte den Wall Street-Analysten nicht blindlings folgen, aber diese Bewertungen sind ermutigend. Die Quintessenz ist einfach. Upwork hat bereits ein enormes Wachstum erlebt, und angesichts des Aufschwungs der Gig-Economy und des Trends zur Telearbeit wird sich dieses Wachstum wahrscheinlich fortsetzen.

Daher ist die Aktie eine Aktie, die man genau im Auge behalten sollte. 3. Apple (NASDAQ: AAPL) Der nächste Wert auf der Liste ist Apple, der dem Trend zur Technologie treu bleibt. Mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 2,12 Billionen Dollar ist der Tech-Gigant eines der größten Unternehmen der Welt, und wie die oben genannten Aktien und die meisten der unten genannten ist er zu einem Begriff geworden.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist Apple der Erfinder des iPhone, des iPad und der Mac-Computer, wobei das iPhone den größten Teil der Einnahmen des Unternehmens ausmacht.

Die Aktie hatte einen starken Start ins Jahr, aber die Gewinne gingen Ende Januar und 9 Best Stocks to Buy Right Now (August 2021) - Investment Ideas Februar zurück, so dass die Aktie auf einen Wert gesunken ist, den viele für einen Abschlag halten. Die Aktie hat sich zwar wieder etwas erholt, aber es spricht immer noch viel dafür, dass sie unterbewertet ist. In der großen Tech-Branche gibt es nur wenige Wachstumsgeschichten, die so stark sind wie die von Apple, insbesondere im zweiten Quartal 2021.

Der iPhone-Umsatz belief sich auf 47,94 Mrd. USD und übertraf damit nicht nur die Erwartungen der Analysten von 41,43 Mrd. USD, sondern wuchs auch um 65,5 % im Jahresvergleich. Da das iPhone den Löwenanteil des Umsatzes des Unternehmens ausmacht, ist dies eine sehr interessante Kennzahl.

iPad. Der iPad-Umsatz belief sich auf 7,8 Milliarden Dollar. Auch diese Zahl übertrifft die Erwartungen der Analysten, die von 5,58 Milliarden US-Dollar ausgegangen waren, und deutet auf ein Wachstum von 78,9 % im Jahresvergleich hin. Wearables und Heimzubehör. Zusätzlich zu dem überzeugenden Wachstum in zwei der wichtigsten Segmente von Apple konnte die Sparte für Wearables und Home Accessories im zweiten Quartal 2021 einen Umsatz von 7,83 Milliarden US-Dollar erzielen und damit erneut die Erwartungen übertreffen und ein außergewöhnliches Wachstum von 24 % gegenüber dem Vorjahr erzielen.

Dienstleistungen. Das margenstarke Dienstleistungsgeschäft des Unternehmens schließlich erwirtschaftete einen Umsatz von 16,90 Mrd. US-Dollar, ein Plus von 26,7 % im Vergleich zum Vorjahr. Einige argumentieren, dass das Wachstum das Ergebnis von Apples Status als weltweit führender Gerätehersteller ist.

Andere argumentieren, dass das Wachstum durch die Ausgaben infolge der Konjunkturpakete für die US-Verbraucher angekurbelt wurde. Manche sagen, es sei eine Mischung aus beidem.

Unabhängig davon, woher das Wachstum kommt, ist es beeindruckend. Es sind diese beeindruckenden Zahlen, die die Grundlage für die überwältigend positiven Analystenmeinungen über die Aktie bilden. Von 27 Analysten, die sich mit der AAPL-Aktie befassen, stufen 20 die Aktie mit Kaufen ein, fünf mit Halten und zwei mit Verkaufen, wobei das durchschnittliche Kursziel bei 157,92 $ pro Aktie liegt, was laut TipRanks ein Gewinnpotenzial von mehr als 12 % bedeutet.

Ungeachtet der jüngsten Volatilität wird die Aktie derzeit mit einer relativ hohen Bewertung im Vergleich zum Branchendurchschnitt gehandelt. Wie bei anderen großen Technologieunternehmen auf dieser Liste wird die hohe Bewertung der Aktie jedoch durch das starke Umsatz- und Gewinnwachstum ausgeglichen, von dem viele glauben, dass es in absehbarer Zukunft anhalten wird. Profi-Tipp: Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihr Anlageportfolio zu diversifizieren?

Fundrise und Groundfloor bieten Ihnen die Möglichkeit, indirekt in Immobilien zu investieren. Wenn Sie ein akkreditierter Investor sind, ist Crowdstreet eine weitere Option.

4. Gevo (NASDAQ: GEVO) Gevo ist nicht unbedingt die Art von Unternehmen, die man auf einer Liste wie dieser erwarten würde. Das Unternehmen ist alles andere als profitabel, und die Aktie wurde Ende 2020 noch im Penny-Bereich gehandelt.

Nichtsdestotrotz hat Gevo im Jahr 2021 einen außergewöhnlichen Anstieg erlebt. Im bisherigen Jahresverlauf ist die GEVO-Aktie um mehr als 59 % gestiegen, und das nach den jüngsten Gewinnmitnahmen, als die Aktie Rekordhöhen erreichte. Gevo ist ein Unternehmen für saubere Energie, aber das Unternehmen stellt keine Sonnenkollektoren, Windräder oder Batterien her. Gevo konzentriert sich auf die Produktion von sauberen, erneuerbaren Kraftstoffen und ist damit ein interessanter Ansatz für ein Engagement in Energieaktien.

In den letzten Jahren hat das Unternehmen eine Technologie perfektioniert, die es ihm ermöglicht, erneuerbare Rohstoffe wie Holzabfälle und Lebensmittelreste in saubere, erneuerbare Kraftstoffe umzuwandeln, darunter auch Düsenkraftstoffe, die zum Antrieb von kommerziellen 9 Best Stocks to Buy Right Now (August 2021) - Investment Ideas verwendet werden.

In letzter Zeit hat Gevo viel Aufmerksamkeit von Befürwortern sauberer Energie und der Nachfrage von Fluggesellschaften und Kraftstoffhändlern auf der ganzen Welt erhalten. Diese Aufmerksamkeit hat sich in den letzten Monaten durch einen politischen Gezeitenwechsel noch verstärkt. Da Präsident Joe Biden im Weißen Haus sitzt und die Demokraten die Kontrolle über den Kongress haben, erwarten viele, dass in den kommenden Monaten wichtige Gesetze für saubere Energie erlassen werden.

Infolgedessen werden Unternehmen, die im Bereich der sauberen Energie tätig sind, wahrscheinlich von den folgenden Maßnahmen profitieren: Zuschüsse. Unternehmen, die im Bereich der sauberen Energie tätig sind, wie Gevo, werden wahrscheinlich Zuschüsse erhalten, um die Forschung zu finanzieren und das Angebot an sauberen Energieprodukten zu erhöhen. Steuersenkungen. Die Bundesregierung wird die Unternehmen im Bereich der sauberen Energie wahrscheinlich durch eine Steuerpolitik unterstützen, die den Erzeugern grüner Energie zugute kommt, so dass diese Unternehmen die Mittel im Haus behalten und den Verbrauchern wettbewerbsfähigere Preise für saubere Energie anbieten können.

Steigende Nachfrage. Viele gehen davon aus, dass Verbraucher, die saubere Energieprodukte nutzen, Steuergutschriften erhalten werden. Sollte dies der Fall sein, wird die Verbrauchernachfrage nach diesen Produkten wahrscheinlich steigen - ein weiterer Pluspunkt für Gevo. In Erwartung einer steigenden Nachfrage ist Gevo dabei, seine erste Net Zero-Produktionsanlage zu bauen, in der es in der Lage sein wird, große Mengen an sauberem Kraftstoff mit einem Netto-Null-Kohlenstoff-Fußabdruck zu produzieren.

Die Anlage soll bis Ende 2021 fertiggestellt und in Betrieb sein. Dies hat viel mit der mangelnden Rentabilität des Unternehmens zu tun. Das Unternehmen verfolgt ein wachstumsorientiertes Geschäftsmodell, ähnlich dem von Amazon.com, und investiert frühzeitig in die Infrastruktur, um später einen Vorsprung zu haben. Gleichzeitig verfügt Gevo dank einer kürzlich durchgeführten Kapitalerhöhung über eine solide Bilanz, und da die Bewegung für saubere Energie immer mehr an Fahrt gewinnt, hat das Unternehmen viel Unterstützung von Seiten der Einzelhandelsinvestoren.

In Verbindung mit dem jüngsten Kursrückgang, der eine überzeugende Bewertungsmöglichkeit bietet, ist die Gevo-Aktie einen Platz auf Ihrer Beobachtungsliste wert. 5. The Walt Disney Company (NYSE: DIS) Die Walt Disney Company ist ein weiterer bekannter Name auf dieser Liste. Selbst wenn Sie noch nie in Disney World oder DisneyLand waren, sind Sie wahrscheinlich damit aufgewachsen, Mickey Mouse oder eine andere Disney-Figur auf Ihrem Fernsehbildschirm herumhüpfen zu sehen.

Und wenn Sie zu den Millennials gehören, die sich vom Kabelfernsehen abgewandt und sich für das Streaming von Unterhaltungsangeboten entschieden haben, dann haben Sie zumindest von Disney+ gehört, wenn Sie nicht schon zu der wachsenden Zahl von Abonnenten gehören. Wenn es um Investitionen in das Unternehmen geht, gibt es zwei wichtige Gründe, die für Sie sprechen: Die Erholung von COVID-19. Disney hat unter den Folgen von COVID-19 ziemlich gelitten. Ohne die Reiselust der Verbraucher hatten die Themenparks, Hotels und Kreuzfahrtlinien des Unternehmens zu kämpfen.

Die Themenparks und Reiseattraktionen des Unternehmens sind zwar geöffnet, aber nur zu 35 % ausgelastet. Obwohl Disney seine Kapazitätsangaben nicht offiziell aktualisiert hat, ist die Auslastung laut TheDisInsider auf etwa 50 % gestiegen.

Weltweit träumen die Verbraucher jedoch von einem Besuch in den Walt-Disney-Themenparks, und in Anbetracht der COVID-19-Krise wird die Nachfrage wahrscheinlich weiter 9 Best Stocks to Buy Right Now (August 2021) - Investment Ideas, wenn die Kapazitätsbeschränkungen gelockert werden, was zu einem deutlichen Aufschwung führen wird. Streaming-Unterhaltung.

9 Best Stocks to Buy Right Now (August 2021) - Investment Ideas

Einer der wichtigsten Faktoren für das jüngste Aktienwachstum von Disney sind seine Aktivitäten im Bereich der Streaming-Unterhaltung, die das Unternehmen aus dem Boden gestampft hat. Disney+ wurde im November 2019 eingeführt und hatte im Juni 2021 mehr als 104 Millionen Abonnenten, gegenüber 86,8 Millionen im Dezember 2020 und 60,5 Millionen Anfang August 2020. Zwischen einer wahrscheinlichen Erholung im Reisegeschäft von Disney und einem unglaublichen Wachstum im Streaming-Entertainment-Geschäft des Unternehmens läuft das Unternehmen auf allen Zylindern.

Obwohl es nie eine gute Idee ist, den Meinungen von Analysten blind zu folgen, ist es hilfreich, ihre Meinungen als Quelle der Bestätigung für die eigenen zu nutzen. Wenn es um die Walt Disney Company geht, scheinen die Analysten die Aktie zu lieben: 19 Analysten bewerten sie derzeit, 16 mit Kaufen und drei mit Halten, mit einem durchschnittlichen Kursziel von 210,94 $ pro Aktie, was einem Potenzial für ein Wachstum von fast 20 % im nächsten Jahr entspricht.

Alles in allem hat sich Disney von Zeit zu Zeit schwer getan, aber man darf die Aktie nie aufgeben. Das Unternehmen hat sich in der Vergangenheit immer wieder umorientiert und Änderungen vorgenommen, die für sein Wachstum und seine Anleger am besten sind. Das wird sich wahrscheinlich nicht ändern. Die Walt Disney Company hat noch viel Potenzial für ein dramatisches Wachstum. Profi-Tipp: Bevor Sie Aktien in Ihr Portfolio aufnehmen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die bestmöglichen Unternehmen auswählen.

Aktienscreener wie Stock Rover können Ihnen dabei helfen, die Auswahl an Unternehmen einzugrenzen, die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen. Erfahren Sie mehr über unsere bevorzugten Aktienscreener. 6. Netflix (NASDAQ: NFLX) Netflix ist, wie viele andere auf dieser Liste, ein bekannter Name. Das Unternehmen wurde dadurch berühmt, dass es den Verbrauchern die Möglichkeit bot, Unterhaltungsprogramme zu streamen, anstatt sie zu kaufen oder Kabeldienste zu abonnieren.

Tatsächlich gilt das Unternehmen als einer der Pioniere des Video-Streamings. Wie bei anderen Home-Entertainment-Aktien erwies sich COVID-19 als positiv für das Unternehmen und führte zu einem Anstieg von Abonnenten, Umsatz und Gewinn. Anfang 2021 lief es für das Unternehmen jedoch nicht so gut. Da die Konkurrenz in diesem Bereich immer stärker wird, fragen sich viele, ob das Unternehmen das Zeug dazu hat, seine Führungsposition zu halten.

Die Aktie des Unternehmens erlitt von Mitte April bis Mitte Mai starke Kursverluste. Dies kann jedoch auch als positiv gewertet werden. Diese Rückgänge führten zu einer Bewertung der Aktie, die viele für einen Abschlag halten. Obwohl das Unternehmen einen Teil der Verluste wieder wettgemacht hat, spricht vieles dafür, dass es noch viel Spielraum für eine Erholung gibt, zumal Netflix weiterhin Geld in die Entwicklung exklusiver Inhalte steckt.

Außerdem ist nicht damit zu rechnen, dass das Konzept des cord cutting in absehbarer Zeit verschwinden wird. Da die Kosten für Kabeldienste weiter steigen und die Verbraucher sich darauf konzentrieren, Geld zu sparen, wird das Abnabeln wahrscheinlich weitergehen.

Sicherlich gibt es viel Konkurrenz auf dem Spielfeld, aber es ist schwer, gegen einen Pionier zu wetten, insbesondere gegen einen, der seit langem in Inhalte, Technologie und Marketingstrategien investiert, die Früchte getragen haben.

Vielleicht ist das der Grund, warum die Analysten die Aktie lieben. Von den 36 Analysten, die sich mit der Aktie befassen, stufen 26 die Aktie als Kaufen ein, sieben als Halten und nur drei stufen sie als Verkaufen ein.

Das durchschnittliche Kursziel von 611,27 $ bedeutet ein Potenzial für einen Kursanstieg von fast 15 % im nächsten Jahr. Alles in allem hat Netflix mit der Konkurrenz zu kämpfen, aber da das Unternehmen weiterhin marktführende Inhalte entwickelt, Dienste zu wettbewerbsfähigen Preisen anbietet und seine Mitgliederbasis durch effektive Marketingstrategien erweitert, hat die Aktie noch viel Raum für Wachstum.

7. NVIDIA (NASDAQ: NVDA) NVIDIA ist nicht unbedingt ein bekannter Name - es sei denn, Sie sind ein Technik-Junkie. Wenn Sie sich jedoch mit Technologie beschäftigen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie ein Endnutzer der Produkte des Unternehmens sind.

Das Unternehmen ist der Erfinder der Graphics Processing Unit (GPU), eines Computerchips, der die Fähigkeiten von Computern und Spielkonsolen erweitern sollte, um dem Endverbraucher eine bessere Grafik zu bieten.

Die GPU hat sich jedoch weit über das hinaus entwickelt, was NVIDIA wahrscheinlich jemals erwartet hätte. Heute werden die Hightech-Computerchips 9 Best Stocks to Buy Right Now (August 2021) - Investment Ideas Unternehmens in verschiedenen Servern und Rechenzentren eingesetzt. Angesichts der Dominanz des Unternehmens im Bereich der Rechenzentren ist es sehr wahrscheinlich, dass die Chips des Unternehmens in dem Server eingesetzt werden, der Ihnen den Inhalt liefert, den Sie gerade lesen.

Mit der fortschreitenden technologischen Innovation gewinnen die GPUs zunehmend an Bedeutung. Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen bewiesen, dass seine Chips durch kontinuierliche Innovation der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sein werden. In Zukunft werden diese Chips noch stärker in den Alltag integriert werden und eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von künstlicher Intelligenz, autonomem Fahren und anderen Zukunftstechnologien spielen.

Jetzt könnte der perfekte Zeitpunkt sein, um sich daran zu beteiligen. NVIDIA hat vor kurzem angekündigt, dass das Unternehmen am 20. Juli einen Aktiensplit im Verhältnis 1:4 durchführen wird, bei dem die Aktionäre für jede einzelne Aktie vier Aktien zu einem Viertel des aktuellen Preises erhalten. Dieser Schritt ist weit mehr als nur kosmetisch. Bei einem Aktienkurs von über 800 $ pro Aktie ist der Zugang zu den Aktien für diejenigen, die weniger Geld investieren können, begrenzt.

Durch den Split wird der Preis jeder einzelnen Aktie effektiv um 75 % gesenkt, so dass er auf etwa 200 $ sinkt und für Anleger mit kleineren Portfolios leichter zugänglich wird. Viele sind der Meinung, dass dies zu einem Ansturm auf die Aktie führen könnte, der den Wert der Aktie in die Höhe schnellen lässt.

In jedem Fall ist NVDA eine Aktie, die man im Auge behalten sollte. Das Unternehmen ist nicht nur ein Pionier auf dem Gebiet der High-End-Computergrafik und -Verarbeitung, sondern ist auch weiterhin innovativ und der Konkurrenz stets einen Schritt voraus, so dass es sich lohnt, die Aktie genau zu beobachten. 8. United Airlines (NASDAQ: UAL) United Airlines ist eine reine COVID-19-Reiseerholungsaktie.

Mit einem Marktanteil von fast 9 % am Inlandsflugverkehr in den Vereinigten Staaten ist der Name United Airlines wahrscheinlich jedem bekannt oder zumindest ein Begriff. Die Luftfahrtindustrie leidet schon seit einiger Zeit. Wer will schon während der COVID-19-Krise Tausende Meter über dem Boden in einer Metallröhre mit Hunderten von Menschen, die er nicht kennt, recycelte Luft atmen? Niemand, das ist es.

Wie alle anderen börsennotierten Fluggesellschaften hat auch United Airlines im Jahr 2020 Milliarden von Dollar verloren. Diese dramatischen Verluste haben zu einem sehr niedrigen Aktienkurs geführt, der sich als massive Unterbewertung erweisen wird, wenn sich der Reisesektor zu erholen beginnt.

Das könnte schneller passieren, als Sie denken. Impfstoffe werden den Verbrauchern schon seit einiger Zeit verabreicht, wobei laut Google mehr als 157 Millionen Amerikaner vollständig geimpft sind. Die Verfügbarkeit dieser Impfstoffe nimmt von Tag zu Tag zu.

Der Trend bei den neuen COVID-19-Fällen verlangsamt sich deutlich, und die Zahl der Fälle ist auf ein Niveau gesunken, das seit März 2020 nicht mehr verzeichnet wurde.

Das ist eine gute Nachricht für Fluggesellschaften und alle anderen Unternehmen der Reisebranche. Wenn die Zahl der COVID-19-Fälle weiter abnimmt, werden die Menschen nicht nur eher reisen, sondern auch mehr Lust darauf haben. Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, sitzen Sie seit einem Jahr zu Hause fest. Vielleicht haben Sie beschlossen, die jährlichen Urlaubspläne abzubrechen, Sie haben Ihre Familie nicht oft gesehen, und Sie sind ganz schön aufgeregt.

Was brauchen Sie also? Einen Urlaub! Sobald die Pandemie weitgehend unter Kontrolle ist, werden die Verbraucher wieder verreisen, und ich rechne mit einem großen Boom in diesem Sektor. In Anbetracht der wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 werden die Verbraucher wahrscheinlich nach den günstigsten Reiseangeboten Ausschau halten, und das ist ein gutes Zeichen für United, da es sich um eine Billigfluggesellschaft handelt.

Während Delta Airlines und Southwest Airlines ihre Erholung bereits in großem Stil eingeleitet haben, konnte United Airlines seit den Tiefstständen der Pandemie nur ein minimales Wachstum verzeichnen.

Die Aktie von United Airlines hat sich seit Beginn der COVID-19-Pandemie branchenweit am langsamsten erholt, was zu einer extremen Unterbewertung geführt hat, die für die meisten Value-Investoren kaum zu ignorieren ist.

Ganz zu schweigen davon, dass Southwest Airlines aufgrund eines Personalmangels gezwungen war, mehrere Flüge zu streichen, was der Konkurrenz - namentlich United Airlines - die Möglichkeit gibt, einzuspringen und die Lücke zu schließen.

Es gibt keine Garantie dafür, dass COVID-19 in absehbarer Zeit unter Kontrolle sein wird, und auch keine Garantie dafür, dass sich die Reisebranche in naher Zukunft erholen wird. Alle Anzeichen deuten jedoch darauf hin, dass dies die wahrscheinlichsten Ergebnisse sind, was United Airlines zu einer Aktie macht, die man nicht außer Acht lassen sollte.

9. Bio-Rad Laboratories (NYSE: BIO) In der heutigen Zeit ist der Medizinsektor in aller Munde. Während das Hauptaugenmerk auf Unternehmen liegt, die an der Entwicklung von Impfstoffen und Therapeutika gegen das Coronavirus arbeiten, bietet sich eine große Chance im Zusammenhang mit der Technologie, die die Entwicklung dieser Produkte ermöglicht.

Bio-Rad Laboratories entwickelt keine Impfstoffe oder Therapeutika. Stattdessen 9 Best Stocks to Buy Right Now (August 2021) - Investment Ideas sich das Unternehmen darauf, anderen Unternehmen in der Biotechnologiebranche die Technologie, Dokumentation und Ausrüstung zur Verfügung zu stellen, die für die Entwicklung neuer Therapeutika und Impfstoffe erforderlich sind.

Damit befindet sich das Unternehmen in einer idealen Position. In den USA findet seit einiger Zeit eine Evolution in der Medizin statt. Neue Technologien haben den Experten ein nie dagewesenes Verständnis dafür vermittelt, wie der menschliche Körper tickt, und so den Weg für die Entwicklung von Heilmitteln für einige der verheerendsten Krankheiten der Welt geebnet. Noch vor 30 Jahren war Hepatitis C ein Todesurteil. Heute kann sie geheilt werden. Das Gleiche gilt für eine ganze Reihe von Krankheiten, für die der medizinische Fortschritt zu Heilmitteln oder besseren Behandlungen geführt hat.

Damit all dies geschehen kann, müssen klinische Studien durchgeführt und Geräte und Daten beschafft werden. Daher verzeichnen Unternehmen wie Bio-Rad Laboratories eine hohe Nachfrage.

Im ersten Quartal 2021 belief sich der Umsatz auf 726,8 Millionen US-Dollar, während Analysten nur 661 Millionen US-Dollar erwartet hatten. Da die medizinische Gemeinschaft an der Lösung immer größerer Probleme arbeitet, werden die führenden Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens weiterhin eine hohe Nachfrage erfahren.

Auch die Analysten lieben die Aktie. Derzeit wird die Aktie von zwei Analysten beobachtet, die beide die Aktie mit Kaufen einstufen. Das Kursziel für die Aktie liegt bei 747,50 $, was ein Wachstumspotenzial von mehr als 12 % für die Aktie im nächsten Jahr bedeutet. Alles in allem bietet Bio-Rad Laboratories eine lange Liste von gefragten Produkten im Biotechnologiebereich.

Da eine Fortsetzung der jüngsten Innovationen im medizinischen Bereich erwartet wird, gibt es keinen Grund, eine Verlangsamung des Unternehmenswachstums zu erwarten, was die Aktie zu einem schwer zu ignorierenden Wert macht.

Vermeiden Sie Short Squeezes Eines der heißesten Themen an der Wall Street im Jahr 2021 war der Big Short Squeeze, ein Ereignis, bei dem Kleinanleger Hedgefonds ins Visier nahmen, die von großen Short-Positionen in Aktien profitieren. Indem sie sich zusammenschlossen und eine große Anzahl von Aktien kauften, erzwangen Kleinanleger im Subreddit WallStreetBets massive Short Squeezes, die den Hedgefonds unglaubliche Verluste einbrachten und für viele der beteiligten Kleinanleger zu ebenso großen Gewinnen führten.

Infolgedessen verzeichneten GameStop, Blackberry, AMC und sogar das kanadische Cannabisunternehmen Sundial Growers dramatische Gewinne. Millionen von Neulingen begannen, dem WallStreetBets-Subreddit zu folgen, in der Hoffnung, von diesen unglaublichen Gewinnen profitieren zu können.

Leider ist der Short Squeeze ein komplexes Spiel, und viele Börsenneulinge kauften zum falschen Zeitpunkt ein und verloren in der Abwärtsbewegung eine Menge Geld.

Dies hat sogar zu einem Ansturm auf Bitcoin geführt, nachdem WallStreetBets darüber berichtet hat, dass der Elektroautohersteller Tesla Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptiert und damit der erste Fahrzeughersteller ist, der dies tut. Der Herde zu folgen mag ein aufregendes Konzept sein, vor allem wenn es so aussieht, als würde die Herde gewinnen.

Die Realität ist jedoch, dass Sie, wenn Sie der Herde bei diesen hochvolatilen Bewegungen folgen, die Tür zu potenziell erheblichen Verlusten öffnen, insbesondere wenn Sie kein erfahrener Aktienhändler sind. Kluge Investitionsentscheidungen, die auf Recherchen beruhen und langfristig angelegt sind, führen letztendlich zu Wohlstand für diejenigen, die sie treffen.

Schlusswort Ganz gleich, ob Sie zum ersten Mal in den Aktienmarkt investieren oder Ihr Portfolio umschichten möchten, um von den heißesten Trends an der Wall Street zu profitieren, die neun oben aufgeführten Aktien sind interessante Möglichkeiten, die Sie sich ansehen sollten. Sie werden feststellen, dass alle Aktien auf der Liste in die Kategorien Big Tech und E-Commerce, Reisen, saubere Energie oder Gesundheitswesen fallen.

In diesen Kategorien scheinen die größten Chancen auf dem heutigen Markt zu liegen. Nichtsdestotrotz sollten Sie niemals blindlings den Meinungen irgendwelcher Experten folgen. Eine eigene Due-Diligence-Prüfung ist der einzige bewährte Weg, um langfristig erfolgreich zu investieren. Haftungsausschluss: Der Autor hat derzeit keine Positionen in den hier erwähnten Aktien und beabsichtigt auch nicht, innerhalb der nächsten 72 Stunden Positionen zu halten. Die geäußerten Ansichten sind die des Autors des Artikels und nicht notwendigerweise die der anderen Mitglieder des Money Crashers-Teams oder von Money Crashers als Ganzes.

Dieser Artikel wurde von Joshua 9 Best Stocks to Buy Right Now (August 2021) - Investment Ideas verfasst, der seine ehrliche Meinung zu den genannten Unternehmen geteilt hat. Dieser Artikel sollte jedoch nicht als Aufforderung zum Kauf von Aktien irgendeines Wertpapiers angesehen werden und sollte nur zu Unterhaltungs- und Informationszwecken verwendet werden.

Anleger sollten einen Finanzberater konsultieren oder ihre eigene Due-Diligence-Prüfung 9 Best Stocks to Buy Right Now (August 2021) - Investment Ideas, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen.


21 9 12