Wenn Sie darüber nachdenken, sich in einem Einkaufszentrum selbstständig zu machen, wäre ein Kiosk in einem Einkaufszentrum aufgrund der Startkosten und seiner Größe die ideale Lösung. Diese Geschäfte befinden sich hauptsächlich entlang der Gänge, an denen viele Kunden vorbeigehen, wenn sie von einem Geschäft zum anderen gehen. Im Handel kann der Standort Ihres Geschäfts über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Da Straßenflächen schwer zu finden sind, insbesondere in den zentralen Bereichen der Städte, suchen immer mehr Einzelhändler nach einem Platz in einem neuen Einkaufszentrum.

Die Kosten für die Anmietung eines Kiosks in einem Einkaufszentrum können je nach Lage des Einkaufszentrums (in großen Städten sind sie höher als in kleinen) und der Lage des Kiosks im Einkaufszentrum variieren. Wie hoch sind die Kosten für die Anmietung eines Kiosks in einem Einkaufszentrum? Die durchschnittlichen Kosten für die Anmietung eines Kiosks in einem Einkaufszentrum liegen zwischen 600 und mehr als 6.000 Dollar. Die Kosten für einen Kiosk in einem Einkaufszentrum hängen davon ab, wo er sich befindet, wie groß er ist und ob der Standort stark frequentiert wird oder nicht.

Wenn Sie zum Beispiel einen Kiosk haben, der zum Eingang hin ausgerichtet ist und leichten Zugang zu einem Food-Court hat, kann dies höhere monatliche Raten erfordern als ein Kiosk, der in einer Sackgasse steht. Auch im November und Dezember, wenn die Mall Kiosk Cost wahrscheinlich von Geschäft zu Geschäft gehen, um Weihnachtsgeschenke einzukaufen, zahlen Sie möglicherweise einen höheren Mietpreis.

Anstatt eine bestimmte monatliche Rate zu verlangen, können Mall Kiosk Cost Einkaufszentren einen festen Prozentsatz vom Umsatz verlangen, so dass Sie eine Miete von 3.000 $ pro Monat oder 15 Mall Kiosk Cost Ihres monatlichen Umsatzes zahlen könnten.

Laut Entrepreneur.com könnten Sie einen Kiosk in der Mall of America zum Preis von 2.300 $ pro Monat oder 15 % Ihres monatlichen Umsatzes mieten. Darüber hinaus verlangen sie eine Schlüsselgeld-Gebühr von 1.500 $.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für unsere Artikel über die Kosten für die Gründung eines Unternehmens, die Preise für Werbung in Einkaufszentren oder für Plakatwerbung. In einem der Artikel der Los Angeles Times wurde erwähnt, dass jemand, der ein Geschäft mit einem Schmuckkiosk in Santa Monicas Third Street Promenade eröffnete, 3.500 Dollar pro Monat für die Miete zahlte. Einzelheiten zu Kiosken in Einkaufszentren Wenn Sie daran interessiert sind, einen Kiosk in einem Einkaufszentrum zu besitzen und zu betreiben, müssen Sie zunächst herausfinden, ob es freie Flächen zu mieten gibt.

Außerdem haben die meisten Einkaufszentren bestimmte Anforderungen an die Art der Produkte oder Dienstleistungen, die in ihren Geschäften angeboten werden können.

Mall Kiosk Cost

Es ist wichtig, dass Sie wissen, welche Art von Produkten und Dienstleistungen Sie anbieten möchten, damit sie mit den örtlichen Gesetzen und den Bestimmungen von Organisationen wie Einkaufszentren übereinstimmen, die bestimmte Artikel vor Ort nicht zulassen, diese aber dennoch in der Nähe verkaufen möchten. Wenn Sie Ihren eigenen Kiosk eröffnen möchten, wenden Sie sich an Mall Kiosk Cost Vermietungsbüro. Dort kann man Ihnen bei der Ausarbeitung eines Vertrags helfen und Ihnen eine Vorstellung davon vermitteln, welche Art von Räumlichkeiten zu vermieten sind.

Dieses Treffen kann bei der Erstellung von Plänen für Ihr Geschäft und der Unterzeichnung von Verträgen hilfreich sein - vergessen Sie das also nicht. Einige Einkaufszentren können Ihren Antrag ablehnen, wenn er ihrer Meinung nach nicht den Richtlinien des Einkaufszentrums entspricht. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihre Bemühungen um eine Genehmigung aufgeben sollten. Der Leasingbeauftragte interessiert sich vor allem dafür, welche Erfahrung Sie haben und warum Kunden Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung anderen vorziehen würden.

Sie geben auch Auskunft darüber, wie stark der Standort, an dem man seinen Kiosk aufstellen möchte, frequentiert wird, und geben Tipps, wie man seine Ziele erreichen kann. Ein Mieter in einem Einkaufszentrum kann einen Vertrag mit einer Laufzeit von weniger als einem Monat bis zu mehr als 12 Monaten abschließen.

Die Dauer des Vertrags hängt davon ab, was in ihrem Mietvertrag festgelegt ist. Nachdem Sie Ihren Antrag eingereicht und eine Verwaltungsgebühr entrichtet haben, erhalten Sie einen Vertrag mit Angaben zum Mietbeginn und zur monatlichen Miete, der alle Gebühren (z. B. Steuern, falls zutreffend), die erforderliche Kaution und andere Vertragsbedingungen enthält. Nach der Genehmigung durch die Geschäftsleitung des Einkaufszentrums, in dem sich Ihr Geschäft befindet, müssen Sie in den meisten Einkaufszentren Unterlagen vorlegen, darunter eine Geschäftslizenz/genehmigung und eine Steueridentifikationsnummer.

Wie hoch sind die zusätzlichen Kosten? Bevor Sie in die Verhandlungen gehen, sollten Sie wissen, dass Sie für einen Platz in einem neuen Einkaufszentrum mehr als nur die Miete benötigen. Um einen Platz für Ihren Kiosk zu reservieren, müssen Sie eine Anfangsgebühr zahlen, die zwischen Mall Kiosk Cost und 2 500 Dollar liegt. Die Eigentümer von Einkaufszentren und Einkaufsgalerien verlangen außerdem eine Reihe weiterer Gebühren.

Im Allgemeinen werden alle gezahlten Beträge sowie die Höhe der Miete in Dollar pro Quadratmeter und Monat angegeben. Wer in ein im Bau befindliches Einkaufszentrum umzieht, muss vor der Eröffnung eine einmalige Gebühr für die Vermarktung und Werbung des Einkaufszentrums entrichten.

Diese Gebühr soll die Ausgaben für Werbung und Veranstaltungen zur offiziellen Eröffnung decken. Unabhängig vom Zeitpunkt der Anmietung müssen alle Gewerbetreibenden eine Reihe von Gebühren für die Instandhaltung der Gemeinschaftsflächen, der Parkplätze und der Außenanlagen des Einkaufszentrums entrichten. Hinzu kommen die Kosten für Reinigung, Strom, Wasser usw.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Flächen in den Einkaufszentren, die sich im Bau befinden, noch nicht fertig gestellt sind.

Dies hat den Vorteil, dass Sie das Geschäft nach Ihren Wünschen einrichten können, hat aber auch den Nachteil, dass damit weitere Kosten verbunden sind, die berücksichtigt werden müssen. Eine Registrierkasse allein kostet zum Beispiel zwischen 100 und 500 Dollar. Die Einrichtung des Raums ist die Pflicht des Mieters, und er muss Maßnahmen ergreifen, um die Arbeiten vor dem Datum der Eröffnung des Einkaufszentrums abzuschließen. Damit soll vermieden werden, dass das Einkaufszentrum zwar geöffnet ist, die Besucher aber durch die Bauarbeiten gestört werden.

Zusätzlich zu den bereits erwähnten Steuern erheben die Einkaufszentren in letzter Zeit eine zusätzliche Miete - die Umsatzmiete. Dabei handelt es sich um einen Prozentsatz (in der Regel zwischen 7 % und 10 %) des vom Mieter erzielten Umsatzes des Einzelhändlers. Wenn Sie einen Kiosk in einem Einkaufszentrum eröffnen möchten, sollten Sie sich gut Mall Kiosk Cost. Gibt es dort andere Geschäfte, die ähnliche Produkte verkaufen? Wie oft wird dieser Bereich des Einkaufszentrums frequentiert, und wie viel geben die Besucher pro Besuch aus?

All diese Faktoren sind ausschlaggebend dafür, ob es sich lohnt, ein Geschäft in einem unbekannten Marktbereich zu eröffnen oder nicht.

Tipps zum Sparen Möglicherweise können Sie bei Ihrer Miete Geld sparen, wenn Sie mit dem Einkaufszentrum verhandeln. Die meisten Geschäfte haben keine festen Mietpreise, daher ist es nicht übertrieben, einen niedrigeren Preis zu verlangen. Im Allgemeinen können Sie mit längeren Verträgen bessere Konditionen erzielen, da Einkaufszentren in der Regel längerfristige Mieter anziehen wollen. Eine gute Möglichkeit, Ihr Geschäft zu starten, ist die Anmietung einer Fläche im Einkaufszentrum für einen Monat.

So haben Sie genug Zeit, um zu prüfen, ob die Umsätze so sind, wie sie sein sollten, und dann eine fundierte Entscheidung zu treffen, ob es sich lohnt, sich mit der Anmietung einer Immobilie zu verschulden, bevor Sie sich für 12 Monate finanziell binden.


10 11 20