Anfang 2021 regierte Bitcoin als Champion der Kryptowährungen und beherrschte 70 % des Kryptomarktes, wie CNBC berichtet. Jetzt jedoch sind die Kryptomärkte voll von Altcoins, die alle den Marktanteil von Bitcoin aufzehren.

Ende Juli beanspruchte Bitcoin lediglich 48 % des Marktanteils der Kryptowährungen. Mit einem aufkeimenden $1,6 Billionen Kryptowährungsmarkt werden jeden Tag neue Konkurrenten eingeführt.

Altcoins sind auf dem Vormarsch in den aufstrebenden Kryptomärkten

Im Moment gibt es laut CoinMarketCap mehr als 11.000 verschiedene Arten von Altcoins auf dem Markt. Altcoins verkörpern eine breite Palette von Kryptobereichen; es gibt Token ähnlich wie Ether, die auf Blockchain-Know-how aufgebaut sind, das die überwältigende Mehrheit der DeFi-Zwecke beherbergt, während es zusätzlich Token ähnlich wie Stablecoin, wie Tether, gibt, die an Fiat-Währungen gebunden sind.

Alle Leute versuchen, etwas zu tun, was vorher noch nicht erreicht wurde, sagte Mati Greenspan, Gründer und CEO von Quantum Economics, in einem Interview mit CNBC. BLOK glaubt an die Expertise Die Hinzufügung so vieler Altcoins ist ein Indiz für einen Markt, der voll von Blockchain-Konkurrenz ist. Amplify ETFs glaubt an dieses Potenzial und investiert in die Hauptakteure auf der Grundstufe der Blockchain selbst.

Der Amplify Transformational Data Sharing ETF (BLOK), der mittlerweile mehr als 1 Milliarde Dollar an AUM aufweist und der größte der Blockchain-ETFs ist, wird aktiv verwaltet und investiert in Unternehmen, die direkt an der Entwicklung und Nutzung von Blockchain-Know-how beteiligt sind.

Der Fonds investiert außerdem in Unternehmen, die Partnerschaften mit Unternehmen eingehen oder direkt in Unternehmen investieren, die Blockchain-Wissenschaften nutzen und entwickeln. Dennoch investiert der Fonds nicht direkt in Blockchain-Know-how und Kryptowährungen/Tokens. Der BLOK-ETF streut seine Bestände über das gesamte Größenspektrum: Ende Juni waren 45,7 % der Bestände des Fonds nach Marktkapitalisierung in Unternehmen mit hoher Marktkapitalisierung, 24,8 % in Unternehmen mit mittlerer Marktkapitalisierung und 27,2 % in Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung aufgeteilt.

Zu den größten Beteiligungen gehörten Ende Juni MicroStrategy Inc, ein Cloud-basierter, cleverer App-Entwickler, mit 6,74%, Marathon Digital, ein Bitcoin-Mining-Unternehmen, mit 3,99% und Coinbase Global Inc, eine Kryptowährungs-Wechselplattform, mit 3,74%.

BLOK hat eine Kostenquote von 0,71%. Weitere Informationen, Infos und Techniken finden Sie auf dem Crypto Channel. Quelle Link


23 3 2