Ethereum ist einer der Kryptowährungsgiganten, der keiner Vorstellung bedarf. Im Gegenteil, er hat es auf sich genommen, sich selbst zu profilieren. Infolgedessen ist es weithin für seine eigene Blockchain-Fähigkeit und die intelligenten Verträge in seinem Netzwerk bekannt. Wie jedes Projekt in diesem Ökosystem ist es jedoch nicht ohne Probleme, die es zu verbessern gilt.

Ein Beispiel dafür sind die hohen Transaktionskosten (Gasgebühren), die als Provisionen erhoben werden und bisweilen exorbitante Kosten erreichen.

Aber immer, wenn Probleme auftauchen, findet die Gemeinschaft Lösungen, und Ethereum hat seinen eigenen Mechanismus, um sie zu verwirklichen. Deshalb werden wir heute über EIP oder Ethereum Improvements Proposals sprechen, die verschiedenen Verbesserungsvorschläge, die von Ethereum geplant und umgesetzt werden.

Was sind Ethereum Improvement Proposals? Ethereum Improvement Proposals (EIP) sind Dokumente, die von Entwicklern oder der Community erstellt werden und mögliche neue Funktionen oder Prozesse für Ethereum spezifizieren. Es handelt sich also um eine effektive Methode, um die Community in die Steuerung und Gestaltung von Ethereum sowie in die effektive Wartung einzubeziehen. Es wurde erstmals am 27. Oktober 2015 eingesetzt. Diese Idee entstand aus dem BIP oder Bitcoin Improvement Proposal, dessen Ziel es ist, zur Verbesserung der Struktur oder Funktionsweise von Bitcoin beizutragen.

Es waren Amir Taki und Luke Dashjr, die dieses Dokument auf der Grundlage der Erfahrungen der Python-Community erstellt haben. Wie funktioniert es? Alle Ethereum-Nutzer haben die Möglichkeit, eine EIP zu erstellen. Das einzige, was sie einhalten müssen, ist die folgende Struktur in ihrem Format: Eine Präambel, die eine Beschreibung, den Autor, seinen/ihren Namen und eine Einleitung enthält.

Fassen Sie das technische Problem zusammen, das die EIP verbessern würde. Begründen Sie, warum dies notwendig ist. Liefern Sie eine klare und kurze technische Spezifikation der vorgeschlagenen Funktion. Begründen Sie die Motivation für den Entwurf und warum der Entwurf auf diese Weise gemacht wurde. Zeigen Sie ihre Kompatibilität oder Inkompatibilität mit früheren Versionen von Ethereum. In Anbetracht dessen sollten Vorschläge zur Behebung dieser Inkompatibilitäten gemacht werden.

Fügen Sie Testfälle und Links ein, die diese demonstrieren können. Erläutern Sie die Implementierungen des Vorschlags. Geben Sie die für diese Änderung relevanten Sicherheitsbedingungen an.

Fügen Sie einen Abschnitt hinzu, in dem klargestellt wird, dass der Vorschlag nicht urheberrechtlich geschützt ist, da die EIP öffentlich zugänglich sein sollte. Anschließend wird er der Gemeinschaft vorgelegt, wo er für seine Anwendung den Konsens der Gemeinschaft mittels einer Erklärung einholen muss, falls es Zweifel oder Gegenstimmen gibt.

Wie wir sehen können, besteht ein hoher technischer Bedarf, so dass die meisten Autoren der EIP in der Vergangenheit Anwendungs- oder Protokollentwickler waren.

#image_509005186 { width: 100%; } Was sind die Phasen einer EIP? Zuvor haben wir auf einfache Weise erwähnt, dass der Prozess aus folgenden Schritten besteht: Ausarbeitung, Präsentation in der Gemeinschaft und Warten auf einen Konsens. In Ihrer Veröffentlichung können jedoch 6 Phasen dargestellt werden: Präsentation der Idee:nformell wird eine Änderung in den Ethereum-Foren vorgeschlagen, um ein Follow-up oder Unterstützung von der Gemeinschaft zu erhalten.

Entwurf: Dies ist der Zeitpunkt, an dem die EIP formell für die Präsentation vorbereitet ¿Qué es Ethereum Improvements Proposals? (EIP), aber noch kein endgültiges Ergebnis ist. Daher können schnelle Änderungen an einigen Details oder der Struktur des Dokuments vorgenommen werden. Überprüfung: ¿Qué es Ethereum Improvements Proposals?

(EIP) Autor bittet um eine Überprüfung zur Aufnahme in die Checkliste. Letzter Aufruf: Zu diesem Zeitpunkt ist das EIP bereit für die Überprüfung durch die breitere Ethereum-Community. Angenommen: Hier war die EIP bereits im letzten EIP-Call für mindestens 2 Wochen und hat die geforderten technischen Änderungen vorgenommen. In diesem Prozess prüfen die leitenden Entwickler ihre Aufnahme. Beendet: Das Dokument ist vollständig und wurde in seiner Gesamtheit geprüft, und seine Ergebnisse stellen notwendigerweise den Konsens der Gemeinschaft dar.

Aus diesem Grund ist es bereit für die Aufnahme. Es gibt auch ein Ende (Core), bei dem die Hauptentwickler beschließen, es als Hard Fork zu implementieren. Darüber hinaus gibt es weitere Zustände: Stillstand: Dies ist der Fall, wenn eine EIP im Entwurfs- oder Überarbeitungsstatus 6 Monate oder länger inaktiv ist.

¿Qué es Ethereum Improvements Proposals? (EIP)

Von da an wird sie in eine andere Instanz verschoben. Natürlich wird der Autor über alle Änderungen informiert. Zurückgezogen: Dies ist der Fall, wenn ein Autor beschließt, seinen/ihren Vorschlag zu streichen. Lebendig: Dies ist ein besonderer Zustand, in dem die EIPs aktualisiert werden, aber keinen endgültigen Status erreichen. Arten von EIP Es gibt drei Arten von EIP (Ethereum Improvement Proposal): Standard Track Dies ist die umfangreichste Art von Ethereum EIP, da sie die meisten oder alle Funktionen von Ethereum betrifft.

Er umfasst daher unter anderem Änderungen des Netzwerkprotokolls, Regeln für die Gültigkeit von Blöcken oder Transaktionen, vorgeschlagene Standards und Anwendungskonventionen. Es kann in vier Bereiche unterteilt werden: Grundlegend: Dies sind Verbesserungen, die einen Fork in Ihrem Konsens erfordern, oder Änderungen, die für Ihren Konsens nicht kritisch sind, aber für die Kernentwicklung wichtig sein können, wie z.B.

EIP-86, das es Benutzern ermöglicht, Verträge zu erstellen, die jede gewünschte Signaturprüfung durchführen. Vernetzungen: Beinhaltet Erweiterungen rund um das Light Ethereum Protokoll, devp2p oder andere Netzwerkprotokoll-Spezifikationen. Schnittstelle: Konzentriert sich auf Client-RCP-API-Spezifikationen und -Standards (d. h. eine Anwendungsprogrammierschnittstelle mit Datenmanipulation über HTTP) sowie auf Sprachstandards wie Methodennamen. ERC: Hierbei handelt es sich um Standards und Konventionen auf Anwendungsebene, einschließlich Vertragsstandards wie Token-Standards (ERC-20), Namensdatensätze, URI-Schemata, Brieftaschenformulare und so weiter.

EIP-Ziel: Sie können eine Implementierung oder eine Funktion für einen Prozess vorschlagen. Sie ähneln den den Standards folgenden EIPs, unterscheiden sich aber dadurch, dass ihre Änderungen die bei der Ethereum-Entwicklung verwendeten Tools oder Umgebungen betreffen.

¿Qué es Ethereum Improvements Proposals? (EIP) sie haben keinen Einfluss auf die Ethereum-Codebasis und erfordern einen Konsens der Community. Informative EIP Sie kann als Empfehlung definiert werden, die der Ethereum-Community Richtlinien oder Daten zur Verfügung stellt, aber an sich nichts Neues vorschlägt.

#image_2041708395 { width: 100%; } Wir hoffen, dass Sie diesen kurzen Rundgang nützlich fanden! Wenn Sie mehr über die vielversprechende EIP erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel über EIP 1559, das Ethereum-Update, das die Gebührenstruktur von Ethereum ändern soll.

Wenn Sie Teil der Ethereum-Gemeinschaft werden wollen, können Sie das tun, indem Sie bei uns ETH erwerben! Bis dahin sehen wir uns in einem zukünftigen Artikel! ES KÖNNTE SIE INTERESSIEREN. ¿Qué es y cómo funciona Ethereum (ETH)? ¿Qué es la actualización EIP 1559 de Ethereum? Hauptunterschiede zwischen Bitcoin und Ethereum


22 24 27