Der Kreditscore ist eine dreistellige Punktzahl für Ihre Kreditwürdigkeit, anhand derer Kreditgeber Ihren Kredit- oder Kreditkartenantrag und ihre Zinssätze bewerten. Die Kreditbüros stufen Sie auf einer Skala von 300 bis 900 ein, je nachdem, wie Ihr finanzieller Werdegang aussieht; eine Punktzahl unter 750 verringert in der Regel Ihre Chancen auf einen Kredit oder führt zu höheren Zinssätzen.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern: 1. Bezahlen Sie Ihre Schulden regelmäßig Ihre Zahlungsmoral trägt zu 30-35 Prozent zu Ihrer Gesamtbewertung bei, so dass die rechtzeitige Rückzahlung von Schulden Ihre Kreditwürdigkeit verbessert. 2. Tilgen Sie alte Schulden Ziehen Sie die Tilgung ungesicherter Kredite mit hohen Zinssätzen in Betracht, z. B. Kreditkartenschulden und Privatkredite.

Tipps zur Verbesserung Ihres Kreditscores

Lösen Sie bei Bedarf Ihre Festgelder oder andere niedrig verzinste Anlagen auf, um Ihre Tipps zur Verbesserung Ihres Kreditscores zu tilgen, da diese niedrigere Zinssätze erzielen. 3. Begrenzen Sie die Inanspruchnahme Ihrer Kreditkarte. Vermeiden Sie es, 40 Prozent Ihres Kreditkartenlimits zu überschreiten, da die Kreditbüros dies als Kreditunwilligkeit Ihrerseits interpretieren.

Wenn Ihre Ausgaben mit der Kreditkarte regelmäßig diesen Rahmen überschreiten, sollten Sie Ihr Kreditlimit erhöhen oder sich eine andere Kreditkarte zulegen, um Ihre erhöhten Ausgaben zu decken. 4. Vermeiden Sie unnötige Kreditanfragen Jeder neue Kreditantrag zieht eine Kreditanfrage nach sich, die in Ihrer Kreditauskunft vermerkt wird. Wenn Sie zu viele Kreditanfragen innerhalb eines kurzen Zeitraums stellen, sinkt Ihre Kreditwürdigkeit.

Vermeiden Sie unnötige Kreditanfragen, wenn Ihre Kreditwürdigkeit bereits niedrig ist. 5. Überwachen Sie mitunterzeichnete, gemeinsame und garantierte Kreditkonten Überprüfen Sie stets die Auszüge Ihrer mitunterzeichneten, garantierten oder gemeinsam gehaltenen Kreditkonten, da Sie für jeden Ausfall oder jede verpasste Zahlung auf diesen Konten gleichermaßen haften.

Solche Vorfälle wirken sich negativ auf Ihre Kreditwürdigkeit aus. 6. Überprüfen Sie Ihre Kreditauskunft Es ist wichtig, dass Sie Ihre Kreditauskunft auf Schreibfehler überprüfen. Vergewissern Sie sich auch, dass in Ihrer Kreditauskunft keine abgeschlossenen Darlehen oder abgezahlten Schulden als derzeit aktiv ausgewiesen sind, da dies Ihre Kreditwürdigkeit erheblich beeinträchtigen kann. Von Naveen Kukreja, Geschäftsführer, PaisaBazaar.com (Veröffentlicht in Financial Chronicle am 11.

Mai 2016)


23 17 29