Der Einsatz eines E-Mail-Überprüfers ist für den Erfolg einer E-Mail-Marketingkampagne unerlässlich. Wenn Sie E-Mails an Ihr Zielpublikum senden, können diese mehrere Schicksale haben, wobei das unerwünschteste ein Bounce ist. Da die E-Mail Ihr Medium ist, um persönliche Gespräche mit Ihren potenziellen Käufern zu führen, werden Sie einfach gegen eine Wand sprechen, wenn Sie Ihre E-Mail-Adressen nicht verifizieren. Um die Sache zu vereinfachen, wird Unternehmen jetzt empfohlen, einen E-Mail-Prüfer zu verwenden.

Dieses Tool hilft Unternehmen, ihre E-Mail-Marketingziele zu erreichen, indem es einige wichtige Überprüfungen durchführt.

Hier sind die Vorteile: 1. Prüfen, ob eine E-Mail-Adresse gültig ist Das Sammeln vieler E-Mail-Adressen ist wichtig für Ihr E-Mail-Marketingprogramm. Aber es ist entscheidend, dass sie gültig sind. Das Versenden von E-Mails an ungültige Adressen ist wie die Suche nach einem Haus, das nicht existiert.

Sie verschwenden Zeit und Geld für nicht existierende Interessenten.

Die 4 wichtigsten Funktionen eines E-Mail-Überprüfers

Ein E-Mail-Verifizierer ist technisch in der Lage, Ihre E-Mail-Liste zu scannen, ungültige Leads zu identifizieren und sie aus Ihrer Liste zu entfernen. Sobald Sie Ihre Liste durch das System laufen lassen, erhalten Sie sie sauber zurück und können sie mit besten Ergebnissen für Ihre zukünftigen Kampagnen verwenden.

2. Verhaltensmuster des Empfängers Ein E-Mail-Prüfer kann Empfänger erkennen, die die Angewohnheit haben, Marketing-E-Mails im Spam-Ordner abzulegen. Solche Personen nützen Ihrer Marketingkampagne nichts und schaden dem Ruf Ihres Absenders. Wenn Sie eine bessere Reaktion auf Ihre E-Mails wünschen, kann ein E-Mail-Prüfer Ihnen dabei helfen. Er entfernt missbräuchliche E-Mails und bewahrt Die 4 wichtigsten Funktionen eines E-Mail-Überprüfers Ruf. Mit einer guten, gesunden E-Mail-Liste landen mehr Ihrer E-Mails im Posteingang Ihrer Kunden und Sie können Ihre Verkaufsziele leichter erreichen.

3. Erzielung von relevantem Website-Verkehr Ein E-Mail-Prüfer trägt auch zum Website-Verkehr bei. Der Dienst erstellt einen Navigationstrichter, damit die Kunden auf die Seiten geleitet werden, die der Unternehmer sehen möchte. Auf diese Weise trägt er dazu bei, mehr Besucher zu generieren und den Umsatz zu steigern.

Die Relevanz des Traffics wird auch mit Hilfe von Geo-Targeting erreicht. Der E-Mail-Verifizierer kann Ihnen Traffic aus bevorzugten Teilen der Welt bescheren. Auf diese Weise kann das Unternehmen die Käufer erreichen, die in den Google-Analytics-Aufzeichnungen als häufige Besucher erscheinen, unabhängig davon, wo sie sich befinden.

4. Bessere Versandreputation E-Mail-Vermarkter sind sich bewusst, wie wichtig ihre Versandreputation ist. Sie bestimmt die Zustellbarkeit Ihrer E-Mails - genauer gesagt, die Anzahl der Abonnenten, die Ihre Mails erhalten. Wenn Ihre E-Mail-Liste viele schlechte Leads enthält, leidet Ihr Ruf als Versender.

An dieser Stelle kann ein E-Mail-Prüfer einen Unterschied machen, indem er falsch geschriebene, inaktive, catch-all- missbrauchte oder rollenbasierte E-Mail-Adressen aus Ihrer Datenbank entfernt.

Sobald sich Ihr Ruf verbessert, werden mehr Ihrer Abonnenten Ihre Kampagnen erhalten. Stellen Sie also noch heute einen E-Mail-Prüfer ein, der viel mehr kann als nur E-Mail-Adressen zu überprüfen. Er verbessert Ihre E-Mail-Hygiene, unterstützt Ihr E-Mail-Marketingprogramm und kann zusätzliche Funktionen anbieten, um Ihre Kampagnen zu optimieren.


8 10 21