Aktuell ist Ripple oder XRP die zweitgrößte Kryptowährung nach der Marktkapitalisierung. Heute erzähle ich dir, was eigentlich XRP oder Ripple Coin ist, wie Ripple funktioniert und andere Dinge, die du wissen solltest.

Was ist Ripple (XRP): Alles, was Sie wissen wollen

Was ist Ripple Was ist Ripple (XRP): Alles Ripple ist eine Kryptowährung und ein offenes Zahlungsnetzwerk, das darauf abzielt, mit den Banken und anderen Institutionen zusammenzuarbeiten, die den Zugang zu Gebühren, Gebühren für den Währungsumtausch und Verzögerungen bei der Bearbeitung einschränken.

Ripple will den Banken helfen, einen schnelleren und billigeren Weg zu finden. Die meisten Token werden von einigen wenigen Personen und privaten Institutionen gehalten.

Es handelt sich also um eine zentralisierte Münze. Wie funktioniert Ripple? Das Ripple-Netzwerk funktioniert als Brücke zwischen den Währungen. Der Grundgedanke ist also, dass der Transaktionsbetrag in den entsprechenden Betrag von XRP übertragen wird, und wenn er die zweite Gateway-Bank erreicht, wird er wieder in die ursprüngliche Währung zurückübertragen, anstatt eine schnelle Transaktion durchzuführen. Diese Methode hilft den Finanzinstituten, Geld schneller und billiger zu senden oder zu empfangen.

Ein Beispiel: Eine Bank muss INR mit USD handeln, anstatt eine schnelle Transaktion zu machen, d.h. INR direkt in USD, was mehrere Tage dauert, etwa 5-7 Tage. Die indische Bank würde INR mit XRP und dann XRP mit USD handeln.

Jetzt denken Sie, es gibt einen zusätzlichen Schritt, wie dies billig und schneller richtig? Selbst wenn man einen zusätzlichen Schritt hinzufügt, dauert jeder Schritt etwa 5 Was Sie wissen wollen und verursacht nur einen Bruchteil der Kosten.

Jetzt ist der Handel innerhalb von 10 Sekunden abgeschlossen (im Vergleich zu dem aktuellen System von 5 Tagen) und für weniger als 0,1% Gebühr.

Jede Art von Währung kann auf diese Weise umgetauscht werden, einschließlich USD, Euro, RMB, Yen, Gold, Flugmeilen, Rupien und andere wenig liquide Währungen. Welches Problem Ripple löst Langsame Abwicklungszeit In der heutigen Zeit hat jede Institution ihr eigenes System nur für ihre Kunden entwickelt, und wenn Menschen verschiedene Institutionen nutzen, können sie nicht einfach miteinander interagieren.

Dies erfordert eine Reihe von Zwischenhändlern, die in den Prozess involviert sind, so dass es 5-7 Tage dauert, bis er abgeschlossen ist. Durch die Verwendung von Ripple (XRP) wird dies auf 5-10 Sekunden reduziert.

Hohe Transaktionsgebühren Da die am Prozess beteiligten Vermittler ihre Gebühren und ihren Gewinn in Rechnung stellen, erhöhen sich die Betriebskosten für grenzüberschreitende Zahlungen, die zum gegenwärtigen Zeitpunkt bei 1-2 % liegen.

Durch die Verwendung von Ripple werden sie auf 0,2 - 0,4% reduziert. Wird der Preis von XRP steigen? Der Faktor, der den XRP-Preis bestimmt, sind Angebot und Nachfrage an den Börsen. Angebot und Nachfrage werden von vielen Faktoren beeinflusst, aber der Preis bewegt sich nach oben oder unten, um die Kombination dieser beiden. Ich sehe XRP als Unternehmen & Aktie statt als Kryptowährung. Ein privates Unternehmen will immer mehr Gewinn machen. Ich denke also, dass der Preis von XRP steigen wird.

Aber man muss auch ihr Versorgungssystem sehen. Was ist das Versorgungssystem von Ripple? Ripple hat einen begrenzten Vorrat an Token geschaffen (100 Milliarden XRP), was eine Null-Inflationsrate bedeutet, aber das bedeutet nicht, dass keine neuen Token auf den Markt kommen werden.Ripple selbst hält noch 55 Milliarden XRP.

Diese unterlagen bisher keiner Sperrfrist. In einer Ankündigung sagte Ripple, dass diese Token nun in ein Treuhandkonto eingezahlt wurden, um sicherzustellen, dass nicht mehr als 1 Milliarde XRP pro Monat verkauft werden. Alle nicht verbrauchten XRP aus Monat 1 werden wieder auf ein Treuhandkonto gelegt, um am Tag 1 des Monats 56 freigegeben zu werden, und so weiter.

Ripple Team//Persönlichkeiten Gründer Ryan Fugger - Ein Webentwickler in Vancouver, British Columbia Chefstratege Arthur Britto - Bistamp Vorstandsmitglied Chefkryptograph David Schwartz - Technischer Leiter bei WebMaster Incorporated.

Chris Larsen - Gründer der Kreditdienstleistungsunternehmen E-Loan und Prosper Warum der XRP-Preis vor kurzem gestiegen ist Ich denke, dass der XRP-Preis vor kurzem gestiegen ist, weil sie mit einigen großen Unternehmen wie SBI, American Express und Axis Bank zusammengearbeitet haben. Außerdem hat die Lockup-Bestätigung dem XRP-Preis geholfen, sich nach oben zu bewegen. Durch die Ankündigung vom 13. Dezember haben die Anleger ein größeres Vertrauen in das XRP-Projekt, da sie wissen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass ihre Investition über Nacht erheblich sinkt, geringer geworden ist.

Wo Sie Ihre Ripple//XRP sicher aufbewahren können Ich würde empfehlen, eine Hardware-Wallet wie die Ledger Nano S zu verwenden. Das bedeutet natürlich, dass Ihre Token offline aufbewahrt werden und gilt daher allgemein als die sicherste Option. Kaufen Sie einen Ledger Nano S auf der offiziellen Website.

Lesen Sie auch, welche anderen Münzen von Ledger Wallet unterstützt werden. Ich hoffe, Sie haben eine Vorstellung davon bekommen, was XRP ist, wie es funktioniert, ob der Preis steigen wird und wo man XRP sicher lagern kann.

Wenn Sie eine Frage oder einen Vorschlag haben, können Sie gerne den Kommentarbereich unten benutzen. Alos Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter.

Inhalt des BeitragsWas ist Ripple (XRP)Wie funktioniert Ripple?Welches Problem löst Was ist Ripple (XRP): Alles AbwicklungszeitHohe TransaktionsgebührenWird der Preis von XRP steigen?Was ist das Versorgungssystem von RippleRipple Team//PersönlichkeitenWarum ist der Preis von XRP in letzter Zeit stark gestiegenWo kann man Ripple//XRP sicher aufbewahren


23 20 22