Falls Sie es nicht wissen, Shiba Inu ist eine Hunderasse aus Japan, die einem Fuchs ähnelt, einen kleinen und gedrungenen Körper hat und als treuer Wachhund gebaut ist. Wenn Sie sich einen Shiba Inu zulegen Wie teuer sind Shiba Inus in Japan? Ein Wort: Teuer, werden wir uns mit seinem nicht ganz billigen Preis und anderen Kosten befassen. Eigenschaften eines Shiba Inu Wenn eine Hunderasse so teuer ist, erwartet man vielleicht ein ganz außergewöhnliches Tier. Der Preis wird jedoch nicht durch die Anzahl der guten Eigenschaften des Shiba Inu bestimmt.

Der Grund liegt vielmehr darin, wie groß die Qualitäten eines Shiba Inu sind und wie exklusiv er ist. Ein reiner Shiba Inu hat seinen Ursprung in Japan. Die Rasse war hoch angesehen, da sie als Jagdhunde für die Samurais eingesetzt wurden, und im Laufe der Zeit wurde ihr Jägerinstinkt zu einer Beschützernatur kultiviert. Der Shiba Inu kann Menschen gut aufspüren und ist sehr loyal - eine Eigenschaft, die sich alle Tierhalter wünschen.

Preis eines Shiba Inu Wenn Sie Hunde kaufen möchten, sollten Sie sie immer als Welpen kaufen. Sie möchten, dass der Hund als Teil Ihrer Familie aufwächst, so wie ich es getan habe.

Wenn Sie sich jemals dazu entschließen, Shiba-Inu-Welpen zu kaufen, haben Sie drei Möglichkeiten: Sie können sie in ihrem Heimatland Japan kaufen, sie aus Übersee importieren oder sie in Ihrem örtlichen Tiergeschäft kaufen.

Hier sind die Preise für Shiba Inu-Welpen aus verschiedenen Ländern: Shiba Inu Welpen in Japan = 250.000 bis 450.000 JPY = 2.300 bis 4.200 USDShiba Inu Welpen in den USA, Großbritannien = ab 400.000 JPY = ab 3.700 USD Um Ihnen eine Entscheidungshilfe zu geben, Hier sind die wichtigsten Vor- und Nachteile der Kaufoptionen Kauf in Japan VorteileGarantierte Spitzenqualität, da direkt aus dem Heimatland gekauftKann eine angemessene Ausbildung für die Aufzucht und den Umgang mit dem Welpen beinhalten NachteileErforderlich sind sichere Papiere, wenn der Welpe außerhalb Japans transportiert wirdVorbereitung auf die Klimaanpassung des WelpenKauf in lokalen Tierhandlungen VorteileBequem, da kein komplizierter Transport erforderlich ist NachteilGrundpreis ist hochQualität hängt von der Akkreditierung des Verkäufers durch autorisierte Tierschutzorganisationen abWelpen importieren ProPersonalisierte Lieferung NachteilSehr teuer aufgrund der vielen vom Verkäufer gesicherten DokumenteHöheres Risiko, betrogen zu werdenEs dauert lange, die Lieferadresse zu erreichenMinimale Möglichkeiten für legitime Verkäufer Wie Sie sehen können, ist der Kauf vor Ort die beste Option, auch wenn der Preis hoch ist.

Wenn Sie nach Japan reisen und einen Shiba Inu kaufen möchten, weil Sie ihn für erschwinglicher halten, sollten Sie bedenken, dass dies nicht die einzige Ausgabe ist, wenn Sie reisen. In Wie teuer sind Shiba Inus in Japan? Ein Wort: Teuer Weise können die beiden Kaufoptionen also als gleichwertig betrachtet werden. Die Einfuhr könnte sehr unpraktisch sein, wenn Sie kein Geschäftsmann sind.

Die Kosten können sehr hoch werden, und auch die Risiken sind zahlreich. Wenn Sie keine Welpen kaufen wollen, ist die beste Option die Adoption. Wahrscheinlich sind die Kosten geringer, da der Shiba Inu in das Erwachsenenalter eintritt, aber die Ausbildung kann nicht so schnell durchgeführt werden.

Andere Kosten Wenn Sie einen Shiba Inu kaufen, insbesondere einen Welpen, gibt es viele andere Dinge, die Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen müssen, und eines der wichtigsten ist die voraussichtliche Höhe der zusätzlichen Kosten. Auch wenn Sie vielleicht von den tollen Eigenschaften des Hundes angetan sind, könnten Sie mit den Kosten für seine Erziehung überfordert sein, wenn Sie nicht darauf vorbereitet sind.

Hier sind einige der zusätzlichen Kosten, auf die Sie achten müssen, wenn Sie sich für den Kauf eines Shiba Inu entscheiden. FütterungskostenDie Ernährung des Shiba Inu ist im Vergleich zu anderen Hunden mit den gleichen Eigenschaften nicht sehr anspruchsvoll. Als Wachhund verbraucht er weniger Futter als Pitbulls oder Deutsche Schäferhunde. Die Kosten für die Fütterung können variieren, da der Shiba Inu ein wählerischer Esser sein kann, aber es kann sein, dass Sie mehr für Versuch-und-Irrtum-Methoden ausgeben.

AusbildungskostenObwohl Shiba Inu-Hunde als sehr loyal gelten und von Natur aus bereits gute Jäger sind, können sie auch sehr rebellisch sein. Wenn Sie einen Shiba Inu zu einem Hund machen wollen, der sich mit minimalem Aufwand mit Ihnen anfreundet, dann empfehle ich Ihnen, Ihren Hund in einem vertrauenswürdigen Trainingszentrum ausbilden zu lassen.

Die Kosten können dabei sehr unterschiedlich sein. TierarztkostenDie Vorfahren der modernen Shiba Inus haben die bergigen Gegenden Japans, das kalte Klima und sogar die raue Umgebung ihrer Jagdgebiete überlebt. Insgesamt handelt es sich um eine gesunde Rasse, so dass man davon ausgehen kann, dass sie gegen gesundheitliche Probleme resistent sind.1 Es fallen häufig Tierarztrechnungen an, z. B. für Tollwutimpfungen und Medikamente. Wenn der Hund erwachsen wird und Sie in Erwägung ziehen, dass er nicht mehr in der Lage ist, Welpen zu gebären, können die medizinischen Eingriffe wie Kastration auch zusätzliche Kosten verursachen.

Insgesamt ist die Gesundheitspflege eines Shiba Inu nicht sehr besorgniserregend. Fazit Die Anschaffung eines Shiba Inu-Welpen ist sehr teuer. Die anderen wesentlichen Kosten für die Aufzucht können jedoch erschwinglich sein, und dann erhalten Sie einen sehr loyalen Wachhund. Das allein rechtfertigt schon den Anschaffungspreis, und Sie können sogar in die Hundezucht investieren, wenn Sie dies wünschen. Handverlesene Verwandte Beiträge .wp-show-posts-columns#wpsp-2276 {margin-left: -2em; }.wp-show-posts-columns#wpsp-2276 .wp-show-posts-inner {margin: 0 0 2em 2em; } Ein endgültiger Vergleich: Shiba Inu vs.

Akita 20. April 2021April 22. April 2021 Welche Hunderasse ist die richtige für Sie: Shiba Inu vs.

Wie teuer sind Shiba Inus in Japan? Ein Wort: Teuer

Golden Retriever April 21, 2021April 21, 2021 Was fressen Shiba Inus? Füttern Sie sie richtig und gut 2. Juli 2020April 26, 2021


26 11 12