Stratis InterFlux unterstützt nun vollständig die Ethereum-Blockchain und ermöglicht einen nahtlosen Übergang vom nativen STRAX-Token zu wSTRAX. Die Einführung des wSTRAX ERC-20-Tokens auf der Ethereum-Blockchain wird mit einem neu geschaffenen Liquiditätspool auf UniSwap zwischen wSTRAX und ETH zusammenfallen, so dass STRAX alle Vorteile von UniSwaps automatisiertem Liquiditätsprotokoll nutzen kann. Stratis hat die Bestätigung erhalten, dass 150.000 USD für den wSTRAX//ETH-Pool zur Verfügung gestellt werden, was es den Token-Inhabern ermöglicht, sofort die Vorteile des UniSwap DEX zu nutzen.

Der wSTRAX-Token ist nicht auf UniSwap beschränkt und kann auf jeder DeFi-Lösung oder -Plattform, die auf der Ethereum-Blockchain verfügbar ist, eingesetzt, integriert und genutzt werden. Die beiden Verträge, die die Ausgabe von wSTRAX auf der Ethereum-Blockchain steuern, finden Sie unten: MultiSig Contract (Minting) https:////etherscan.io//address//0x14f768657135d3daafb45d242157055f1c9143f3 wSTRAX ERC-20 Contract https:////etherscan.io//token//0xa3c22370de5f9544f0c4de126b1e46ceadf0a51b Der Übergang von STRAX zu wSTRAX erfolgt nahtlos durch die Integration in die neuesten STRAX Wallet-Angebote.

Die Einführung von wSTRAX Sie zum Sendebereich und wählen Sie InterFlux als Ziel aus, um STRAX einfach und vertrauenslos in wSTRAX zu tauschen.

Die Einführung von wSTRAX

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der hohen Gebühren auf der Ethereum-Blockchain einen Mindestbetrag für STRAX-Token gibt. Diese Version wird von der neuesten STRAX-Wallet-Version begleitet, die für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar ist. Download-Links können auf der Wallet-Seite gefunden werden. Schließen Sie sich der ständig wachsenden Stratis-Community an, um über die weiteren Vorteile der oben genannten Entwicklungen zu diskutieren und darüber, wie das Wrapping anderer Blockchain-Token für Stratis Blockchain Technologies von Nutzen sein kann.


3 26 27