Vor ein paar Jahren brauchte man noch eine spezielle Soundkarte für den PC, um eine anständige Klangqualität zu erhalten. Moderne PCs brauchen keine Soundkarten mehr, da die Audio-Hardware bereits im Motherboard integriert ist. Die eingebaute Audio-Hardware funktioniert gut, aber das Hinzufügen einer fortschrittlichen Soundkarte kann für eine bessere Klangqualität sorgen, vor allem, wenn Sie ein Surround-Sound-System kaufen und es an Ihren Windows 10-PC anschließen möchten.

Egal, ob Sie ein Gamer oder Audiophiler sind oder einfach nur die beste Audioqualität wünschen - mit diesen besten Soundkarten für Ihren PC bringen Sie Ihr Audioerlebnis auf die nächste Stufe. Worauf Sie bei einer Soundkarte für den PC achten sollten Die Suche nach der besten Soundkarte für Ihren PC kann entmutigend sein, wenn Sie sich nicht sicher sind, worauf Sie achten müssen.

Hier sind einige Faktoren, die Sie bei der Suche nach einer Soundkarte berücksichtigen sollten: Allgemeine Audioqualität: Eine gute Soundkarte hat einen SNR von über 100 dB, die besten Karten liegen jedoch im Bereich von 124 dB: DAC steht für Digital-Analog-Wandler und ist die Hauptkomponente, die für die Bittiefe, die Audio-Abtastrate und die Wiedergabe verantwortlich ist.

Je besser die DAC-Qualität ist, desto rauschfreier wird Ihr Audio sein. Sie können die DAC-Qualität anhand des SNR-Pegels erkennen, der für gutes Audio mindestens 100 dB betragen sollte.Channel Audio: Eine vernünftige Soundkarte unterstützt 5.1-Kanal-Audio. Achten Sie auf eine Soundkarte, die 7.1-Surround-Sound oder einen Upmix von 5.1 auf 7.1-Kanal-Audio unterstützt.Mehrere Anschlüsse: Achten Sie auf eine Soundkarte, die über mehrere Anschlüsse verfügt, damit Sie alle Ihre Audiogeräte anschließen können.

Einfache Soundkarten verfügen über 3,5-mm-Audioeingangs- oder -ausgangsanschlüsse, die mit den meisten Headsets und Kopfhörern problemlos funktionieren. Wenn Ihre Audiogeräte jedoch eine optische TOSLINK-Verbindung oder RCA-Buchsen benötigen, sollten Sie eine Soundkarte mit diesen Anschlüssen wählen. Weitere Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, sind Softwarefunktionen wie Virtual Surround Sound, erweiterte Audiofunktionen wie Equalizer-Einstellungen und ein anpassbarer Frequenzgang. Prüfen Sie nach Möglichkeit, ob die Soundkarte über eine benutzerfreundliche, intuitive Schnittstelle und einen austauschbaren Betriebsverstärker verfügt, damit Sie den Klang nach Ihren Wünschen anpassen können.

1. Creative Sound Blaster Z Creative Die 5 besten Soundkarten für Ihren PC im Jahr 2021 einer der ältesten Hersteller von PCle-Audiokarten und PC-Soundkarten. Die Sound Blaster Z ist eine leistungsstarke Soundkarte für Spiele und Unterhaltung mit aktualisierten Funktionen, die für müheloses Vergnügen sorgen.

Die Soundkarte bietet hochwertige Audiospezifikationen zu einem günstigen Preis. Darüber hinaus wurde sie mit Mikrofon-EQ-Voreinstellungen und Gaming-Akustikprofilen erweitert, um Ihre Unterhaltungs- und Spielbedürfnisse zu verbessern. Optimierte Gaming-Profile sind für Spiele wie Fortnite und PUBG enthalten, aber Sie können die EQ-Einstellungen weiter optimieren, um ein einzigartiges Profil für Sie zu erstellen.

Darüber hinaus können Sie einen voreingestellten Mikrofon-EQ für Voice-Chat auswählen, der das integrierte Mikrofon Ihres bevorzugten Headsets kompensiert. Auf diese Weise klingen Sie bei der Kommunikation klarer und natürlicher. Die Soundkarte unterstützt außerdem bis zu 7.1 Virtual auf Lautsprechern und Kopfhörern, DTS Encoding und Dolby Digital Live für die beste digitale Audioqualität.

Hinzu kommt ein Multi-Core Sound Core3D, der dafür sorgt, dass Sie unverfälschten Klang erhalten, ohne Ihren Hauptprozessor zu belasten. Für den Anschluss gibt es einen Satz vergoldeter Anschlüsse, an die Sie Ihre Kopfhörer oder Ihr Heimkinosystem anschließen können.

Dank der ASIO-Unterstützung (Audio Stream Input//Output) liefert die Sound Blaster Z auch bei Ihren Aufnahmen einen originalgetreuen Klang mit geringer Latenz. Sie können die Soundkarte auf PCs mit Windows 7, 8 und 10 verwenden. 2. ASUS Xonar SE Wenn Sie außergewöhnlichen Sound wünschen, aber nicht das Budget für eine erstklassige PC-Soundkarte haben, ist die ASUS Xonar SE-Soundkarte das perfekte Upgrade von der einfachen Motherboard-Audio-Karte. Die PCIe-Gaming-Soundkarte besteht aus hochwertigen Komponenten für beste Die 5 besten Soundkarten für Ihren PC im Jahr 2021 und Spielerlebnisse und ist mit Windows 10 kompatibel.

Mit ihrer exklusiven Hyper Grounding Technology sorgt die Xonar SE für weniger Audioverzerrungen, Crossover-Interferenzen und effektive Rauschunterdrückung.

Darüber hinaus bietet die Xonar Audio Center Software Suite mit ihrer intuitiven, benutzerfreundlichen Oberfläche die volle Kontrolle über die Klangqualität, von der Entzerrung bis zum 5.1-Lautsprecherausgleich. Darüber hinaus liefert die Soundkarte einen Rauschabstand (SNR) von 116 dB für einen unverfälschten, realistischen Sound.

Sie erhalten außerdem eine 192 kHz/24-Bit-Hi-Res-Audioausgabe, 5.1-Kanal-Wiedergabe und einen 300-Ohm-Kopfhörerverstärker für klaren, detaillierten Sound und verbesserte Bässe. 3. Creative Sound Blaster Audigy Die Sound Blaster Audigy basiert auf der SBX Pro Studio-Technologie von Creative, die einen hochwertigen, kinoreifen Sound für Ihre Unterhaltungs- und Spielebedürfnisse liefert.

Die Soundkarte verfügt über ein Fx Control Panel, das Ihnen die vollständige Kontrolle über Ihre SBX Pro Studio-Einstellungen gibt. Außerdem erhalten Sie 5.1-Kanal-Ausgänge, so dass Sie Ihre Mehrkanal-Lautsprecher problemlos anschließen können. Die halbhohe PCIe-Soundkarte passt perfekt in Ihren Heimkino-PC und liefert 106 dB SNR und 600 Ohm Leistung, damit Sie Ihr Kinoerlebnis noch intensiver erleben können.

Über die unabhängigen Line-In- und Mikrofonanschlüsse können Sie zwei verschiedene Audioquellen an Ihren PC anschließen. Wenn Sie zum Beispiel eine Gesangssession aufnehmen möchten, können Sie Ihren MP3-Player anschließen und im Karaoke-Stil mitsingen.

Mit der Stereo-Direct-Funktion können Sie Ihre Musik mit 24 Bit und 192 kHz abspielen, der höchsten Bitrate in der Branche.

4. EVGA Nu Audio 712-P1-AN01-KR Während viele Audio-Enthusiasten Soundkarten als veraltet abgetan hatten, räumt die EVGA Nu Audio-Karte mit diesem Mythos auf. Die Soundkarte liefert dank ihrer intuitiven Softwarefunktionen und ihrer durchdachten Technik großartige Leistungen für Gamer und Audiophile. Die Karte bietet kristallklaren, kraftvollen Sound mit einer Reihe von Equalizer-Software.

Außerdem ist die EVGA Nu Audio mit Kondensatoren von Nichicon und WIMA sowie einem ADI OP275-Operationsverstärker ausgestattet, den Sie auswechseln können, wenn er Ihren Anforderungen nicht genügt. Das Design bietet einen SNR von 123 dB zur Rauschunterdrückung und einen Anschluss an der Vorderseite, der direkt mit dem Hauptkopfhörerausgang verbunden ist. Auf diese Weise werden Sie keine Einbußen bei der Audioqualität erleben.

Die EVGA Nu Audio-Karte unterstützt ein 5.1-Setup mit einem 3,5-mm-Line-Eingang und -Ausgang, einem Mikrofoneingang, einem 6,3-mm-Kopfhörereingang und einem optischen S//PDIF-Ausgang. Eine lineare Stromversorgung mit sehr geringem Rauschen sorgt für einen sauberen und unverzerrten Klang, der nicht durch die elektrischen Signale der PC-Komponenten beeinträchtigt wird. Die Soundkarte ist einfach einzurichten und zu installieren, und Sie können an den Equalizer-Pegeln herumschrauben, bis Sie den perfekten Sound für sich gefunden haben.

5. Diamond XtremeSound Soundkarte Wenn Sie Ihr Klangerlebnis bei Spielen, MP3s, Musik und Filmen verbessern möchten, ist die Diamond XtremeSound Soundkarte eine Überlegung wert. Mit dieser Karte können Sie beim Spielen, Musikhören und Anschauen von Videos in echtem 7.1-Kanal-Surround-Sound ein Klangerlebnis auf hohem Niveau und in Kinoqualität erleben. So können Sie Ihr Audioerlebnis am Computer verbessern und die wertvollen Systemressourcen Ihres Computers für andere Prozesse nutzen.

Im Lieferumfang der Karte ist auch Audacity enthalten, ein Mehrspur-Aufnahme- und Bearbeitungsstudio, das Live-Audio über einen Line-In oder ein Mikrofon an der Soundkarte aufzeichnen kann. Pegelanzeigen helfen Ihnen, die Lautstärke während der Aufnahme zu überwachen, und Sie können vorhandene Spuren kopieren, um Mehrspuraufnahmen zu erstellen.

Sie können auch Sounddateien importieren und bearbeiten und sie dann mit neuen Aufnahmen oder anderen Dateien kombinieren. Anschließend können Sie die Aufnahmen u. a.

Die 5 besten Soundkarten für Ihren PC im Jahr 2021

im MP3- oder WAV-Format exportieren. Genießen Sie spektakulären Sound auf Ihrem PC Die meisten modernen Computer verfügen über integrierte Sound-Erweiterungskarten, aber diese Konfiguration ermöglicht ein etwas weniger leistungsstarkes Audiosystem. Wenn Sie jedoch ein audiophiler Mensch sind, wird eine spezielle Soundkarte Ihr Audioerlebnis auf dem PC verbessern. Haben Sie eine Lieblings-Soundkarte für Ihren PC? Erzählen Sie uns in einem Kommentar davon.


13 29 16