fnDroid Sans Fallback1200px) {.trjtx6112558751bb4 {display: block;}}}@media screen and (min-width: 769px) and (max-width: 992px) {.trjtx6112558751bb4 {/rr display: block;}@media screen and (min-width: 768px) and (max-width: 768px) {.trjtx6112558751bb4 {display: block;}}@mediascreen and (max-width: 767px) {.trjtx6112558751bb4 {display: block;}}Selbst im Jahr 2021, das als das beste Wirtschaftsjahr seit 30 Jahren bezeichnet wird, soll das Wachstum im Quartal April bis Juni seinen Höhepunkt erreicht haben.

PepsiCo überwindet den Einbruch bei der neuen Corona vor einem Jahr mit starken Ergebnissen [Apr-Jun 21]

Die Ergebnisse für den Zeitraum von April bis Juni werden nacheinander veröffentlicht, daher möchte ich mich mit PepsiCo befassen, das seine Ergebnisse am ersten Tag der Gewinnsaison bekannt gab.

Die Ergebnisse waren sehr gut.Es war ohne Frage eine starke Leistung. Da die US-Wirtschaft im April-Juni-Quartal 2021 ihren Höhepunkt erreicht, lohnt es sich, Aktien wie PepsiCo als einen kleinen Teil Ihres langfristigen Anlageportfolios aufzunehmen, der sich in jeder Konjunkturlage recht gut entwickeln wird. (Wenn Sie bereits andere ähnliche Aktien wie Coca-Cola oder McDonalds besitzen, ist das auch in Ordnung).

Allerdings scheint der Aktienkurs im Vergleich zu den Vorjahren etwas hoch zu sein. Wenn Sie also kurz- bis mittelfristig investieren wollen, sollten Sie die Aktie vorerst auf Ihrer Beobachtungsliste behalten. Die wichtigsten Punkte in diesem Artikel Die Ergebnisse von PepsiCo für den Zeitraum April-Juni 2021 waren sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn pro Aktie besser als erwartet. Die Wachstumsrate im Vergleich zum Vorjahr wurde durch den Einbruch des neuen Corona vor einem Jahr erheblich verlängert.

Wie andere Aktien auch, erscheinen die Aktien ein wenig teuer, aber da das Wirtschaftswachstum in den USA in Zukunft wahrscheinlich geringer ausfallen wird, kann es sich lohnen, eine stabile Aktie wie PepsiCo als kleinen Teil Ihres Vermögens zu halten. PepsiCo im April-Juni-Quartal nach einer Erholung Rückblickend erlebte PepsiCo im April-Juni 2020 einen starken Abschwung, der teilweise auf die negativen Auswirkungen des neuen Coronavirus zurückzuführen war. Ein Jahr später scheint sich die Leistung von PepsiCo jedoch stark erholt zu haben.

Umsatz: $19,22 Mrd. (erwartet $17,96 Mrd., +21% YoY) Gewinn pro Aktie: $1,72 (erwartet $1,53, +44% YoY) Sowohl Umsatz als auch Gewinn pro Aktie waren deutlich besser als erwartet.PepsiCo hat stets Ergebnisse geliefert, die unsere Erwartungen übertroffen haben, und das war auch in diesem Quartal der Fall.

Das Umsatzwachstum von PepsiCo liegt normalerweise bestenfalls im niedrigen einstelligen Bereich, doch in diesem Jahr stieg es um satte 21 %, was zum Teil auf die Schwäche des Vorjahres zurückzuführen ist. Das Betriebsergebnis wuchs ebenfalls stark, und zwar im Einklang mit dem Umsatz. Der organische Umsatz war ebenfalls stark.

Wir messen die Leistung von PepsiCo häufig daran, ob der organische Umsatz (Umsatz ohne die Auswirkungen von Akquisitionen und Wechselkursen) richtig wächst, und die organische Umsatzwachstumsrate war ebenfalls unbestreitbar gut.

Wie Sie der obigen Grafik entnehmen können, waren wir im letzten Quartal besorgt über einen leichten Rückgang des organischen Umsatzes, der zum Teil auf das Wiederauftreten des neuen Coronavirus während der Wintermonate zurückzuführen war, aber die Ergebnisse scheinen die trübe Situation aufgehellt zu haben. PepsiCos Kerngeschäft mit Getränken in Nordamerika war besonders stark. Wenn wir uns die Gründe für die starke Leistung ansehen, sehen wir eine Erholung des organischen Umsatzes mit Getränken in Nordamerika, der im letzten Jahr deutlich zurückgegangen war.

PepsiCo hat einen bedeutenden Umsatz in Nordamerika, wo unser Getränkegeschäft, zu dem auch Pepsi-Cola gehört, besonders wichtig ist, und dieser Geschäftsbereich hat in diesem Jahr eine starke Leistung erbracht. Der Getränkeverkauf in Restaurants, Stadien und anderen Verkaufsstellen scheint zuzunehmen.Etwas anders sieht es bei Coca-Cola aus, das seine Ergebnisse noch nicht bekannt gegeben hat, aber wahrscheinlich ebenfalls einen starken Anstieg der Verkäufe in Nordamerika verzeichnen konnte.Wir sind gespannt auf die Ergebnisse.

Wie aus dem obigen Schaubild (gelbe Linie) ersichtlich ist, sind die Umsätze mit Getreide und Haferflocken, die in der Zeit, in der das neue Coronavirus die Menschen dazu veranlasste, mehr Zeit zu Hause zu verbringen, zugenommen hatten, in diesem Quartal im Vergleich zum Vorjahr rückläufig gewesen. Da jedoch der ursprüngliche Absatz von Getränken größer war, scheint die starke Leistung von Getränken die Schwäche von Getreide und Haferflocken kompensiert zu haben.

Zusammenfassung In diesem Artikel haben wir die Performance von PepsiCo im Zeitraum April-Juni untersucht.Die Ergebnisse des Unternehmens fielen besser aus als erwartet, was auf einen Aufschwung im nordamerikanischen Kerngeschäft mit Getränken zurückzuführen ist, das im Vorjahr nur schleppend lief.

Die Zahlen von PepsiCo zeigten eine starke wirtschaftliche Erholung von dem neuen Coronavirus in Nordamerika und eine Erholung der Umsätze in Restaurants und anderen Verkaufsstellen, so dass die Erwartungen an die Ergebnisse anderer Aktien wie Coca-Cola, die in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden, hoch sind. Wie ich bereits mehrfach in diesem Blog erwähnt habe, hat die US-Wirtschaftsexpansion wahrscheinlich im April-Juni-Quartal ihren Höhepunkt erreicht, so dass es bald an der Zeit sein wird, Aktien wie PepsiCo zu bevorzugen, die auch bei einer Verlangsamung der Wirtschaft beständig Ergebnisse liefern.

Es ist wichtig zu wissen, wo man sich im Konjunkturzyklus befindet, und zu wissen, welche Branchenaktien PepsiCo überwindet den Einbruch bei der neuen Corona vor einem Jahr mit starken Ergebnissen [Apr-Jun 21] der Vergangenheit die besten Renditen erzielt haben.Dieser Artikel stellt Ihnen eine Website vor, die Ihnen bei diesen beiden Dingen helfen kann.

Der Aktienkurs von PepsiCo ist derzeit etwas teuer, so dass die Aktie im Moment nicht unbedingt ein Kauf ist, aber wenn Sie eine langsame und stetige Aktie für eine langfristige Anlage in Ihrem Vermögen haben möchten, ist eine Aktie wie PepsiCo eine gute Option.


1 27 23