Ob Sie investieren oder Ihre digitale Währung aufbewahren, um sie zu investieren oder in der Zukunft zu verwenden, Sie brauchen eine Krypto-Geldbörse für jeden Umgang mit Kryptowährung.

Es ist wichtig, die Arten von Krypto-Wallets zu kennen und zu wissen, wie man die beste auswählt. Ihr Kryptowährungsziel bestimmt die Wahl Ihrer Geldbörse. Sie müssen also wissen, was Sie mit Ihrer digitalen Währung erreichen wollen. Da es jedoch so viele gute Optionen gibt und täglich neue entwickelt werden, kann es eine Herausforderung sein, die richtige zu finden, besonders wenn Sie ein Neuling in der Kryptowährungswelt sind.

Siehe auch: Top 12 Privacy Focused Cryptocurrencies Popular Right Now Dieser Artikel ist ein Leitfaden, um Ihnen zu helfen, alles über die Arten von Krypto-Wallets zu wissen, wie sie funktionieren und die wesentlichen Merkmale, die Sie suchen müssen, um das Beste zu bekommen. Inhalt1 Was ist eine Kryptowährungs-Geldbörse?1.1 Was sind öffentliche und private Schlüssel?2 Arten von Kryptowährungs-Geldbörsen2.1 Online-Kryptowährungs-Geldbörsen2.2 Desktop-Kryptowährungs-Geldbörsen2.3 Mobile Kryptowährungs-Geldbörsen2.4 Hardware-Kryptowährungs-Geldbörsen2.5 Papier-Kryptowährungs-Geldbörsen3 Wie wählt man eine Kryptowährungs-Geldbörse aus?4 Takeaway Was ist eine Kryptowährungs-Geldbörse?

So wie eine physische Brieftasche Ihre Banknoten, Münzen, Kredit- und Debitkarten aufbewahrt, enthält eine digitale Brieftasche den Nachweis für Ihre digitalen Gelder.

Arten von Krypto-Geldbörsen und wie man die beste für Sie auswählt

Beachten Sie, dass die Wallets nicht Ihre digitalen Währungen speichern, sondern nur den Beweis dafür. Sie werden in Form von öffentlichen und privaten Schlüsseln gespeichert und ermöglichen es Ihnen, den Kontostand zu verfolgen und von einer Plattform aus Transaktionen durchzuführen, ähnlich wie bei einem Bankkonto. Krypto-Wallets Es handelt sich um Software, die es Ihnen ermöglicht, auf Kryptowährungen zuzugreifen, die Sie besitzen, zu speichern, zu verwalten und zu senden oder zu empfangen.

Einige Wallets enthalten nur eine einzige Art von digitaler Währung, während andere Ihnen ermöglichen, mehrere Kryptowährungen zu halten. Arten von Krypto-Geldbörsen und wie man die beste für Sie auswählt Wallets werden bei der Entwicklung von Kryptowährungsbörsen innerhalb einer Börsenplattform erstellt. Was sind öffentliche und private Schlüssel? Damit Sie auf Ihre Krypto-Brieftasche zugreifen können, benötigen Sie einen öffentlichen und einen privaten Schlüssel.

Ein privater Schlüssel ist eine zufällig generierte Zahlen- und Ziffernfolge, die als Passwort für den Zugang zu Ihrer Krypto-Brieftasche dient. Der öffentliche Schlüssel ist wie ein Bankkonto, das für jeden sichtbar ist, der Ihnen Kryptowährungen schicken möchte. Es wäre am besten, wenn Sie Ihren privaten Schlüssel sicher aufbewahren.

Betrachten Sie ihn als den Schlüssel zu Ihrer Sicherheit. Jeder, der den Schlüssel oder die Codekombination hat, kann auf Ihre Krypto-Geldbörse zugreifen. Wenn Ihnen jemand eine digitale Währung schickt, überträgt er das Eigentum an den Kryptowährungen auf Ihre Wallet-Adresse.

Siehe auch: Crypto Head Review: Ein komplettes Portal für Kryptowährungen Arten von Krypto-Wallets Krypto-Wallets werden in fünf Typen kategorisiert: Online- Desktop- Mobil- Hardware- und Papier-Wallets. Sie fragen sich vielleicht, was die beste Bitcoin-Wallet für mich ist, da es so viele Arten gibt. Schauen Sie sich die unten beschriebenen Arten von Krypto-Wallets an, um herauszufinden, welche Krypto-Wallet am besten für Ihre Bitcoins oder andere Kryptowährungen geeignet ist, die Sie aufbewahren oder transaktieren möchten.

Online-Krypto-Geldbörsen Genauso wie Sie auf Google Drive in der Cloud zugreifen, sind Online-Geldbörsen Cloud-basiert und werden über einen Webbrowser auf einem Telefon oder Computer aufgerufen. Sie verfügen über die gleichen Funktionen wie Desktop- und mobile Geldbörsen. Ihre Vorteile bestehen darin, dass sie schnellere Transaktionen bieten, in Krypto-Börsenplattformen integriert sind und es Ihnen ermöglichen, Kryptowährungen mit den unterstützten Münzen zu übertragen oder zu tauschen. Der einzige Nachteil dieser Arten von Krypto-Wallets ist das niedrige Sicherheitsniveau, da Hacker leicht auf Ihren privaten Schlüssel zugreifen können, da Sie ihn in der Cloud speichern.

Desktop Crypto Wallets Hierbei handelt es sich um Software oder Apps, die Sie einfach herunterladen und auf Ihrem Computer installieren können. Diese Arten von Krypto-Wallets sind für die meisten Betriebssysteme verfügbar und gelten als relativ sicher. Nach dem Herunterladen können Sie nur über Ihren PC auf sie zugreifen. Die App erzeugt eine Phrase, in der alle Informationen gespeichert sind, die Sie zur Wiederherstellung Ihrer Geldbörse benötigen.

Dieselben Informationen verwenden Sie, um auf Ihre Geldbörse zuzugreifen, und Sie müssen sie geheim halten. Krypto-Desktop-Geldbörsen Krypto-Desktop-Geldbörsen sind online leicht erhältlich und einfach zu installieren.

Für die meisten Kryptowährungen gibt es Desktop-Geldbörsen. Sie sind ziemlich sicher, da sie nur von dem Computer aus zugänglich sind, auf den Sie sie heruntergeladen haben, und die meisten bieten zusätzliche Funktionen und Tools. Die einzige Schwachstelle bei dieser Art von Krypto-Geldbörsen ist, wenn jemand Ihren Computer hackt und Sie Ihre gesamte Kryptowährung verlieren. Da Sie außerdem über das Internet gewarnt werden, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Computer auch von Malware angegriffen wird.

Mobile Cryptocurrency Wallets Dies sind mobile Apps, die Sie auf Ihrem Smartphone oder anderen tragbaren Geräten wie Tablets installieren können. Sie sind für Android- und iOS-Geräte erhältlich und verfügen über zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie einen QR-Code-Scanner.

Sie sind praktisch, da Sie von unterwegs aus auf Ihre Geldbörse zugreifen und Transaktionen durchführen können. Die wichtigsten Kryptowährungen haben mobile Apps. Mobile Geldbörsen Aufgrund der begrenzten Speicherkapazität von Mobilgeräten verfügen sie jedoch nur über grundlegende Funktionen. Der einzige Nachteil dieser Art von Krypto-Geldbörsen ist, dass sie anfällig für Cyberangriffe, Malware und Viren sind. Jeder, der Zugang zu Ihrem Telefon und Ihrem Passwort hat, kann Ihre Kryptowährungen leicht übertragen.

Siehe auch: Was ist ein Krypto-Airdrop? Alles, was Sie wissen müssen! Hardware-Krypto-Wallets Im Gegensatz zu den anderen oben beschriebenen Arten von Krypto-Wallets sind Hardware-Wallets Offline-Plattformen wie die Ethereum-Offline-Wallet. Sie können die Informationen auf einem externen Gerät speichern, oft einem USB-Stick oder einer externen Festplatte.

Um Transaktionen durchzuführen, müssen Sie das Gerät an einen Computer mit Internetzugang anschließen. Hardwrae Krypto-Wallets Aus Sicherheitsgründen sollten Sie die Verbindung zur Wallet Arten von Krypto-Geldbörsen und wie man die beste für Sie auswählt trennen, wenn Sie eine Transaktion abgeschlossen haben. Sie sind eine ideale Option für diejenigen, die größere Mengen an Kryptowährungen aufbewahren müssen, insbesondere für längere Zeiträume.

Im Gegensatz zu den anderen Wallets gibt es hier keine Online-Sicherheitsbedrohungen. Papier-Krypto-Geldbörsen Diese Arten von Krypto-Geldbörsen waren eine frühe Version von Hardware-Geldbörsen, bei denen Sie Ihre öffentlichen und privaten Schlüssel auf Papier als QR-Code drucken können.

Papier-Krypto-Geldbörse Sie sind eine sichere Option. Um Transaktionen durchzuführen, müssen Sie Ihr digitales Guthaben auf eine Software-Wallet übertragen, was als Sweeping bezeichnet wird. Das einzige Problem dabei ist, dass Sie die Papiergeldbörse vermissen oder jemand sie leicht stehlen kann. Siehe auch: Wie man Bitcoin-Zahlungen im Jahr 2021 einfach akzeptiert Wie wählt man eine Kryptowährungs-Wallet?

Die Wahl einer Krypto-Wallet hängt davon ab, ob Sie täglich auf die Wallet zugreifen müssen, wie viele Kryptowährungen Sie halten wollen, welches Sicherheitsniveau Sie bevorzugen und wie bequem sie ist. Wenn Sie beabsichtigen, große Mengen an Kryptowährungen über einen längeren Zeitraum zu halten, sind Hardware-Wallets die sicherste Wahl. Auch aus Sicherheitsgründen sind Hardware-Wallets die beste Wahl. Wenn Sie eine Geldbörse benötigen, die eine hervorragende Benutzerfreundlichkeit bietet, sind Desktop- und mobile Geldbörsen die beste Wahl.

Entscheiden Sie sich für eine mobile Wallet, wenn Sie unterwegs auf Ihre Münzen zugreifen möchten. Achten Sie darauf, ob die von Ihnen gewählte Wallet mehrere Währungen aufnehmen kann. Fazit Die Wahl einer Krypto-Wallet ist keine Entscheidung, die Sie leichtfertig treffen sollten. Recherchieren Sie über die verschiedenen Arten von Krypto-Wallets und lesen Sie Bewertungen. Letztendlich ist die beste Krypto-Wallet diejenige, die Ihnen Sicherheit für Ihre Kryptos und Mobilität bietet, benutzerfreundlich ist, mehrere Währungen zulässt und für Sie erschwinglich ist.

Während die meisten Wallets kostenlos sind, kosten Hardware-Wallets Geld und sind möglicherweise nur dann kosteneffektiv, wenn Sie Münzen für eine lange Zeit halten. Siehe auch: Wie man ein Krypto-Mining-Rig für maximalen Output baut


9 20 23