Am 24. April 2018 ereignete sich der MyEtherWallet-Hacking-Vorfall. Die Ursache war das Hacken des DNS-Servers. Seit dem 25.

MyEtherWallet-Hacking-Vorfall und zukünftige Maßnahmen

April 2018, 23:00 Uhr, ist das Problem gelöst. Es scheint, dass jetzt alles wieder normal ist, ABER BITTE SICHERHEIT und lesen/teilen Sie diesen Leitfaden: MyEtherWallet-Hacking-Vorfall und zukünftige Maßnahmen -MyEtherWallet.com (@myetherwallet) April 24, 2018 Nutzer, die die My Ether Wallet with Private Key zwischen Mitternacht des 24.

April und Morgen des 25. April 2018 geöffnet haben, sollten ihre ETH & Token in eine andere Wallet verschieben.zu anderen Geldbörsen. Solange Sie My Ether während dieser Zeit nicht mit Ihrem privaten Schlüssel geöffnet haben, sollte alles in Ordnung sein.

Wie man MyEtherWallet für Anfänger nutzt >> Der MyEtherWallet-Hacking-Vorfall vom 24. April 2018 wurde durch einen DNS-Server-Hack verursacht Es gab keinen Angriff auf die MyEtherWallet-Website, aber der DNS-Server wurde gehackt. Der Hack fand auf den DNS-Servern von Route 53 statt, dem Cloud-basierten DNS-Dienst von AWS. Wenn Sie einen Computer benutzen, haben Sie wahrscheinlich schon einmal eine Zahlenfolge wie 192.168.1 gesehen.

Dies wird als IP-Adresse bezeichnet und ist eine Nummer, die ein Gerät im Netz identifiziert. Sie wird für die Kommunikation im Internet benötigt und ist wie eine Adresse im Internet. Da es schwierig ist, sich eine Liste von Zahlen zu merken, nennen wir sie Domäne, die ein Name ist, wie chalife.tokyo. Die Verknüpfung von IP-Adressinformationen mit Domänen wird als Domain Name System (DNS) bezeichnet, und DNS-Server sind für die Verknüpfung von Domänen zuständig.

Die DNS-Server sind für die Verknüpfung von Domains verantwortlich. Der DNS-Server wurde gehackt, so dass Sie, wenn Sie sich mit der offiziellen MyEtherWallet-Website verbinden, vom DNS-Server automatisch auf eine Phishing-Website anstatt auf die offizielle MyEther-Website weitergeleitet werden. (Phishing-Websites haben in der Regel genau das gleiche Design, so dass es schwer ist, sie auf den ersten Blick zu unterscheiden.) Wenn Sie Ihren privaten Schlüssel zum Entsperren Ihrer MyEssa auf dieser MyEtherWallet-Hacking-Vorfall und zukünftige Maßnahmen verwenden, weiß der Hacker, dass Sie Ihren privaten Schlüssel in das Formular auf der Phishing-Website eingegeben haben.Hier wird das Geld gestohlen.

Die möglichen Hacker sind Nutzer, die ihre My Ether-Brieftasche mit ihrem privaten Schlüssel zwischen Mitternacht am 24. April und dem Morgen des 25. April 2018 geöffnet haben. Wenn Sie Ihre My Ether-Brieftasche in diesem Zeitraum nicht mit Ihrem privaten Schlüssel geöffnet haben, sind Sie sicher. Wenn Sie eine Hardware-Wallet wie LedgerNanoS oder TREZOR verwenden, um Ihre My Ether-Wallet zu verwalten, wird der private Schlüssel durch den Anschluss der Hardware-Wallet ersetzt.

Sie müssen Ihren privaten Schlüssel nicht in Ihren Browser eingeben, also sind Sie davon nicht betroffen. In meinem Fall wurde mir einmal meine virtuelle Währung aus meinem Ether gestohlen, daher ist diese Art von Vorfall sehr schmerzhaft für mich. Bei Coincheck hatte ich das Gefühl, den Schmerz teilen zu können, weil alle in der gleichen Situation waren und den gleichen Schmerz ertragen mussten, aber bei My Ether konnte ich mich ein paar Tage lang nicht erholen, weil meine mangelnde Selbstdisziplin mich wieder einholte.

Ich wusste nicht, an wen ich mich wenden sollte, und es war nicht anders, als wenn ich mein Portemonnaie verloren hätte. Was jetzt zu tun ist Überprüfen Sie den Namen auf dem SSL-Zertifikat, wenn Sie sich mit der Website verbinden. Wenn Sie wie meine Seite ein schwaches SSL verwenden, sehen Sie Geschützte Kommunikation, aber wenn Sie eine Seite wie MyEther verwenden, sehen Sie MyEtherWallet Inc in der Adressleiste mit grünen SSL-Zertifikatsinformationen.

Sie können das SSL-Zertifikat mit dem Firmennamen auch in der Adressleiste sehen, wie bei cookpad. Anhand der Informationen MyEtherWallet-Hacking-Vorfall und zukünftige Maßnahmen SSL-Zertifikat können Sie überprüfen, ob Sie eine offizielle Website oder eine Phishing-Site öffnen. Öffnen Sie nicht mit Ihrem privaten Schlüssel.Wenn Sie das tun, verwenden Sie den Keystore, eine Datei, die Ihren privaten Schlüssel enthält.

Es handelt sich dabei um eine Datei, die Ihren privaten Schlüssel enthält, so dass Sie keine Formulare ausfüllen müssen, was bedeutet, dass Phishing-Websites nicht in der Lage sind, Ihren privaten Schlüssel einzugeben.

Öffnen Sie My Ether offline. Der Quellcode für die My Ether Wallet ist auf Github verfügbar, was es Ihnen ermöglicht, Ihre My Ether offline zu verwalten, indem Sie den Quellcode der My Ether Wallet auf Ihrem Computer ablegen. In diesem Fall wurde die Brieftasche online verwendet und automatisch auf eine Phishing-Website umgeleitet. Wenn Sie My Ether offline verwenden, wird der DNS-Server nicht verwendet, so dass die automatische Übertragung nicht stattfindet.

Der Vorgang ist genau derselbe wie bei der Online-Version, mit der Ausnahme, dass die My Ether Wallet nicht automatisch aktualisiert wird und Sie Ihre benutzerdefinierten Token-Informationen erneut hinzufügen müssen.

Sie können überprüfen, ob Sie offline sind, indem Sie sich die URL ansehen, die mit file:////~ beginnt. Natürlich ist die Offline-Verwaltung in Bezug auf die Sicherheit nicht perfekt, und es besteht das Risiko eines Diebstahls, wenn Ihr Computer mit Malware infiziert ist und Ihre Keystore-Dateien und Passwörter gestohlen werden. Mehr darüber, wie Sie My Ether offline öffnen können, erfahren Sie hier. Meine Ether-Brieftasche wurde gestohlen. Meine Ether-Brieftasche wurde gestohlen.

Wenn Sie nach einer neuen Möglichkeit suchen, Ihr Geld zu verwalten, sollten Sie eine Hardware-Geldbörse in Erwägung ziehen. Eine Hardware-Geldbörse ist eine Geldbörse, die über USB mit Ihrem Computer verbunden wird. Die Hardware-Geldbörse ist eine Geldbörse, die über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer verbunden ist und außer bei Geldüberweisungen offline bleibt.

In Verbindung mit der My Ether-Wallet übernimmt die Hardware-Wallet die Rolle der Schlüsselspeicherdatei und des privaten Schlüssels. Wenn Sie den Wiederherstellungscode vergessen, können Sie ihn nicht mehr abrufen. Wenn Sie die Hardware-Geldbörse selbst verlieren, haben Sie Pech gehabt. Diese Elemente sind die Grundlage für die Sicherheit der Geldbörsenverwaltung, daher müssen Sie sich um sie einzeln kümmern. Die Sicherheit von Online-Geldbörsen ist begrenzt, daher empfehlen wir die Verwendung einer Hardware-Geldbörse, um das Risiko des Verlusts Ihrer virtuellen Währung zu verringern.

Es gibt verschiedene Arten von Hardware-Wallets, aber wir empfehlen die LedgerNanoS, die nicht nur mit My Ether funktioniert, sondern auch zum Speichern von hochkarätigen virtuellen Währungen verwendet werden kann. Auf diese Weise können Sie das Risiko vermeiden, dass Sie Ihr Geld nicht aus der Börse herausbekommen. Der LedgerNanoS ist sehr kosteneffizient. Es ist auch gut, weil es viele Informationen im Internet gibt, so dass man bei einem unerwarteten Unfall nachschlagen und sich darum kümmern kann.

Die Hardware-Brieftasche befindet sich direkt vor Ihnen, so dass Sie das Gefühl haben, Ihr Vermögen zu schützen. Ich kann mit einem LedgerNanoS-Terminal etwa 10 Arten von virtuellen Währungen verwalten. Es funktioniert mit der Google Chrome App, mit der Sie ganz einfach Ihren aktuellen Kontostand abrufen und Ihre Überweisungen und Belege verwalten können. Bei jeder Benutzung müssen Sie einen PIN-Code eingeben, so dass es sehr sicher ist und man kaum einen Fehler machen kann.(Es ist wie eine zweistufige Authentifizierung des Austauschs.) □LedgerNanoS unterstützt Währungen (Version1.4.2) Bitcoin,Bitcoin Cash,Bitcoin Gold,Bitcion Private,Digibyte,HCash,Qtum,PIVX,Stealthcoin, Vertcoin, Viacoin, Ubiq, Expanse, Dash, Dogecoin, Ethereum, ETH-Token, Fido U2F, Litecoin, Stratis, Ripple, Zcash, ZenCash, Komodo, PoSWSie können gebrauchte Hardware-Geldbörsen bei Amazon und Online-Auktionen kaufen.

Achten Sie jedoch darauf, dass Sie eine neue Geldbörse von einem autorisierten Händler erwerben, da der Passcode auf der gebrauchten Geldbörse bereits bekannt sein könnte. Die Ledger Nano S Hardware Wallet ist bei einem autorisierten Händler erhältlich >> Zusammenfassung Angesichts der ständigen Berichte über Hackerangriffe auf Börsen sind individuelle Sicherheitsmaßnahmen für die Verwaltung Ihrer virtuellen Währung unerlässlich.

Die virtuelle Währung ist Ihr Vermögen, auch wenn Sie die physische nicht besitzen. Wenn Sie längere Zeit nicht mit virtuellen Währungen handeln, sollten Sie sie MyEtherWallet-Hacking-Vorfall und zukünftige Maßnahmen einer Hardware-Brieftasche aufbewahren, um sie zu schützen. Versuchen MyEtherWallet-Hacking-Vorfall und zukünftige Maßnahmen, Ihr Risiko so weit wie möglich zu MyEtherWallet-Hacking-Vorfall und zukünftige Maßnahmen.

Wie man eine My Ether-Brieftasche für Anfänger benutzt >>


22 10 9