Zakat Bedeutung Zakat bezieht sich auf eine obligatorische Wohltätigkeitshandlung im islamischen Finanzwesen, bei der Muslime jährlich einen festgelegten Prozentsatz ihres Einkommens und Vermögens für soziale Zwecke spenden.

Nach islamischem Recht beträgt die Zakat 2,5 % des Gesamteinkommens einer Person in einem Mondjahr. Sie gehört zu den fünf Säulen des Islams und ist eine religiöse Verpflichtung für Muslime, deren Vermögen den als Nisab bezeichneten Schwellenwert überschreitet. Es gibt spezialisierte Wohltätigkeitsorganisationen, die Zakat-Gelder von wohlhabenderen Personen der islamischen Gemeinschaft entgegennehmen und an die weniger Glücklichen spenden.

Die Spender schließen sich mit solchen Organisationen zusammen, um ihr Ziel hinter dieser verpflichtenden Praxis zu erreichen. Ob wohltätige Spenden freiwillig oder obligatorisch sind, hängt von den muslimischen Ländern ab. Key TakeawaysZakat ist eine religiöse, finanzielle Verpflichtung für Islamisten, deren EinnahmenEinnahmenEinnahmen werden in der Regel als der Nettogewinn des Unternehmens definiert, der sich nach Abzug der Umsatzkosten, Betriebskosten, Zinsen und Steuern von allen Umsatzerlösen eines bestimmten Zeitraums ergibt.

Im Falle einer Einzelperson umfasst Zakat Löhne oder Gehälter oder andere Zahlungen.read more oder Vermögen übersteigt die Zakat, bekannt als nisab. Sie gilt Zakat 2,5 % des Gesamtvermögens des Spenders, das für wohltätige Zwecke verwendet wird.Diese Nisab-Schwelle wird unter Berücksichtigung des spezifischen Wertes von Gold und Silber festgelegt. Der Schwellenwert für Gold liegt ab April 2021 bei 3.400 £ (4.804,56 $), während der Schwellenwert für Silber bei 360 £ (508,72 $) liegt.Die Zakat-Regeln bei der Berechnung des Betrags unterscheiden sich für Unternehmen, als Finanzinvestition gehaltene ImmobilienInvestment PropertiesInvestment Property bezieht sich auf Immobilien, die erworben wurden, um Renditen durch Mieteinnahmen, Lizenzgebühren, Dividenden Zakat zukünftige Wertsteigerungen zu erwirtschaften, in der Regel im Namen eines einzelnen Investors, einer Gruppe von Investoren oder einer Investmentgesellschaft für eine kurzfristige oder langfristige Investition.read more, Aktien, Fonds, verliehenes Geld, Kryptowährungen usw.Die gesamten Verbindlichkeiten der Geber, einschließlich Rechnungen für Versorgungsleistungen, Hauszahlungen, Mieten, Schulden usw., können von ihrem zakatfähigen Vermögen abgezogen werden, wodurch sich der Gesamtbetrag der Spende Zakat.

Wie funktioniert die Zakat? Die islamische Religion hat ihre eigenen Regeln, wenn es um die Finanzierung geht. Während einige davon in das Ermessen des Einzelnen gestellt sind, sind einige verpflichtend, und die Zakat ist eine davon.

Ihr Zweck ist Zakat, zum sozialen Wohlstand beizutragen und den Reichtum gerecht zwischen Arm und Reich zu verteilen. Sie gehört auch zu Zakat fünf Säulen des Islam. Seine wörtliche Bedeutung im Arabischen ist das, was reinigt oder säubert. Die Anhänger des Islams nutzen sie als eine Art der Anbetung.

Sie glauben, dass die Abgabe eines Teils ihres Einkommens und Vermögens an Bedürftige ihre jährlichen Besitztümer und Einkünfte von dem Wunsch nach mehr oder Gier reinigt. Sie glauben, Zakat sie von ihrem Allmächtigen beschenkt werden und dass dies ihren Reichtum vermehren und sie mit Wohlstand segnen wird.

Es steht Ihnen frei, dieses Bild auf Ihrer Website, in Vorlagen usw. zu verwenden. Bitte geben Sie uns einen Link für die Namensnennung an Wie wird die Namensnennung angegeben? Zakat (wallstreetmojo.com) Es ist ein fester Anteil des Vermögens, einschließlich Eigentum, Besitz und verfügbarem EinkommenDisposable IncomeDisposable Income ist ein wichtiger Mechanismus zur Messung des Haushaltseinkommens und umfasst alle Arten von Einkommen wie Löhne und Gehälter, Renteneinkommen, Investitionsgewinne.

Zakat anderen Worten, es ist der Geldbetrag, der nach Abzug aller direkten Steuern übrig bleibt.read more, der einmal im Jahr für wohltätige Zwecke verwendet wird. Wenn das Nettoeinkommen, die Ersparnisse und das Vermögen einer muslimischen Person in einem Mondjahr den Mindestbetrag (oder Nisab) übersteigt, hat sie Anspruch auf einen Zakat-Prozentsatz von 2,5, der je nach Einkommensquelle variiert.

Nisab ist der Grenzbetrag, der auf der Grundlage des spezifischen Wertes von Gold und Silber festgelegt wird. Allerdings haben nicht alle muslimischen Länder diese Praxis für ihre Bürger zur Pflicht gemacht.

Nicht alle Muslime sind verpflichtet, diese obligatorische Spende an Wohltätigkeitsorganisationen zu leisten. Wenn der Geber in einem Mondjahr ein Vermögen erwirbt, das über der Nisab-Grenze liegt, ist er verpflichtet, diese religiöse Pflicht zu erfüllen.Der goldene Schwellenwert liegt ab April 2021 bei 3.400 £ (4.804,56 $), der silberne Schwellenwert bei 360 £ (508,72 $).Diese Schwellenwertbetrachtung ermöglicht es immer mehr Menschen, für wohltätige Zwecke zu spenden.

Sie stellt sicher, dass sie der bedürftigen Gemeinschaft in irgendeiner Weise helfen können, und es ist nicht erforderlich, dass sie auf einmal spenden. Zu den Vermögenswerten, die für eine Spende in Frage kommen, gehören Bargeld und Fremdwährungen, Gold und Silber als Vermögenswerte, Aktien und Anteile, persönliche Ersparnisse, landwirtschaftliche Erzeugnisse, Nutztiere, als Kapitalanlage gehaltene Immobilien, geschäftliche Aktivitäten, an andere verliehenes Geld usw.

Zakat-fähige Immobilien Lassen Sie uns einen Blick Zakat die Zakat-Regeln für verschiedene Arten von Immobilien werfen: Es steht Ihnen frei, dieses Bild auf Ihrer Website, in Vorlagen usw.

zu verwenden. Bitte geben Sie uns einen Link für die Namensnennung an Wie wird Zakat Namensnennung angegeben? Zakat (wallstreetmojo.com) Unternehmen Die Geber, die die Almosen für ihr Unternehmen berechnen, sollten wissen, dass der Betrag nicht für ihr Anlagevermögen giltAnlagevermögenAnlagevermögen sind Vermögenswerte, die langfristig gehalten werden und voraussichtlich nicht innerhalb kurzer Zakat in Bargeld umgewandelt werden.

Anlagen und Maschinen, Grundstücke und Gebäude, Mobiliar, Computer, Urheberrechte und Fahrzeuge sind Beispiele dafür.weiterlesen. Der Abzug von 2,5 % des Vermögens würde einen Teil der Barmittel, Forderungen und unfertigen Erzeugnisse bedeuten. Personen, die zu 50 % an einem Unternehmen beteiligt sind, sind nur mit ihrem 50-prozentigen Anteil abgabepflichtig. Aktien Wenn Händler Aktien kaufen, um damit zu handeln, müssen sie bei der Berechnung der Almosen den Gesamtbetrag berücksichtigen.

Wenn sie hingegen Aktien kaufen, um sie Zakat halten, müssen sie die von diesen Aktien gehaltenen Vermögenswerte berücksichtigen. Investmentfonds/Rentenfonds Es ist nicht einfach, die Almosen für jeden Anteil zu berechnen, wenn die Geber Fonds erwerben. Sie können jedoch einen ungefähren Betrag berücksichtigen, um die Spende für die Wohltätigkeitsorganisation zu ermitteln.

Immobilien Zakat Eigentümer einer Immobilie muss eine Person den Gesamtbetrag berücksichtigen, um die Almosen zu berechnen. Wenn eine Person jedoch in einer gemieteten Immobilie wohnt, ist die Almosenregelung nicht anwendbar.

Verliehenes Geld/Schulden Wenn Kreditgeber Geld verleihen, ist es wahrscheinlich, dass sie den Kreditbetrag nach einiger Zeit zurückbekommen. Daher sollte der Betrag, den die Kreditnehmer zurückzahlen würden, in die Berechnung der Almosen einfließen. Diejenigen, die Schulden haben, können für eine wohltätige Zakat in Frage kommen, müssen es aber nicht. Kryptowährungen Obwohl es sich bei Kryptowährungen um digitale Vermögenswerte handelt, müssen Muslime bei der Berechnung der Almosen ihren Gesamtbestand berücksichtigen.

Darüber hinaus Zakat es den Spendern frei, den Betrag, den sie monatlich oder in regelmäßigen Abständen zu zahlen haben, von den Almosen abzuziehen. So werden beispielsweise Rechnungen für Versorgungsleistungen, Miete usw. aus dem für die Almosenvergabe in Frage kommenden Vermögen herausgerechnet, wodurch sich der Betrag, der für die Spende verwendet wird, verringert.

Zakat Hier sind einige Beispiele, um das Konzept und die Berechnung der Zakat im Ramadan zu verstehen: Beispiel 1: Zeenat hat Aktien im Wert von 200 Dollar gekauft, die nur 40 % des für die Spende in Frage kommenden Vermögens ausmachen. Sie musste also nur 80 $ spenden. Daher berechnete sie den Spendenbetrag Zakat folgt: 2,5 % von 80 $ = 2 $ Zeenat muss also Zakat $ als Almosen für Aktien spenden.

Beispiel 2 Ali erwirbt ein Vermögen im Wert eines bestimmten Betrags, einschließlich seines Wohnsitzes, seiner Aktien, seiner Schulden und anderer Zakat Besitztümer. Er hat jedoch auch einige Verbindlichkeiten, für die er jeden Monat aufkommen muss.

Berechnen wir die Almosen, die er zu zahlen hat: Wert der Immobilie = 5.000 $Wert der Aktien = 1.500 $Planmäßige Zahlungen Zakat 1.000 $Gold = 3.500 $Silber = 1.200 $ Gesamtvermögen = (5.000 $+ 1.500 $+ 1.000 $+ 3.500 $+ 1.200 $) = 12.200 $ Gesamtverbindlichkeiten (Rechnungen für Versorgungsleistungen + Schulden) = 500 $ Zakat-pflichtiger Betrag = (Gesamtvermögen - Gesamtverbindlichkeiten) = (12.200 $- 500 $)= 11.700 $ Zakat = 2.5 % * 11.700 = 292,5 $ Ali beschloss also, 292,5 $ als Almosen zu spenden, basierend auf seinem Vermögen.

Wer hat Anspruch auf die Zakat?

Zakat

Jeder, der in einem Mondjahr ein Vermögen besitzt, das über der Nisab-Schwelle liegt, hat Anspruch auf die Zakat. Dieser Schwellenwert wird auf der Grundlage eines bestimmten Wertes von Gold und Silber festgelegt. Der Schwellenwert für Gold liegt im April 2021 bei 3.400 £ (4.804,56 $), der für Silber bei 360 £ (508,72 $).

Wer Zakat ein Vermögen verfügt, das die beiden Schwellenwerte übersteigt, ist verpflichtet, Almosen an die zuständigen Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden. Ein Islamist, der nicht über ein beständiges Einkommen oberhalb des Schwellenwerts verfügt, ist jedoch von der Spendenpflicht für wohltätige Zwecke befreit. Häufig gestellte Fragen (FAQs) Was ist die Zakat? Es ist eine religiöse, finanzielle Verpflichtung für Islamisten, jährlich einen festgelegten Prozentsatz ihres Einkommens und Vermögens an Arme und Bedürftige zu spenden.

Nur diejenigen, deren Einkommen über dem Nisab-Grenzwert für ein Mondjahr liegt, kommen für diese Spende in Frage. Die Nisab-Schwelle wird durch den spezifischen Wert von Gold und Silber bestimmt. Wie Zakat Zakat muss man zahlen? Die Geber, die Vermögen und Immobilien oberhalb der Nisab-Schwelle besitzen, müssen 2,5 % ihres gesamten Einkommens, Verdienstes und Vermögens, das sie in einem Mondjahr Zakat haben, als Almosen zahlen.

Wann muss ich die Zakat zahlen? Sie müssen Almosen spenden, sobald Ihr Vermögen die Nisab-Schwelle in einem Mondjahr überschreitet.

Außerdem ziehen es die Menschen vor, die Zakat im Ramadan zu zahlen, weil sie glauben, dass sie dann mehrfache Segnungen vom Allmächtigen erhalten. Es ist jedoch nicht verpflichtend, während dieser Zeit zu zahlen. Man kann das ganze Jahr über Almosen spenden, aber nur innerhalb dieses Mondjahres und nicht Zakat. Empfohlene Artikel Dies war ein Leitfaden zur Zakat und ihrer Bedeutung.

Hier Zakat erörtert, wie die Zakat im Ramadan funktioniert und wer für sie in Frage kommt, mit Beispielen und Regeln. In den folgenden Artikeln können Sie mehr über Finanzen erfahren - WohlstandsmaximierungNullsummenspielFinanzsystem


20 29 8