Dies ist eine Übersetzung der Nachrichten von Cointelegraph.Der Artikel ist insgesamt neutral, mit sowohl negativen Reaktionen der Außenwelt als auch positiven Haltungen der Akteure, der Stiftung. Es gab einige Teile des Artikels, die ich für ?Daher habe ich meine Meinungen, Ansichten und Ergänzungen in die mit einem Sternchen versehenen gelben Felder geflüstert.Ich hoffe, Sie werden sie auch lesen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Umfeld von NEM immer stärker wird, was uns daran erinnert, dass wir auf unseren Errungenschaften aufbauen, unsere Präsenz in der Welt sichtbarer machen und uns als Blockchain-Projekt etablieren müssen, das mit dem Leben der Menschen verbunden ist.

Lesen wir also weiter. Inhaltsverzeichnis1 Die frühere NEM-Stiftung gibt es nicht mehr. was ist ihre Zukunft? 2 Hintergrund der NEM-Stiftung3 Wie ist NEM in solch ernste finanzielle Schwierigkeiten geraten?

4 Wir können das in Ordnung bringenDie alte NEM-Stiftung existiert nicht mehr. was ist ihre Zukunft? Als Teil der abschließenden Worte einer Ankündigung an die NEM-Gemeinschaft erklärte das NEM-Sekretariat, das die Ansichten des Vorstands und des Rats der NEM-Stiftung vertritt, in seinem letzten Wort an Sie alle, dass die frühere NEM-Stiftung, wie die Mitglieder der Gemeinschaft sie kennen, nicht mehr existiert.

Diese Ankündigung wurde gemacht, um sie für ihre Transparenz zur Rechenschaft zu ziehen und eine Reihe von sensiblen Themen offen zu legen.Darin räumt die Stiftung ein, dass sie mit ernsten finanziellen Problemen zu kämpfen hat und dass ihre bisherige Organisationsstruktur gescheitert ist.

Laut der Ankündigung wurde nach dem Start der aktuellen Struktur der NEM Foundation am 1. Januar 2019 eine Finanzprüfung durchgeführt, die ergab, dass das Vermögen von XEM (der einheimischen Währung der NEM-Blockchain-Plattform) und des gesetzlichen Zahlungsmittels aufgebraucht war.

Die finanzielle Situation der NEM-Stiftung hat sich so weit verschlechtert, dass am 1. Januar 2019 nur noch Betriebsmittel für einen Monat in den Rücklagen vorhanden sind. Seit der Ankündigung haben besorgte Community-Mitglieder und Investoren Fragen an das Board gestellt, um den Dingen auf den Grund zu gehen. Da die Informationen nur sporadisch auftauchten, räumte Alexandra Tinsman, die derzeitige Leiterin der NEM-Stiftung, gegenüber Jelin1984, einem besonders freimütigen Mitglied der Gemeinschaft, ein, dass sie gesetzlich verpflichtet sei, sich auf etwaige Probleme oder Entwicklungen vorzubereiten, bevor sie weitere Informationen freigebe.

Ich verstehe, wie verwirrend die Situation sein kann, sagte er.Ich weiß, wie verwirrend dies sein kann, und wir arbeiten hart daran, Ihnen und der Gemeinschaft alle Informationen zum richtigen Zeitpunkt zukommen zu lassen.Bitte haben Sie dafür Verständnis. Dazu müssen wir zusätzliche Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass wir Informationen auf rechtlich angemessene Weise weitergeben.Das braucht Zeit.

NEM Foundation Hintergrund Die NEM Foundation wurde 2017 gegründet, zwei Jahre nach der Einführung von NEM (XEM), einer genialen Blockchain-Plattform für Unternehmen.Sie hat ihren Sitz in Singapur und widmet sich der Entwicklung (*1) und Förderung von NEM.

1.Die NEM Foundation entwickelt NEM nicht selbst.Genauer gesagt, sie unterstützt und fördert die Entwicklung. Laut der Website der Stiftung besteht der einzige Zweck der Stiftung darin, die technische NEM-Blockchain-Plattform in allen Branchen und Institutionen auf internationaler Ebene einzuführen, zu schulen und zu fördern. NEM-Mitbegründer Ron Wong ist der Gründer der NEM Foundation und war ihr erster Präsident, bis er im April 2018 zurücktrat.

Seit April 2018 war Christoph van de Leck als Interimsvertreter tätig. Am 14. Dezember wurde Alexandra Tinsman als Vertreterin gewählt, ebenso wie die Mitglieder des Verwaltungsrats und des Rates. Nur qualifizierte Mitglieder der NEM-Stiftung können an den Wahlen zum NEM-Rat teilnehmen.Um sich zu qualifizieren, müssen die Mitglieder mindestens 21 Jahre alt sein, Mitgliedsbeiträge zahlen (jährlich 50 Dollar für Einzelpersonen, 500 Dollar für Unternehmen mit 24 oder weniger Mitgliedern und 1.000 Dollar für Unternehmen mit 25 oder mehr Mitgliedern) und die Anforderungen für die Identitätsnachweisregistrierung (KYC) erfüllen.

Die Wahl der Vertreter im Jahr 2018 verlief nicht reibungslos, was auch der damalige Interimsvertreter Christoph van de Leeck in seiner Botschaft nach der Wahl einräumte. Nur 202 Mitgliedskonten wurden für die Abstimmung zugelassen, und die häufigsten Gründe für abgelehnte Mitgliedsanträge waren KYC-Probleme und betrügerische Mitgliedsanträge.Einige Mitgliedsanträge wurden aufgrund menschlicher Fehler abgelehnt, und es gab auch Probleme mit der Registrierungsseite, die keine Anmeldungen für neue Anträge akzeptierte.

Das Medium-Konto von NEM (das den Großteil des Wahlleitfadens enthielt) wurde mitten im Abstimmungsprozess gesperrt, und einige Mitglieder waren aufgrund von Problemen mit ihrer Nano-Wallet (NEM-Wallet) gezwungen, manuell abzustimmen (*2). 2. Die Brieftasche hat eine Funktion, mit der Sie ganz einfach abstimmen können.Wir kennen die Details des Problems nicht, aber wir vermuten, dass es in einigen Umgebungen nicht richtig funktioniert hat und man direkt an die Wahladresse wählen musste.Die Stimmabgabe erfolgt durch Senden von 0 XEM (ohne die Überweisungsgebühr) an die für jeden Artikel festgelegte Adresse, und in diesem Fall haben wir nur Stimmen von Adressen qualifizierter Personen auf der Whitelist akzeptiert.

Aufgrund der oben genannten und anderer Probleme konnten nur 148 der 202 Wahlberechtigten ihre Stimme abgeben. Tinsman sagte, dass die NEM Foundation als eine von der NEM-Blockchain-Plattform getrennte Einheit agiert, aber wie Community-Mitglied Dan_V anmerkt, lässt sich nicht leugnen, dass Die frühere NEM-Stiftung existiert nicht mehr. und ihre Zukunft? Handlungen der NEM Foundation einen Die frühere NEM-Stiftung existiert nicht mehr.

und ihre Zukunft? auf den Preis von XEM gehabt haben. Ich verstehe, dass die Stiftung nicht NEM selbst ist, sagte er.Mir ist klar, dass die Stiftung nicht die NEM selbst ist, aber sie scheint einen gewissen Einfluss auf die Verlangsamung der NEM zu haben.

Sei es wegen interner Streitigkeiten, unprofessionellem Verhalten der Treuhänder oder mangelnder Ausrichtung der NEM insgesamt. Die Ankündigung am 31. Januar 2019 führte dazu, dass der gesamte Marktwert von XEM an einem Tag um 65 Millionen Dollar (*3) fiel. *3. Die verzerrte Berichterstattung über den Konkurs der NEM-Stiftung scheint einen erheblichen Einfluss gehabt zu haben.Ich denke, es war auch ein Beweis dafür, dass die Welt NEM als eine von der NEM Foundation betriebene Plattform missverstanden hat.Wenn dies jedoch der Fall war, war es die Schuld der alten Stiftung, und wir, die NEM-Gemeinschaft, mussten zugeben, dass wir nicht gut genug kommuniziert hatten.Sollte die Stiftung jedoch in Konkurs gehen und sich auflösen, wären die Hauptentwickler nicht mehr da, die Stiftung würde nicht alle Gelder kontrollieren, und NEM ist ein Open-Source-Programm, so dass der Schaden für NEM selbst minimal wäre.

Wie ist die NEM in so große finanzielle Schwierigkeiten geraten? In der Ankündigung werden die Ursachen für die derzeitigen finanziellen Probleme der Stiftung nur oberflächlich erwähnt.

Die frühere NEM-Stiftung existiert nicht mehr... und ihre Zukunft?

Sie führte an, dass die Ziele der wichtigsten Mitarbeiter nicht einheitlich sind, dass es Doppelarbeit gibt, dass der Erfolg nicht einheitlich gemessen wird, dass es kaum eine Rechenschaftspflicht für die Mittel gibt und dass die Rentabilität (ROI) fraglich ist.Infolgedessen gab die Stiftung 9 Millionen XEM (etwa 350.000 $) pro Monat aus.

Als weiterer Grund wurde der Krypto-Winter genannt, ein lang anhaltender Bärenmarkt bei Kryptowährungen, der den gesamten Kryptowährungsmarkt seit Januar 2018 um Milliarden von Dollar gedrückt hat.Allerdings gibt es eine Menge Schuldzuweisungen unter den Mitgliedern der Gemeinschaft.

Jelin1984 sagte, dass Ron Wong, der ehemalige Leiter und Mitbegründer der NEM Foundation, einen Teil seiner Gelder verwendet hat, um ein anderes Projekt namens ProximaX zu starten. Diese Aussage ist eine komplizierte Angelegenheit, da NEM und ProximaX nach wie vor eine sehr enge Partnerschaft haben; in zusätzlichen Informationen, die von der NEM Foundation veröffentlicht wurden, wurde auch enthüllt, dass zwischen Dezember 2017 und Die frühere NEM-Stiftung existiert nicht mehr.

und ihre Zukunft? 2019 80 Millionen XEM (etwa 3,1 Millionen US-Dollar) ausgegeben wurden. Herr Wong war in diesem Zeitraum vier Monate lang Leiter der Stiftung.Sowohl Herr Tinsman als auch Herr Wong haben die Vorwürfe bestritten. In einem separaten Blogbeitrag beschrieb Herr Wong eine Reihe von Problemen. Während meiner Amtszeit als Präsident habe ich die Gelder zusammen mit dem übrigen Vorstand der NEM-Stiftung sorgfältig verwaltet.Wir haben nur 50 Prozent der für 2017 genehmigten Mittel beantragt.

Herr Tinsman bezog sich direkt auf seine Bemerkungen in einem Gemeinschaftsforum. Niemand wirft Ron vor, Gelder zu veruntreuen.Bitte hören Sie auf, diese Fehlinformationen zu verbreiten.Ron Wong ist der Mitbegründer und erste Präsident der NEM Foundation, die Anfang 2017, zwei Jahre nach dem Start von NEM, ins Leben gerufen wurde.

Herr Ron verließ die NEM-Stiftung im April 2018 (*4).Die NEM Foundation wünscht Ron und ProximaX viel Erfolg für die Zukunft. 4.Es Die frühere NEM-Stiftung existiert nicht mehr. und ihre Zukunft? nicht klar, warum der plötzliche Rücktritt notwendig war, und es ist auch nicht klar, was der wirkliche Grund für den Rücktritt des damaligen stellvertretenden Leiters und jetzigen Treuhänders der NEM-Stiftung Jeff MacDonald war.Wir können nicht ausschließen, dass etwas schief gelaufen ist, aber es ist wichtig zu betonen, dass Ron nicht mehr an der NEM Foundation beteiligt ist und dass Jeff, der ebenfalls Technologe ist, sich immer für NEM eingesetzt hat.

Ein anderes Gemeindemitglied, Jleony, sagte, dass die Mitarbeiter der Stiftung die Gelder für persönliche Unterhaltungszwecke und zur Gewinnerzielung verwendeten. Leider haben die Mitarbeiter der NEM-Stiftung die Gelder zu ihrer eigenen Unterhaltung und zu ihrem eigenen Vorteil verwendet, was nichts mit dem Erfolg des Projekts zu tun hat. Auch hier war Tinsman gezwungen, auf diese Aussage zu reagieren.

Auch hier musste Herr Tinsman auf die Aussage antworten: Das ist nicht wahr.In den Jahren 2017 und 2018 hatten wir keine wirksame Strategie, um den Überblick über alle ausgegebenen Gelder zu behalten.

Aus den uns vorliegenden Unterlagen wissen wir jedoch, dass die Mittel hauptsächlich für Marketing, Veranstaltungen, Gehälter, Reisen und Schulungen verwendet wurden. Seit 2018 teilen wir Informationen mit unseren Entwicklern und bieten volle Transparenz bei allen Audits.Aus diesem Grund wurde die Umstrukturierung der NEM-Stiftung sofort umgesetzt. Durch die Umstellung auf eine neue politik- und produktorientierte Struktur sind wir in der Lage, der Gemeinschaft volle Transparenz über die Verwendung und Zuweisung der Mittel zu bieten.

Selbst wenn es nicht für den persönlichen Gebrauch oder Missbrauch bestimmt war, ist es durchaus möglich, dass die Organisation durch den sprunghaften Anstieg des Marktpreises gefühllos gegenüber Geld geworden ist.Die Ankündigung von Reformen durch die neue NEM Foundation kommt zu einer Zeit, in der NEM seit dem CC-Diebstahl einen Reputationsschaden erlitten hat und sich der Marktpreis von Kryptowährungen abgekühlt hat.Wir werden das in Ordnung bringen.

Die gute Nachricht ist, dass die Ankündigung besagt, dass die derzeitigen finanziellen und operativen Probleme der NEM-Stiftung lösbar sind. Um dies zu erreichen, haben sie eine Reihe bedeutender Änderungen an der Arbeitsweise der Stiftung und ihrer operativen Ausrichtung vorgeschlagen.

Hier fangen wir an.Wir haben den Auftrag und die operative Struktur der NEM-Stiftung komplett überarbeitet.Wir sind dabei, unsere Organisation neu zu gestalten und fangen bei Null an. Dies wird zu einem neuen Schwerpunkt unter einer neuen Struktur und einer neuen NEM-Stiftung führen, die dazu da sein wird, einer starken Gemeinschaft zu dienen und sie zu unterstützen. Die Stiftung bewegt sich weg von einer dezentralisierten Förderstruktur mit regionalen Vertretern, denen ein großer Spielraum eingeräumt wurde, und hin zu einer traditionelleren, produktorientierten Organisationsstruktur.

Die Mitarbeiter und Auftragnehmer der Stiftung unterstehen nun einem von sieben Produktleitern, nämlich dem Chief Technology Officer (CTO), Chief Product Manager (CPM), Chief Financial Officer (CFO), Chief Business Development Officer (CBDO), Chief Operating Officer (COO) und Chief Marketing Officer (CMO).Chief Marketing Officer (CMO) und Chief Revenue Officer (CRO).

Um Transparenz und Rechenschaftspflicht zu erreichen, müssen sie dem Rat und der Gemeinschaft ihre Kennzahlen mitteilen und den ROI direkt vorlegen.Alle ausgegebenen Mittel werden über das CFO verteilt und unterliegen den Rechnungslegungsstandards, heißt es in der Ankündigung.

Die Stiftung wird auch erhebliche Haushaltskürzungen vornehmen.Dazu gehören die Senkung der Burn-Rate um 60 % auf 9 Millionen XEM, die Aussetzung aller Partnerschaften und Projekte bis auf weiteres und der Abbau von 150 Mitarbeitern durch geplante Entlassungen. All diese Veränderungen sind Teil der Bemühungen, die Stiftung von einer werbeorientierten Organisation, einschließlich Marketing und Ausbildung, auf ein traditionelleres, zentralisiertes Geschäftsmodell (*6) umzustellen, in dessen Mittelpunkt der Verkauf und die Produktentwicklung stehen.

6. Stiftungen sind ursprünglich zentralisierte Organisationen.Es wird erwartet, dass die Organisation durch eine stärkere Zentralisierung mehr Kontrolle hat.Darüber hinaus ist der Richtungswechsel, sich ausschließlich auf NEM-bezogene Produkte zu konzentrieren, ein sehr positiver Weg, um das NEM-Ökosystem nach außen zu erweitern und schnell eine echte Nachfrage zu schaffen.Da es sich bei NEM jedoch um ein dezentrales Open-Source-Projekt handelt (der Quellcode, der bisher teilweise privat war, wird mit Catapult vollständig offengelegt), ist die Aussage NEM ist eine zentralisierte Währung eine Aussage, die Sie nicht verstehen.

Es wurde auch bekannt, dass sie planen, weitere 16 Millionen XEM durch Vorschläge der Gemeinschaft aufzubringen, d.h. indem sie die Gemeinschaft bitten, die fehlenden Mittel zu ergänzen (*7). (*7) Dies ist keineswegs eine Aufforderung, den Fehlbetrag aus den XEM-Beständen der Gemeinschaft auszugleichen, da NEM über Die frühere NEM-Stiftung existiert nicht mehr.

und ihre Zukunft? Reihe von Fondskonten verfügt, die zum Zeitpunkt seiner Gründung unter Quarantäne gestellt wurden und in denen sich eine große Menge an XEM befindet, die noch nicht auf dem Markt ist.Können wir uns von ihnen etwas leihen, um den Fehlbetrag auszugleichen?Wir fragen die Gemeinschaft (d.h.

XEM-Inhaber = 10.000 stimmberechtigte XEM-Inhaber), ob wir die fehlenden Mittel leihen können. Alexandra Tinsman, Leiterin der NEM Foundation, sagte, dass ein vollständiger Bericht über die Umstrukturierung und den Finanzierungsbedarf in der Endphase der Vorbereitung sei und der Community zur Verfügung gestellt werde, sobald die Kernentwickler und das Rechtsteam Zeit hatten, die Vorschläge und die Prüfung zu überprüfen.

8.Ein Vorschlag ist ein Dokument, in dem die Gemeinschaft aufgefordert wird, über einen Vorschlag abzustimmen und ihn zu billigen, der besagt: Das schlagen wir vor.Damit die Stiftung die beantragten Mittel erhält, müssen diese durch eine Abstimmung in unserer Gemeinschaft (PoI-Abstimmung) genehmigt werden.

Quelle: Die NEM-Stiftung, die Sie bisher kannten, ist verschwunden, was kommt jetzt?


29 17 9