Die Richtlinien für unbegleitete Minderjährige können etwas verwirrend sein, da sie bei jeder Fluggesellschaft anders sind. Die Preise können sich ebenso unterscheiden wie die Altersvoraussetzungen und die Regeln für die Beförderung, so dass es viel zu beachten gibt. In diesem Artikel gehe ich auf alle Gebühren und wichtigen Anforderungen der beliebtesten US-Fluggesellschaften ein.

Dann gehe ich ausführlich auf den Prozess für unbegleitete Minderjährige ein, damit Sie wissen, was Sie von der Buchung über die Ankunft am Flughafen bis hin zum Flug und der Abholung zu erwarten haben. Und schließlich gebe ich einige hilfreiche Tipps und beantworte häufig gestellte Fragen (FAQ), wie Sie den Prozess für Ihren unbegleiteten Minderjährigen so reibungslos wie möglich gestalten können.

Gebühren für unbegleitete Minderjährige Nachstehend finden Sie die Gebühren für unbegleitete Minderjährige bei den wichtigsten US-Fluggesellschaften. (Sie können auf den Namen einer Fluggesellschaft klicken, um alle Einzelheiten zu erfahren, die für diese Fluggesellschaft gelten). FluggesellschaftGebühren (einfache Strecke)Obligatorisch für alle AltersgruppenAmerican$1505 Der ultimative Leitfaden für unbegleitete Minderjährige 14, außer w//16 oder älterDelta$1505 bis 14, außer w//18 oder Der ultimative Leitfaden für unbegleitete Minderjährige bis 11, außer w//12 oder älterUnited$1505 bis 14, außer w//18 oder älterAlaska$505 bis 12, es sei denn, sie sind 18 oder älterJetBlue$1505 bis 13, es sei denn, sie sind 14 oder älterSpirit$1005 bis 14, es sei denn, sie sind 15 oder älterFrontierN//AN//AAllegiantN//AN//AHawaiian$1005 bis 11, es sei denn, sie sind 15 oder älterSun CountryN//AN//AUS Richtlinien für unbegleitete Minderjährige.

150 $ ist die Standardgebühr für unbegleitete Minderjährige, die von den großen Fluggesellschaften in den USA (United, Delta, American Airlines) erhoben wird. Wie Sie oben sehen können, gibt es jedoch einige Fluggesellschaften wie Southwest und Alaska, die weitaus günstigere Gebühren von nur 50 $ anbieten. Es gibt einige Dinge, die Sie über die Gebühren wissen sollten. Verbindungen können den Preis erhöhen. Alaska zum Beispiel verlangt 75 Dollar pro Flug, wenn eine Verbindung besteht.

Auch bestimmte Strecken können den Preis in die Höhe treiben. Hawaiian Airlines verlangt 100 Dollar für Flüge zwischen dem Festland und Hawaii, aber nur 35 Dollar für Flüge innerhalb des Bundesstaates Hawaii.

Es können auch Gruppenpreise gelten. United hat das folgende System für die Preisgestaltung bei mehreren unbegleiteten Minderjährigen: 1 bis 2 reisende Kinder insgesamt: $150 pro Strecke3 bis 4 reisende Kinder insgesamt: $300 pro Strecke5 bis 6 reisende Kinder insgesamt: $450 pro Strecke Tipp: Nutzen Sie WalletFlo für alle Ihre Kreditkartenangelegenheiten.

Es ist kostenlos und hilft Ihnen, Ihre Prämien und Einsparungen zu optimieren! Wissenswertes Nicht alle Fluggesellschaften erlauben unbegleitete Minderjährige Nicht jede Fluggesellschaft akzeptiert unbegleitete Minderjährige. Allegiant akzeptiert nur Passagiere, die 15 Jahre oder älter sind, wenn sie alleine fliegen, da sie als Erwachsene betrachtet werden. Mit anderen Worten: Wenn Sie bei Allegiant unter 15 Jahre alt sind, müssen Sie in Begleitung eines Erwachsenen fliegen.

Frontier ist eine weitere Fluggesellschaft, bei der es keine Regelungen für unbegleitete Minderjährige gibt. Gehen Sie also nicht immer davon aus, dass Ihre Fluggesellschaft einen unbegleiteten Minderjährigen aufnehmen wird. Altersgrenzen für unbegleitete Minderjährige Wenn ein Kind unter der Altersgrenze für unbegleitete Minderjährige liegt, darf es niemals allein reisen. In der Regel liegt die untere Altersgrenze bei fünf Jahren.

Sie werden also selten, wenn überhaupt, eine Fluggesellschaft finden, die einem Kind, das vier Jahre alt oder jünger ist, erlaubt, als unbegleiteter Minderjähriger zu reisen. Stattdessen müssen sie in Begleitung eines Erwachsenen reisen, d. h. einer Person, die mindestens 18 Jahre alt ist (es kann aber auch eine Person sein, die jünger als 16 Jahre ist).

Die obere Altersgrenze für unbegleitete Minderjährige ist bei einigen Fluggesellschaften unterschiedlich, liegt aber in der Regel bei 14 Jahren. Das bedeutet, dass ein 15-Jähriger oft allein reisen kann, ohne sich als unbegleiteter Minderjähriger anmelden zu müssen. Alter des begleitenden Fluggastes Die Fluggesellschaften betrachten einen Minderjährigen als unbegleitet, wenn er nicht von einer Person begleitet wird, die ein bestimmtes Alter hat.

Das Mindestalter dieser Begleitperson ist von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft sehr unterschiedlich. Bei Alaska Airlines muss der begleitende Fluggast 18 Jahre alt sein. Bei Southwest hingegen muss der begleitende Fluggast nur 12 Jahre alt sein.

Informieren Sie sich also unbedingt über die Altersanforderungen, da es hier große Unterschiede gibt. Beachten Sie auch, dass bei Fluggesellschaften wie Hawaiian die Altersanforderungen für den begleitenden Fluggast je nach Strecke höher sein können. Auf Inlandsflügen muss der begleitende Fluggast 15 Jahre alt sein, auf internationalen Flügen 18 Jahre. Außerdem muss der begleitende Erwachsene möglicherweise in derselben Kabine wie das Kind fliegen. Wenn Sie also in der ersten Klasse fliegen wollen, Ihr Kind aber in der Economy-Klasse, muss Ihr Kind möglicherweise als unbegleiteter Minderjähriger fliegen.

Anschlussflüge Bei der Auswahl der Flugrouten für unbegleitete Minderjährige werden Sie häufig auf Einschränkungen bei Anschlussflügen stoßen. In der Regel ist es Minderjährigen (5 bis 7 Jahre) untersagt, auf Strecken mit Anschlussflügen zu fliegen. Wenn Anschlussflüge erlaubt sind, kann es bestimmte Einschränkungen geben, welche Art von Anschlussflügen erlaubt sind. American Airlines erlaubt zum Beispiel Anschlussflüge auf Strecken über bestimmte Flughafendrehkreuze wie: Charlotte, NC (CLT)Washington Reagan, D.C.

(DCA)Dallas Forth Worth, TX (DFW)New York, NY (JFK und LGA)Los Angeles, CA (LAX)Miami, FL (MIA)Chicago, IL (ORD)Philadelphia, PA (PHL)Phoenix, AZ (PHX) Wenn es einen Anschlussflug gibt, kann es sein, dass Ihr Kind durch das Terminal begleitet wird, um seinen Anschluss zu erreichen.

Beachten Sie bei diesen Einschränkungen den Unterschied zwischen einem Non-Stop-Flug, einem Direktflug und einem Anschlussflug. Ein Non-Stop-Flug ist ein Flug, der den Boden nicht berührt, bevor er an seinem Zielort landet. Nehmen wir also an, Sie fliegen von Houston ab und Ihr Endziel ist Chicago. Ein Flug, der in Houston startet und in der Luft bleibt, bis er in Chicago landet, wäre ein Non-Stop-Flug.

Ein Direktflug ist ein Flug, der zwar auf einem Zwischenflughafen landet, bei dem Sie aber nicht in ein anderes Flugzeug umsteigen müssen. Ein Flug von Houston nach Dallas (ohne Umsteigen in Dallas) mit anschließendem Weiterflug nach Chicago wäre also ein Direktflug. Ein Anschlussflug ist ein Flug, bei dem Sie Ihr Flugzeug verlassen und in ein anderes Flugzeug umsteigen müssen, um an Ihr endgültiges Ziel zu gelangen.

Stellen Sie sich das obige Beispiel vor, aber Sie müssen in Dallas zu einem anderen Flugsteig oder Terminal gehen - das wäre ein Anschlussflug. In der Regel ist nur ein Anschlussflug problematisch. Denken Sie auch daran, dass es eine Beschränkung für Zwischenlandungen geben kann.

Ihre unbegleiteten Minderjährigen können möglicherweise nur mit einem Flug mit einer Zwischenlandung von 2 bis 3 Stunden fliegen.

Einige Fluggesellschaften wie Delta bieten spezielle Lounges für Kinder an, was Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie eine Zwischenlandung in Kauf nehmen müssen. Abflugzeiten In vielen Fällen dürfen unbegleitete Minderjährige keine Red-Eye-Flüge oder Flüge nach einer bestimmten Uhrzeit buchen. In der Regel gibt es Ausnahmen von dieser Regel, z. B. wenn dieser Flug der einzige verfügbare Flug zum Zielort ist. Sitzplätze Viele Fluggesellschaften begrenzen die Gesamtzahl der unbegleiteten Minderjährigen auf jedem Flug.

Dies hilft der Fluggesellschaft, alle unbegleiteten Minderjährigen auf den Flügen besser im Auge zu behalten. Einige Fluggesellschaften wie JetBlue haben spezielle Sitze, auf denen unbegleitete Minderjährige sitzen können.

Bei JetBlue sitzen unbegleitete Minderjährige immer auf Der ultimative Leitfaden für unbegleitete Minderjährige Plätzen ABC in der letzten Reihe des Flugzeugs. Bei Fluggesellschaften wie Alaska ist es auch möglich, dass der Sitzplatz für den unbegleiteten Minderjährigen geändert wird. Oft können unbegleitete Minderjährige fast überall sitzen (auch in der ersten Klasse), aber die Notausgangsreihen sind aufgrund von Bundesvorschriften tabu. Der Grund dafür ist, dass sie im Notfall beim Öffnen der Türen behilflich sein könnten, und viele Kinder sind dafür nicht gut geeignet.

Medikamente Fluggesellschaften nehmen in der Regel keine Medikamente für unbegleitete Minderjährige auf oder verabreichen sie. Dies öffnet nur die Tür für Klagen und Haftungsfragen, so dass es für die Fluggesellschaften einfacher ist, sich aus der Verabreichung von Medikamenten herauszuhalten.

Wenn jedoch ein Notfall eintritt oder Ihr Kind ernsthaft erkrankt, wird die Fluggesellschaft möglicherweise medizinisches Personal zu Hilfe rufen. In der Regel werden zuerst die Eltern oder Erziehungsberechtigten kontaktiert, aber wenn es sich um einen sehr ernsten Fall handelt, wird dieser Weg möglicherweise umgangen und direkt ein Arzt aufgesucht. Weitere Informationen: TSA-Medikamentenregeln für das Fliegen im Flugzeug Optionale unbegleitete Minderjährige In einigen Fällen kann ein Teenager trotzdem als unbegleiteter Minderjähriger reisen wollen.

In der Regel handelt es sich dabei um Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren. Einige Fluggesellschaften erlauben die Begleitung von Teenagern durch den Flughafen, wenn Sie die zusätzliche Gebühr für unbegleitete Minderjährige bezahlen. International Es gibt in der Regel Einschränkungen für internationale Flüge, die Sie kennen sollten.

Erstens erlauben einige Fluggesellschaften nicht, dass unbegleitete Minderjährige auf internationalen Strecken fliegen. Southwest zum Beispiel erlaubt keine internationalen Flüge mit Minderjährigen ohne Begleitung. In anderen Fällen, in denen dies erlaubt ist, muss der unbegleitete Minderjährige unter Umständen zusätzliche Dokumente mit sich führen, wie z. B.

Der ultimative Leitfaden für unbegleitete Minderjährige

eine Einverständniserklärung. Diese Schreiben müssen bestimmte Kriterien erfüllen. Informieren Sie sich daher über die Anforderungen, z. B. darüber, wie sie notariell beglaubigt werden müssen, usw. Der Buchungsprozess Der Buchungsprozess für einen unbegleiteten Minderjährigen ähnelt in der Regel dem normalen Buchungsprozess. Sie können den unbegleiteten Minderjährigen in der Regel online buchen.

Wählen Sie einfach aus, dass ein Kind mitfliegt, und oft werden Sie aufgefordert, ein Alter einzugeben oder zu klären, ob das Kind allein reist oder nicht. Möglicherweise können Sie die Gebühr online bezahlen, in manchen Fällen werden Sie aber auch aufgefordert, die Gebühr am Flughafen zu entrichten. In der Regel wird Ihnen nach der Bestätigung Ihrer Reservierung ein Formular zugeschickt, das Sie ausfüllen müssen. (Manchmal finden Sie dieses Formular online als PDF-Datei, aber das ist nicht immer der Fall).

In diesem Formular müssen Sie die Namen und Kontaktinformationen der Eltern oder Erziehungsberechtigten angeben, die die Kinder bringen und abholen werden. Einige Fluggesellschaften bitten Sie auch um die Angabe von Ersatznamen. Sollten sich diese Pläne ändern, müssen Sie die Fluggesellschaften so schnell wie möglich kontaktieren, da sie aus offensichtlichen Gründen keine anderen Personen zur Abholung des Kindes zulassen.

Check-in Ich empfehle, frühzeitig einzuchecken, da Sie die Einverständniserklärungen bei Ihrer Ankunft am Flughafen ausfüllen oder abgeben müssen. Bei Inlandsflügen würde ich versuchen, mindestens 90 Minuten vor dem Der ultimative Leitfaden für unbegleitete Minderjährige am Flughafen zu sein. Bei internationalen Flügen würde ich versuchen, mindestens zwei Stunden vor dem Abflug anzukommen. Möglicherweise muss dem Kind ein Armband oder ein Schlüsselband ausgehändigt werden, und der begleitende Erwachsene muss den Begleitausweis erhalten, damit die Kinder durch die Sicherheitskontrolle gelangen können.

Vergewissern Sie sich, dass der Erwachsene einen amtlichen Ausweis besitzt, der mit den Angaben des Erziehungsberechtigten auf dem Kontaktformular übereinstimmt, da er sonst möglicherweise nicht zusammen mit dem Minderjährigen durch die Sicherheitskontrolle gelassen wird. In einigen Fällen kann eine Fluggesellschaft eine Art von Dokument verlangen, um das Alter des Kindes zu bestätigen.

In der Regel handelt es sich dabei um einen Reisepass oder eine Geburtsurkunde. Das ist wahrscheinlich nur notwendig, wenn Ihr Kind sehr jung aussieht, aber es lohnt sich, es für den Fall der Fälle dabei Der ultimative Leitfaden für unbegleitete Minderjährige haben. Der Weg zum Flugsteig Sobald Sie den Begleitausweis haben, können Sie ein minderjähriges Kind durch die Sicherheitskontrolle und bis zum Flugsteig begleiten.

Es ist eine gute Idee, den unbegleiteten Minderjährigen einem Flugbegleiter vorzustellen, da sich der unbegleitete Minderjährige dann wohler fühlt und der Flugbegleiter weiß, dass ein unbegleiteter Minderjähriger an Bord ist. Einsteigen Unbegleitete Minderjährige sollten bei den meisten Fluggesellschaften vor der ersten Gruppe an Bord gehen können, was bedeutet, dass sie vor der ersten Gruppe an Bord gehen können.

Einige Fluggesellschaften nehmen sich extra Zeit, um den unbegleiteten Minderjährigen mit der Toilette vertraut zu machen und ihm eine Sicherheitseinweisung zu geben.

Ich empfehle, das Pre-Boarding mit einem Mitarbeiter am Flugsteig zu besprechen, um ihn daran zu erinnern, dass das Kind an Bord gebracht werden muss. Abflug Die Aufsichtsperson darf den Flugsteig erst verlassen, wenn der Flug des unbegleiteten Minderjährigen tatsächlich abgehoben hat und sich in der Luft befindet. Der Grund dafür ist, dass das Flugzeug möglicherweise zum Flugsteig zurückfliegen könnte, wenn etwas dazwischenkommt, und die Fluggesellschaften möchten, dass der Betreuer in diesem Fall in Bereitschaft bleibt.

Während des Fluges Sobald der unbegleitete Minderjährige in der Luft ist, kann ihm eine Form der Unterhaltung angeboten werden, z. B. ein Tablet, und er kann auch Snacks oder sogar eine Mahlzeit erhalten, je nach Fluggesellschaft und Dauer des Fluges. Beachten Sie, dass Flugbegleiter keine Babysitter sind und Ihr Kind nicht ständig überwachen, während es sich in der Luft befindet.

Ankunft Die Aufsichtsperson oder der Elternteil, der das Kind am Flughafen abholt, sollte gut 45 Minuten vor der planmäßigen Ankunftszeit eintreffen, um sicherzustellen, dass sie genügend Zeit haben, um einen Begleitausweis zu erhalten, mit dem sie zum Flugsteig gelangen können. Da viele Flüge früher ankommen, sollten die Aufsichtspersonen genügend Zeit einplanen, um sich im Flughafen zurechtzufinden und den Flugsteig zu erreichen, bevor eine mögliche frühere Ankunft eintritt.

Bei vielen internationalen Flügen können die Aufsichtspersonen aufgrund von Zoll- und Einwanderungsbestimmungen nicht bis zum Flugsteig gelangen. Tipp: Nutzen Sie WalletFlo für alle Ihre Kreditkartenangelegenheiten. Es ist kostenlos und hilft Ihnen, Ihre Prämien und Einsparungen zu optimieren! Tipps für unbegleitete Minderjährige Seien Sie besonders vorsichtig bei schlechtem Wetter Wenn es so aussieht, als ob schlechtes Wetter den Flug Ihres unbegleiteten Minderjährigen beeinträchtigen könnte, sollten Sie es sich zweimal überlegen, ob Sie die Reise antreten.

Dies gilt insbesondere dann, wenn es sich um einen Anschlussflug handelt. Bei schlechtem Wetter besteht die Möglichkeit, dass der Flug zu einem anderen Flughafen umgeleitet wird, und das könnte Ihre Pläne durcheinander bringen. Seien Sie also besonders vorsichtig, wenn Sie eine Reise für einen unbegleiteten Minderjährigen planen, wenn es um schlechtes Wetter geht.

Essen Es ist eine gute Idee, für Ihren unbegleiteten Minderjährigen zu planen, dass er direkt vor dem Flug isst, damit das Essen kein Problem darstellt. Da Sie einen Begleitpass haben, können Sie mit ihnen in einem Restaurant essen, das sich hinter der Sicherheitskontrolle des Flughafens befindet, wenn Sie das möchten. Einige Fluggesellschaften wie Alaska Airlines bieten Mahlzeiten auf Flügen an, die eine bestimmte Dauer haben, z.

B. mehr als zwei Stunden. Am besten ist es jedoch, wenn Sie Ihrem Kind vor dem Flug eine Mahlzeit anbieten. Sie können Ihrem Kind auch immer ein paar Snacks für den Flug mitgeben.

Viele Erziehungsberechtigte und Eltern geben ihrem Kind eine Debit- oder Kreditkarte, die es für Einkäufe während des Fluges verwenden kann. Diese sind oft notwendig, da viele Fluggesellschaften kein Bargeld für Einkäufe während des Fluges akzeptieren.

Verwandte Themen: Darf man Essen mit ins Flugzeug nehmen? Unterhaltung Einige Fluggesellschaften gehen sogar noch einen Schritt weiter und stellen Ihrem unbegleiteten Minderjährigen ein Tablet zur Unterhaltung zur Verfügung. Es ist jedoch besser, vorbereitet zu sein und Ihrem Kind etwas mitzugeben, mit dem es sich während des Fluges beschäftigen kann, z.

B. ein Tablet, Malbücher, Spielzeug usw. Dies gilt insbesondere für Fluggesellschaften wie Southwest, die keine in die Sitze integrierte Bordunterhaltung anbieten.

Minimieren Sie das Handgepäck Versuchen Sie, das Handgepäck Ihres Kindes zu minimieren, und geben Sie ihm nach Möglichkeit nur eine einzige Tasche mit auf die Reise. Das macht ihnen das Leben leichter und verhindert, dass sie etwas zurücklassen. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Kind nervös oder ängstlich ist, können Sie es einen oder zwei Tage vor dem Flug zum Flughafen bringen, um es mit dem Abfertigungsbereich vertraut zu machen und es vielleicht sogar einem Mitarbeiter vorzustellen.

Verfolgen Sie den Flug Da Sie als Erziehungsberechtigter oder Elternteil zweifellos daran interessiert sind, den Der ultimative Leitfaden für unbegleitete Minderjährige zu verfolgen, empfehle ich Ihnen, eine App wie FlightAware herunterzuladen. Richtlinien für unbegleitete Minderjährige FAQ Was ist ein unbegleiteter Minderjähriger? Ein unbegleiteter Minderjähriger ist ein Minderjähriger (in der Regel zwischen 5 und 14 Jahren), der nicht mit einem begleitenden Passagier fliegt, der eine bestimmte Altersgrenze überschreitet.

Die Altersgrenze für begleitende Passagiere wird von den Fluggesellschaften festgelegt und kann zwischen 12 und 18 Jahren liegen. Gibt es bei allen Fluggesellschaften Regelungen für unbegleitete Minderjährige? Nein, nicht alle Fluggesellschaften gestatten unbegleiteten Minderjährigen das Fliegen. Wie hoch sind die Gebühren für unbegleitete Minderjährige? Die Gebühren für unbegleitete Minderjährige liegen je nach Fluggesellschaft zwischen 50 und 150 US-Dollar.

Traditionelle Fluggesellschaften wie Delta, United und American verlangen höhere Gebühren, während Billigfluggesellschaften wie Southwest nur 50 US-Dollar pro Flug verlangen.

Können unbegleitete Minderjährige auf Anschlussflügen mitfliegen? Viele Fluggesellschaften erlauben unbegleiteten Minderjährigen keine Anschlussflüge, wenn sie ein bestimmtes Alter haben, z.

B. fünf bis sieben Jahre alt sind. Ältere unbegleitete Minderjährige dürfen jedoch in der Regel auf einem Anschlussflug mitfliegen, obwohl es einige Einschränkungen geben kann. Dürfen unbegleitete Minderjährige vorab an Bord gehen?

Ja, die meisten Fluggesellschaften bieten unbegleiteten Minderjährigen Pre-Boarding an, so dass sie vor der ersten Gruppe an Bord gehen können. Bekommen unbegleitete Minderjährige spezielle Sitzplätze?

Einige Der ultimative Leitfaden für unbegleitete Minderjährigewie z. B. JetBlue, haben spezielle Sitzplätze für unbegleitete Minderjährige. Bekommen unbegleitete Minderjährige besondere Mahlzeiten? Einige Fluggesellschaften bieten unbegleiteten Minderjährigen auf Flügen, die mindestens zwei Stunden dauern, Mahlzeiten an, andere bieten Snacks an. Es ist jedoch am besten, davon auszugehen, dass keine kostenlosen Mahlzeiten angeboten werden, und eine Mahlzeit für Ihren unbegleiteten Minderjährigen vor dem Flug sowie Snacks für den Flug mitzunehmen.

Kann man einen unbegleiteten Minderjährigen auf Prämientickets buchen? Häufig können Sie einen unbegleiteten Minderjährigen auf Prämientickets buchen. Können unbegleitete Minderjährige mit Haustieren fliegen?

Nein, normalerweise dürfen unbegleitete Minderjährige nicht mit Haustieren fliegen.


25 15 4