Das Arbeiten von zu Hause aus kann ein Traum sein! Der Weg vom Bett zum Schreibtisch ist nur ein kurzer Spaziergang, man wenn Sie von zu Hause aus arbeiten in Pyjamahosen arbeiten und in der Mittagspause mit seinem Haustier spielen. Es hat wirklich viele großartige Vorteile.

Aber es ist nicht ohne Nachteile. Viele Menschen stellen fest, dass ihre Arbeit und ihr Leben aus dem Gleichgewicht geraten sind, sie arbeiten übermäßig lange und reduzieren ihre sozialen Kontakte.

Was genau ist ein Burn-out? Ausgebrannt kann eine Art mentale und emotionale Straßensperre sein, ein Indikator für viel Stress und ein Zeichen dafür, dass man etwas ändern sollte.

Hier sind 5 der wichtigsten Anzeichen für Burnout, die ich bei meinen Recherchen gesammelt habe - Aufwachen ist ein Albtraum Montags ist es scheiße, das ist eine universelle Tatsache. Fragen Sie einfach Garfield, den beliebten Zeichentrickkater. Obwohl ich mir nicht sicher bin, warum eine Katze den Montag hassen sollte, wenn alles, was sie tut, essen und schlafen ist!

Haben Sie festgestellt, dass Sie nur einen Wecker brauchten, um aufzuwachen, und jetzt brauchen Sie 5? Träumst du oft davon, dich krank zu melden, um den ganzen Tag zu Hause zu bleiben und Netflix zu schauen? Wenn Sie sich früher auf das Aufstehen zur Arbeit gefreut haben (oder es zumindest nicht gehasst haben), es aber jetzt 5 Anzeichen dafür mehr aushalten, könnte dies ein Anzeichen für ein Burn-out sein.

Sie träumen und haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren Wir alle haben schlechte Tage bei der Arbeit. Wir alle haben uns schon einmal gefragt, wie es wäre, in einer anderen Branche zu arbeiten (z. B. als Astronaut oder Hundeausführer, oder beides!). Vielleicht haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihre Sachen zu packen und mit Ihrem Lieblingstier (wahrscheinlich nicht Garfield, denn er wird den Montag immer noch hassen) auf eine tropische Insel zu ziehen. Tagträume machen Spaß, aber sie sind immer nur vorübergehend, und man ist schnell wieder bei der Arbeit.

Manche Kunden und Arbeitsaufgaben sind langweilig, und es kann schwer sein, sich auf banale Aufgaben zu konzentrieren.

5 Anzeichen dafür, dass Sie ausgebrannt sind, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten

Wenn dies jedoch häufiger vorkommt und Sie feststellen, dass die meisten Ihrer Tage mit Konzentrationsschwierigkeiten gefüllt sind, könnte dies ein Anzeichen für ein Burn-out sein. Sie haben keine Energie für das Leben nach der Arbeit Haben Sie das Gefühl, dass Sie nach einem Arbeitstag nur noch auf der Couch liegen wollen?

Haben Sie Mühe, Pläne zu machen, die Spaß machen, ein soziales Leben zu führen oder einem Hobby nachzugehen, aber Sie können es nicht, weil Sie keine Energie haben? Ihre Energie ist Ihre Lebensquelle und sollte nicht ausschließlich für die Arbeit verwendet werden. Wir sind alle Menschen und keine Maschinen, und deshalb brauchen wir ein Gleichgewicht. In unserer heutigen Gesellschaft ist Arbeit notwendig, um Geld zum Leben zu verdienen, also müssen wir einen Teil unserer Energie wenn Sie von zu Hause aus arbeiten aufwenden.

Wenn Ihre Arbeit jedoch Ihre Lebenskraft aufsaugt, könnte das ein Anzeichen dafür sein, dass Sie ausgebrannt sind. Du lebst für die Wochenenden Es ist Montagnachmittag, und du freust dich schon darauf, deine Freunde am Wochenende zu sehen. Sport, Abenteuer und soziales Leben finden normalerweise am Wochenende statt - die Arbeit ist nur etwas, das Sie bewältigen müssen, um das Leben zu genießen.

Sie fürchten sich davor, wie diese Woche sein wird, und die nächsten 5 Anzeichen dafür sehen düster aus. Sie fühlen sich schon seit einiger Zeit so und haben es noch nicht geschafft, sich davon zu lösen. Wenn Sie jetzt zustimmend mit dem Kopf nicken, könnten Sie ausgebrannt sein. Gereizt und launisch Ihr Bleistift ist auf den Boden gefallen. Ihr Kaffee hat sich über Ihre Unterlagen ergossen. Ihr Hund hat Ihr Mittagessen gefressen. Alles und jeder macht Sie reizbar. Sie möchten ins Leere schreien.

Wenn die kleinen Dinge, die Sie früher nie gestört haben, Sie jetzt sehr wütend machen. Nun, Sie wissen, was ich jetzt sagen will! Das könnte ein Burn-out sein. Die gute Nachricht ist, dass viele dieser Gefühle behandelt werden können. Ihr Körper sagt Ihnen damit, dass sich dass Sie ausgebrannt sind zum Besseren verändern muss. Es könnte sein, dass Sie eine Pause von der Arbeit brauchen, weniger Stunden, oder vielleicht ist es Zeit für eine berufliche Veränderung.

Nur Sie können entscheiden, was für Ihre individuelle Situation das Beste ist, und die Tatsache, dass Sie diesen Artikel lesen, bedeutet, dass Sie positive Schritte in die richtige Richtung unternehmen!

Sie arbeiten für ein Unternehmen? Überlegen Sie, ob Sie mit der Personalabteilung/dem Manager über geringere Arbeitszeiten oder andere Aufgaben sprechen sollten, die Sie vorübergehend übernehmen können. Vielleicht finden Sie eine andere Position im Unternehmen, die Ihnen mehr Spaß macht.

Für Freiberufler ist es vielleicht an der Zeit, ein oder zwei Wochen Urlaub zu machen. Eine Neubewertung der Kunden (und das Entfernen derjenigen, die am wenigsten zu Ihrem Glück beitragen) kann die richtige Lösung sein, um wieder zu Ihrem gewohnten Leben zurückzufinden! Wie immer gilt: Wenn Sie mit Ihrer psychischen Gesundheit zu kämpfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre lokale psychologische Beratungsstelle.

Für Australier kann ich Beyond Blue sehr empfehlen. Ich habe ihre Dienste schon unzählige Male in Anspruch genommen und sie haben mir durch meine eigene Burn-out-Phase geholfen. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie sicher, Ann


11 6 25