Wie man eine Währung umtauscht: Ein einfacher Leitfaden für Auslandsreisende Die Wechselkurse variieren von Land zu Land, und manchmal sind auch die Preise für Waren unterschiedlich. Deshalb ist es wichtig, dass Sie lernen, wie Sie den besten Wechselkurs für Ihr Geld bekommen, und dass Sie wissen, wie Sie ein gutes Geschäft erkennen, bevor Sie Ihr Geld ausgeben.

Hier finden Sie einen Leitfaden für den Wie man eine Währung umtauscht auf Reisen im Ausland, der Sie durch alle Einzelheiten führt. Wir geben Ihnen Tipps, was Sie vor Ihrer Abreise tun sollten, welche Währung mehr wert ist als andere und wie Sie eine Bank mit einem guten Wechselkurs finden.

Lesen Sie weiter, um schnelle Tipps für den Währungsumtausch auf Reisen zu erhalten! Vor der Abreise Suchen Sie eine Kreditgenossenschaft oder Bank, die einen guten Wechselkurs bietet.

Wenn Sie zu einer Hochzeit oder in die Flitterwochen ins Ausland reisen, sollten Sie sich vor Ihrer Abreise bei Ihrer Bank erkundigen, damit Sie genau wissen, wie viel Sie umtauschen müssen, um Wie man eine Währung umtauscht Ort einen guten Kurs zu bekommen.

Möglicherweise gibt es auch mehrere Filialen Ihrer Kreditgenossenschaft oder Bank, so dass Sie nicht weit fahren müssen, um die nächstgelegene zu finden. Stecken Sie am Tag Ihrer Abreise alle Reiseschecks und Bargeld in Ihre Brieftasche oder Ihr Portemonnaie.

Die großen Stückelungen sind immer teurer als die kleinen. Lassen Sie etwas zusätzliches Bargeld in Ihrer Heimatwährung zu Hause, um eventuelle Zuschläge zu berücksichtigen, die Ihr Kreditinstitut oder Ihre Bank erheben könnte. Erkundigen Sie sich im Internet nach dem Wechselkurs für Ihr Reiseziel.

Lesen Sie auch: Die wertvollste Währung Recherchieren Sie die Währung und die Wechselkurse Bevor Sie Ihr Land verlassen, sollten Sie sich über den Wechselkurs für Ihr Reiseziel informieren. Sie können eine Website wie Global Exchange oder SuperMoney nutzen oder den besten Kurs mithilfe von Tools wie dem Rechner von CurrencyExchangeCoupons.com ermitteln. Finden Sie heraus, welche Währungen bei Reisenden mehr oder weniger beliebt sind und welche billiger sind.

Es gibt einige unglaubliche kostenlose Tools, mit denen Sie ein genaues Gefühl dafür bekommen, was eine bestimmte Währung auf dem Devisenmarkt wert sein wird. Diese Tools sind wirklich einfach zu benutzen und können eine gute Ausgangsbasis sein, bevor Sie in den Urlaub fahren. Sie finden sie unter The Dollar Tracker oder DollarsMaps.com. Informieren Sie sich zu Hause Wenn Sie an Ihrem Reiseziel ankommen, können Sie sich über die Wechselkurse Ihrer Landeswährung informieren. Nehmen Sie Ihre Kredit- oder Debitkarten mit Bevor Sie auf Reisen gehen, sollten Sie Ihre Kredit- oder Debitkarte sowie genügend Bargeld mitnehmen, um alle Ausgaben zu decken.

Die meisten Debitkarten sind mit dem günstigsten Wechselkurs geladen, während Kreditkarten in der Regel die besten Wechselkurse haben, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie den besten Wechselkurs erhalten. Nehmen Sie bei jeder Reise eine neue Währungskarte mit. Wenn Sie an Ihrem Reiseziel ankommen, gehen Sie direkt zum Geldautomaten und heben Sie einen Teil Ihres Geldes ab. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Bankkarte immer bei sich tragen und einsatzbereit halten.

Wenn Sie also auf eine Bank mit einem günstigen Wechselkurs stoßen, behalten Sie Ihre Karte bei sich, damit Sie das Angebot wahrnehmen können. Wechselkurse vor der Abreise zum Flughafen Wenn Sie am Flughafen einchecken, sollten Sie Ihren letzten Kontoauszug, einen Einkommensnachweis oder einen Kaufbeleg in Form eines Flugscheins mitbringen.

Auf diese Weise wird die Fluggesellschaft die Kosten für Ihr Ticket auf der Grundlage der Wechselkurse berechnen und Ihnen den bestmöglichen Wechselkurs geben, so dass Sie Ihr hart verdientes Geld weitergeben können. Heutzutage können Sie Ihren Flug sogar mit der Handy-App TransferWise bezahlen.

Und wenn Sie nicht wissen, wie man es benutzt, ist es eine großartige Möglichkeit, die Wie man eine Währung umtauscht Wechselkurse zu bekommen, während Sie auf Reisen sind! Bevor Sie Ihren Flug buchen, suchen Sie nach dem besten Wechselkurs für Ihre Reise.

Lesen Sie auch: Währungsumtausch von Kanada in die USA Die beste Währung zum Umtauschen Je nachdem, wohin Sie reisen oder woher Sie kommen, möchten Sie vielleicht eine Währung wählen, die mehr wert ist als die Landeswährung. Wenn Sie beispielsweise Ihre Familie in Wie man eine Währung umtauscht USA besuchen, können Sie US-Dollar in Euro umtauschen, oder Sie können britische Pfund in australische Dollar umtauschen (Anmerkung: Die Australier sind nicht so geldgierig, wenn Sie also Ihre Familie in Australien besuchen, sollten Sie den australischen Dollar wählen).

Bei einer guten Bank in Ihrem Heimatland können Sie einen ziemlich guten Kurs bekommen, was den Umtausch zu einer guten Option für diesen Tag macht, sagt Steve Quayle, Vizepräsident für Kommunikation.

Beachten Sie, dass beim Währungsumtausch eine Bank einen höheren Kurs verlangt als eine andere, informieren Sie sich also vorher.

Welche Währungen sollte man nicht umtauschen? Sie sollten Währungen immer paarweise umtauschen: Es gibt zwei Arten von Währungen, die im Umlauf sind: Scheine (Banknoten) und Münzen (Geldstücke). Jedes Land gibt Geldscheine in seiner eigenen Währung und Münzen in seiner eigenen Währung aus, so dass der Unterschied zwischen der Währung eines Landes und der eines anderen auf den Geldscheinen und Münzen zu erkennen ist.

Sie sollten es vermeiden, Währungen zwischen dem USD und dem Euro umzutauschen, da die Währungen der beiden Länder sehr unterschiedlich sind: Der USD hat eine hohe Kaufkraft, d.

h. er ist mehr wert als der Euro, aber der EUR ist an Gold gebunden und hat daher eine geringere Kaufkraft. Wenn Sie Ihr Geld in Euro umtauschen, tauschen Wie man eine Währung umtauscht auch Ihren Reichtum, und viele Touristen enden mit hohen Schulden, wenn sie nach Hause zurückkehren. Lesen Sie auch: Devisenwechsel in meiner Nähe Eine Bank mit einem guten Kurs finden Es gibt zwei Möglichkeiten, einen guten Wechselkurs für Ihr Geld zu finden.

Zum einen können Sie einfach in eine Bank gehen und Geldanweisungen in der Landeswährung kaufen, die Sie ausgeben möchten, zum anderen können Sie eine Website zum Währungsumtausch nutzen. Einige Banken bieten Sonderkonditionen an, wenn Sie ihre Geldautomaten für den Kauf von Fremdwährungen nutzen, und viele dieser Automaten sind nur in den Filialen einer bestimmten Bank verfügbar.

Um herauszufinden, welche Banken die besten Wechselkurse haben, sollten Sie Ihre Hausbank beim FOS (Finance Ombudsman Service) suchen, der die Banken bewertet und vergleicht, wie lange es dauert, eine Abhebung vorzunehmen.

Prüfen Sie am Geldautomaten, ob er eine Umtauschgebühr erhebt - die Gebühr hängt davon ab, welche Bank Sie benutzen und wie viel Sie umtauschen. Wie kann ich am besten Geld umtauschen? Bevor Sie abfliegen, sollten Sie wissen, wie Sie am Flughafen Geld tauschen können.

Am Flughafen können Sie einen viel besseren Wechselkurs bekommen, weil es einfach schneller geht als bei Ihrer Bank vor Ort. Dazu benötigen Sie ein Bankkonto und eine Kredit-/Debitkarte oder eine Banküberweisung. Von dort aus können Sie einen Wechselkurs für eine bestimmte Währung mit einem globalen Kurs erhalten. Und so gehts: Gehen Sie zu der Bank, bei der Ihre Kredit- oder Debitkarte oder Ihre Überweisung liegt.

Wählen Sie die Karte, die am teuersten ist. Eröffnen Sie ein neues Konto.

Wie man eine Währung umtauscht

Heben Sie mit Ihrer Debit-/Kreditkarte oder Banküberweisung Geld am Geldautomaten ab. Geben Sie die PIN-Nummer der Karte ein, um den Geldautomaten zu aktivieren. Gehen Sie zu einem anderen Geldautomaten. Geben Sie die PIN-Nummer ein, um den Geldautomaten zu aktivieren. Überweisen Sie Geld auf Ihr neues Bankkonto. Lesen Sie auch: Währungsumtausch am Flughafen Finden Sie eine Bank mit den besten Wechselkursen Viele Reisende kommen in ein bestimmtes Land und stellen dann fest, dass es keinen Wechselkurs für ihre Währung gibt.

Das liegt daran, dass sie einen Wechselkurs verwendet haben, der auf einer anderen Währung basiert, z. B. auf dem US-Dollar oder dem Euro. Wenn Sie vorhaben, viel zu reisen, kann es sich lohnen, ein wenig mehr Zeit und Geld zu investieren, um eine Bank mit einem guten Wechselkurs zu finden.

US-Besucher, die nach Kanada reisen, können zum Beispiel 50 Dollar für jede 100 Dollar erhalten, die sie bei einer kanadischen Bank ausgeben. Manche Banken handeln jedoch nur mit Fremdwährungen, so dass Sie dort keinen guten Wechselkurs finden werden. Die Beantwortung einiger Fragen kann Ihnen Aufschluss darüber geben, ob Sie einen Wie man eine Währung umtauscht oder schlechten Wechselkurs erhalten.

Zum Beispiel können Sie die Bank nach ihrer Wechselkurspolitik fragen. Wie oft ändert sie ihren Kurs pro Woche, Monat oder Jahr?


12 8 6