Lesedauer: 5 Minuten Wie Regierungen Blockchain nutzen Blockchain hat sich von einer obskuren Technologie zu Wie Regierungen Blockchain nutzen der vielversprechendsten Innovationen unserer Zeit entwickelt. Sowohl Akteure aus der Privatwirtschaft als auch Regierungsbehörden testen Blockchain-Anwendungen unter anderem für den sicheren Datenaustausch, die Lieferkette, den Zahlungsverkehr und das Identitätsmanagement. Vor allem für Behörden bietet die Blockchain drei überzeugende Vorteile.

Potenzieller Nutzen von Blockchain für Regierungen - Vertrauen bei den Bürgern aufbauen Vertrauen bedeutet hier eine positive Wahrnehmung des Regierungshandelns und ist die Grundlage, auf der politische Systeme ihre Legitimität und Nachhaltigkeit aufbauen. Leider haben die meisten Bürger kein Vertrauen in die Regierung. Nach Angaben des Pew Research Center können nur 17 Prozent der Amerikaner darauf vertrauen, dass ihre Wie Regierungen Blockchain nutzen das Richtige tut.

Das liegt zum Teil daran, dass die Bürger nicht glauben können, was sie nicht sehen. Glücklicherweise gibt es mit der Blockchain-Technologie die Möglichkeit, dieses Vertrauen wiederherzustellen. Da die Blockchain eine dezentrale Technologie ist, sind ihre Lösungen transparent.

Diese Lösungen ermöglichen es allen beteiligten Parteien, die Daten einzusehen und sich an der Überprüfung zu beteiligen. Blockchain-Dienste können zum Beispiel unabhängige Überprüfungen von Regierungsansprüchen ermöglichen. Beispiele für Regierungen, die Blockchain-Lösungen einsetzen, um das Vertrauen ihrer Bürger zu stärken, sind Estland, Schweden und Georgien. - Schutz sensibler Daten In der heutigen digitalen Welt sind Verstöße gegen personenbezogene Daten an der Tagesordnung.

Im Jahr 2015 wurden beispielsweise über 22 Millionen Datensätze von Regierungsangestellten aus den vom Office of Personnel Management verwalteten Datenbanken gestohlen. Zwei Jahre später führte die Datenpanne bei Equifax dazu, dass die persönlichen Daten von 143 Millionen Amerikanern offengelegt wurden. Zu den persönlichen Daten gehörten vollständige Namen, Geburtsdaten, verschiedene Führerscheinnummern, Sozialversicherungsnummern und Adressen.

Regierungen sind ein wichtiges Ziel für Hacker, da sie die Daten für die Gesellschaft aufbewahren. Hackerangriffe können jedoch durch den verantwortungsvollen Einsatz von Datenstrukturen in der Blockchain vermieden oder abgeschwächt werden. Blockchain-Datenstrukturen verbessern die Netzwerksicherheit, indem sie das Single-Point-of-Failure-Risiko verringern.

Regierungsbehörden wie das Ministerium für Innere Sicherheit suchen bereits nach Möglichkeiten, Blockchain-Anwendungen für die Cybersicherheit zu nutzen. Das Ministerium für Innere Sicherheit finanziert jetzt Blockchain-Startups, um neue Ansätze für die Cybersicherheit zu erforschen, zu Wie Regierungen Blockchain nutzen und zu untersuchen.

- Kostenreduzierung und Effizienzsteigerung Regierungen müssen knappe Ressourcen nutzen, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Blockchain-Anwendungen können, wenn sie richtig eingesetzt werden, einen großen Beitrag zur Rationalisierung von Prozessen, zur Verringerung von Redundanzen, zur Erhöhung der Sicherheit, zur Verringerung des Prüfungsaufwands und zur Gewährleistung der Datenintegrität leisten und damit Kosten senken und die Effizienz steigern.

Ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Blockchain Kosten senken und gleichzeitig die Effizienz steigern kann, ist der FASTLane-Prozess der GSA. Die GSA nutzt das System, um eingehende Lieferantenangebote zu verwalten. Derzeit dauert es etwa 40 Tage, bis eingehende Projekte bearbeitet werden.

Mit Blockchain hofft die GSA jedoch, diese Zeit auf zehn Tage zu verkürzen. Der Einsatz von Blockchain wird auch dazu beitragen, die direkten Kosten für die Analyse von Angeboten um 80 % zu senken.

Nachdem wir nun wissen, wie nützlich die Blockchain-Technologie sein kann, wollen wir einen Blick auf einige Regierungen werfen, die diese Technologie bereits zu ihrem Vorteil nutzen. Wie Regierungen Blockchain nutzen - Estland Die estnische Regierung investierte in IT, lange bevor das Internet für die breite Masse verfügbar wurde.

Kein Wunder, dass das Land als die fortschrittlichste digitale Gesellschaft der Welt bekannt ist. Vor der Einführung der Blockchain im Jahr 2012 hat Estland bereits Dienste wie E-Steuer, digitale ID und i-Voting eingeführt und genutzt. Diese Projekte erforderten Hochsicherheitsmaßnahmen, was Estland dazu veranlasste, die Blockchain-Technologie in Betracht zu ziehen.

Gegenwärtig stellt die estnische Regierung Dienstleistungen wie Gesundheit, Bildung, Steuerwesen und Wohnsitzverwaltung mithilfe von Blockchain-basierten Lösungen bereit.

IMAGE SOURCE: crew2139 - Dubai Ein weiteres Land, das ein hohes Maß an Blockchain-Implementierung erreicht hat, ist Dubai. Das Land hat ein Projekt namens Smart Dubai, das darauf abzielt, Dubai bis 2020 zur ersten Stadt zu machen, die vollständig mit Blockchain betrieben wird.

Wie Regierungen Blockchain nutzen

Obwohl Estland und Dubai die anschaulichsten Beispiele dafür sind, wie Regierungen die Blockchain-Technologie nutzen können und Wie Regierungen Blockchain nutzen auch tun, gibt es noch andere Länder, die in diesem Bereich lobenswerte Fortschritte machen, mehr dazu im nächsten Abschnitt.

BILDQUELLE: enjoytheworld - Georgien Seit April 2016 implementiert die georgische Behörde für das öffentliche Register Blockchain im Grundbuchamt. Das Projekt soll das Grundbuchprotokoll des Landes mit Blockchain ergänzen und so das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Eigentumsaufzeichnungen stärken.

Wenn eine Person einen Antrag auf Eintragung eines Titels bei einem Notar stellt, speichert das System den Titel in der Exonum-Blockchain. Der Bürger, der einen Titel beantragt, erhält ein kryptografisch verschlüsseltes digitales Vermögenszertifikat. Dieser Dienst ist derzeit für die Registrierung, den Verkauf oder den Kauf sowohl bestehender als auch neuer Landtitel verfügbar.

Das Exonum-Protokoll hat eine Kapazität von 5000 Transaktionen pro Sekunde. Bisher wurden über 100.000 Landtitel registriert. Beachten Sie, dass es sich bei Exonum um eine private Blockchain handelt, deren Hash in der öffentlichen Bitcoin-Blockchain verankert ist. Einige der Vorteile, die das Exonum-Protokoll mit sich gebracht hat, sind: Die für die Registrierung von Grundstücken benötigte Zeit wurde von drei Tagen auf wenige Minuten reduziert. Die Gesamtkosten für das Grundbuchamt wurden um 90 % gesenkt.

Das Verfahren zur Eintragung von Grundstücken ist nun transparenter und zuverlässiger. IMAGE SOURCE: Max Ben - Malta Das maltesische Ministerium für Bildung und Beschäftigung hat die Blockcerts-Plattform eingeführt, um die Verwaltung der akademischen Unterlagen des Landes zu unterstützen.

Das Blockchain-Framework ermöglicht die Erstellung, Einsichtnahme, Überprüfung und Ausstellung der akademischen Zeugnisse der Bürger Maltas. Maltesische Bürger verwenden die Blockcerts-App, um ihre akademischen Einrichtungen als Aussteller von Zertifikaten anzugeben. Die Einrichtung verwendet ihren eigenen privaten Schlüssel und den öffentlichen Schlüssel des Bürgers, um ein Zertifikat zu erstellen. Da bei der Erstellung des Zertifikats ein öffentlicher Schlüssel verwendet wird, wird dieser automatisch in der Blockcerts-Brieftasche des Bürgers gespeichert.

Der Aussteller hasht das verwendete Zertifikat ebenfalls in der Blockchain. Sobald es ausgestellt ist, kann der Bürger das digitale Zertifikat oder die URL von Blockcerts an jeden beliebigen Empfänger weitergeben. Mit diesem Projekt wird das Risiko einer akademischen Fälschung drastisch reduziert.

Es verbessert auch die Möglichkeiten zum Austausch und zur Speicherung von Bildungsinformationen und gibt den Bürgern die Möglichkeit, ihre akademischen Zeugnisse zu teilen. IMAGE SOURCE M W - Switzerland Seit November 2017 gibt die Schweizer Regierung dezentrale Ausweise mit der Bezeichnung uPort an die Einwohner der Stadt Zug aus.

Die digitalen Ausweise waren zunächst auf den Nachweis des Wohnsitzes beschränkt, können nun aber auch für andere kommunale Dienstleistungen wie etwa Abstimmungen genutzt werden. Die Inhaber der IDs verwenden die uPort-App, um mit dem System zu interagieren. Das Protokoll umfasst zwei intelligente Verträge, einen für die Identität und einen für die Kontrolle. Die intelligenten Verträge werden zum Schutz verwendet, falls man das mobile Gerät mit der uPort-App verliert, und auch um sicherzustellen, dass die Identität gültig ist.

Der Kontroll-Smart-Contract ist wie ein Aufseher über den Identitäts-Contract. Er kann die Berechtigung zur Unterzeichnung von Erklärungen zuweisen oder widerrufen.

Er wird auch verwendet, um einen neuen öffentlichen Schlüssel für den Identitätsvertrag zu bestimmen, wenn das Host-Gerät gewechselt wird.

Da der Identitätsvertrag aus den primären und stabilen Daten der Person besteht, kann sie ihn Wie Regierungen Blockchain nutzen Interaktion mit anderen uPort-Identitäten und intelligenten Verträgen verwenden.

IMAGE SOURCE: Jörg Vieli Schlusswort Die Entscheidung für eine Technologie ist nicht nur eine Frage der Technologie.

Es ist eine Entscheidung, die einen langen Weg Wie Regierungen Blockchain nutzen kann, um die Regierungsprozesse zum Besseren zu verändern. Auch wenn diese Liste nicht vollständig ist, sind die hier erwähnten Beispiele ein sicherer Beweis dafür, dass Blockchain mit dem richtigen Anstoß zu einem erstaunlichen Nutzen führen kann.

Regierungen können die Blockchain-Technologie zur Prozessoptimierung, zur Verbesserung der Cybersicherheit sowie zur Integration hypervernetzter Dienste nutzen und gleichzeitig das Vertrauen und die Rechenschaftspflicht stärken.

Über den Autor: Jay Jackson ist ein Blockchain-Enthusiast und freiberuflicher Autor bei topcryptowriter.com. Er arbeitet eng mit Marken (Menschen, Unternehmen und Startups) im Krypto-Bereich zusammen. Derzeit schreibt er Blogbeiträge, Leitfäden, Wie Regierungen Blockchain nutzen, ICO-Bewertungen, eBooks und Whitepapers.

Sie können ihn auf LinkedIn finden. Haftungsausschluss: Die obigen Angaben stellen eine Meinung dar und dienen nur zu Informationszwecken. Verstehen Sie dies nicht als persönliche Finanzberatung oder Anlageberatung. Die vom Autor geäußerten Ansichten geben nicht unbedingt die Meinung von BitPrime wieder. Zuletzt aktualisiert am: 25//08//2019


2 7 20