Der Bitcoin-Wert schloss die Woche mit einem Plus von 9,94 % und damit die dritte konstruktive Woche in Folge. Der Ethereum-Wert schloss die Woche mit einem Plus von 17,95 % ab und markierte damit die beste Woche seit Beginn des Monats Mai. Der XRP-Wert schloss die Woche mit einem Plus von 7,52 % ab - die dritte konstruktive Woche in Folge und das erste Mal seit Anfang April.

Der Bitcoin-Preis hat den Widerstand überwunden, während ETH und XRP die Ausbrüche erneut testen. Die allgemeine Impulsivität der Rallye hat nicht abgenommen, da die drei Kryptowährungen weit verbreitete Zweifel und Probleme überwinden. Bitcoin-Wert wirft Widerstand schnell ab Bitcoin-Wert ist seit dem 21.

Juli um 54% gestiegen, was den drittbesten 20-Tage-Erwerb im Jahr 2021 markiert und BTC in den letzten 52 Wochen um 285% angehoben hat. Die impulsive Bewegung begann mit einer bullischen Außenwoche auf den Balkendiagrammen auf der 50-Wochen-SMA (Simple Transfering Common). BTC//USD-Wochenchart Der Bitcoin-Wert hat die drei Widerstände des Januar-Hochs von 41.322 $, des 38,2 %-Retracements bei 42.589 $ und des Tiefs vom 28. Februar bei 43.016 $ mit relativer Leichtigkeit überwunden und damit die Schwankungsbreite als wesentliche Hilfe für die weitere Entwicklung von BTC etabliert.

Der Bitcoin-Wert versucht nun, den strategisch wichtigen 200-Tage-SMA bei $44.983 mit einem bullischen Außentag auf den Balkencharts zu überwinden. Nach dem 200-Tage-SMA ist der Bitcoin-Wert bereit, den BTC-Widerstand in Bezug auf die 50%- und 61,8%-Retracement-Bereiche bei 46.849 $ bzw. 51.109 $ zu überwinden, bevor er den nächsten echten Widerstand bei 57.750 $ erreicht. Entscheidend für die zinsbullische Erzählung ist die Unterstützung durch die frühere Dreiergruppe von Widerständen zwischen $41.322 und $43.016.

Ein Scheitern der Aufwärtsbewegung lässt den Bitcoin-Wert schwach werden, um einen Blick auf das Hoch vom 29. Juni bei 36.675 $ und wahrscheinlich auf den 50-Tage-SMA bei 35.589 $ zu werfen.

BTC//USD Tageschart Wenn Bitcoin-Wert jetzt eine Korrektur verfolgt, ist die Korrektur idealerweise in der Zeit gegen den Wert, den Schutz der Dynamik erhöht und die Freigabe der schwachen Inhaber, die in den Gewinn zu sperren oder nutzen die Rallye zu unterbrechen, auch auf zuvor gehalten Shedding Positionen.

Unterstützend für eine Bitcoin-Wertkorrektur ist die Santiment Weighted Social Sentiment Metrik auf einer 30 zwölfstündigen geglätteten Basis.

Die übertragende Allgemeinheit ist während ETH und XRP die neu entdeckte Unterstützung testen auf dem ähnlichen Grad, der der Korrektur im Februar vorausging und der Korrektur im März entsprach.

Das Weighted Social Sentiment kennzeichnet alle von Santiment gesammelten täglichen Münz-Erwähnungen als konstruktiv, negativ oder ambivalent, um die allgemeine Stimmung der Krypto-Gruppe in Richtung BTC zu visualisieren.

BTC Weighted Social Sentiment - Santiment Eine zweite Metrik, die zusätzlich auf das Potenzial einer Bitcoin-Wertkorrektur hinweist, ist das BTC 30-Tage-MVRV-Verhältnis. Diese On-Chain-Kennzahl versucht, den gemeinsamen Ertrag oder das Fehlen aller Adressen zu quantifizieren, die innerhalb eines 30-Tage-Zeitraums BTC erworben haben.

Derzeit beträgt das BTC 30-Tage-MVRV-Verhältnis +20,29 %, was bedeutet, dass der gemeinsame Erwerb aller Adressen, die innerhalb der letzten 30 Tage BTC erworben haben, 20,29 % beträgt.

Je höher das Verhältnis ist, desto höher ist auch der Anteil der nicht erworbenen BTC, so dass die nächste Gefahr besteht, dass BTC-Spekulanten ihre Werbung zurückfahren werden. Der Wert von 20,29% ist nicht so hoch wie im Januar vor der Korrektur oder vor der Korrektur im Februar. Nichtsdestotrotz liegt es nahe an dem Ausmaß, das mit der November-Dezember-Konsolidierung vergleichbar ist. BTC 30-Tage-MVRV-Ratio - Santiment Hier betrachten die Analysten von FXStreet, wohin sich BTC möglicherweise entwickeln könnte, da es einen wichtigen Widerstandsgrad erreicht.

Ethereum-Value begrüßt London Fork mit Applaus Ethereum-Value hat seit dem 21. Juli nur zwei negative Tage verzeichnet und in diesem Zeitraum einen Wertzuwachs von 76,50 % erzielt, der hauptsächlich auf dem aktuellen Wert basiert. ETH ist in den letzten 52 Wochen um 626,94% gestiegen. ETH//USD-Wochenchart Am 7. August schloss Ethereum Value über dem Wertstau, der durch das Hoch vom 3.

Juni bei 2.890 $, das Hoch vom 26. Mai bei 2.913 $ und das Hoch vom 20. Mai bei 3.000 $ gebildet wurde, und schuf damit eine brandneue Hilfslinie für ETH. Wenn Ethereum Value die neu gefundene Hilfe während einer Konsolidierung effizient hält, wird es wahrscheinlich frei sein, das Allzeithoch innerhalb der kommenden Wochen zu überprüfen, ungeachtet der überkauften Situation auf dem täglichen Relative Power Index.

ETH/USD-Tageschart Nehmen wir alternativ an, dass Ethereum Value die Hilfe nicht aufrechterhalten kann. In diesem Fall könnte ETH auf den Höchststand vom 7. Juli bei 2.411 $ und sogar bis zur aufsteigenden Musterlinie von 2020 bei 2.300 $ fallen, wenn der breitere Kryptowährungsmarkt einen Anfall von Förderungsstress erfährt. Hier betrachten die Analysten von FXStreet, wohin ETH nach dem Erreichen des Ziels möglicherweise gehen könnte. XRP-Wert bereitet sich auf einen brandneuen Bullenmarkt vor XRP-Wert hat sich seit dem 21.

Juli um 54,35% erholt und ist derzeit in den letzten 52 Wochen während ETH und XRP die neu entdeckte Unterstützung testen drei aufeinanderfolgenden konstruktiven Wochen zum ersten Mal seit Anfang April um 167,70% gestiegen. XRP//USD Wochenchart Der XRP-Wert hat die Nackenlinie und den 200-Tage-SMA bei 0,791 $ am 7.

August nach einer mehrtägigen Konsolidierung in der Zeit, vernünftigerweise als Wert, während der Kauf und Verkauf eng an der doppelten Rückseite von 0,733 $ abgesetzt.

BTC strahlt Zuversicht aus, während ETH und XRP die neu entdeckte Unterstützung testen

Ripple testet nun die brandneue Unterstützung mit Erfolg. Die gemessene Bewegung der doppelten Unterseite beträgt etwas mehr als 30 % und definiert ein Umsatzziel von 0,953 $, das größtenteils auf dem Beispielabsetzwert von 0,733 $ basiert. Der XRP-Wert Ziel fällt in der Notwendigkeit der Bedeutung durch die psychologisch wichtige $ 1,00 und die 38,2% Retracement-Grad der April-Juni Korrektur bei $ 1,06 skizziert. Eine Rallye auf 1,06 $ würde Ripple-Käufer, die am 7. August gekauft haben, mit einem Gewinn von 30,69 % belohnen.

Das einzige Hindernis, mit dem der XRP-Wert auf dem Weg zum gemessenen Transferwert-Ziel oder 1,06 $ konfrontiert ist, ist die Magnetwirkung des 200-Tage-SMA bei 0,796 $ mit der Nackenlinie des mehrjährigen inversen Kopf-Schulter-Musters von Ripple um 0,772 $. XRP//USD-Tageschart Ein Scheitern von Ripple, den 200-Tage-SMA bei 0,796 $, die Nackenlinie bei 0,772 $ und die doppelte Rückseite bei 0,733 $ zu tragen, positioniert den XRP-Wert, um den 50-Tage-SMA bei 0,658 $ oder das Tief vom 23.

Mai bei 0,652 $ zu überprüfen. Alle drei Kryptowährungen haben die Art von Impulsivität oder Zuversicht gezeigt, die nachhaltige Tiefs und Erholungen hervorbringt.

Nichtsdestotrotz wird der Bitcoin-Wert auf der Grundlage des 30-Tage-MVRV-Verhältnisses überbewertet, und die Rallye hat die konstruktiven Erwähnungen in den sozialen Medien auf Werte ansteigen lassen, die mit früheren Korrekturen zusammenfielen. Gleichzeitig balanciert Ethereum Value eine verlängerte Rallye mit anhaltender bullischer Neugier innerhalb der London Fork und XRP Value testet aggressiv die neu gefundene Hilfe des 200-Tage-SMA und der Nackenlinie.

Genau hier, FXStreets Analysten betrachten den Ort Ripple könnte möglicherweise in Richtung nach, weil es scheint in der Lage, zusätzliche Fortschritte zu machen.

Quelle Link


1 16 7