Wealthsimple hat Anfang des Jahres sein US-Investmentmanagementgeschäft an Betterment verkauft. Welche Auswirkungen hat dies für Sie als Wealthsimple-Anleger? Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie den Übergang bewältigen können, und viele weitere, wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Konto zu einem anderen Robo-Advisor als Betterment zu verlegen.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Alternativen Ihnen zur Verfügung stehen. In diesem Artikel: Wealthsimple Alternatives Wealthsimple Beste Alternativen & Konkurrenten UnternehmenMindestanlageBeratungsgebührHochverzinsliches Cash-KontoSpezialisierung $00.50%//0.40%NeinHalal-Investing $00.25%//0.40%JaMehrere Portfolio-Optionen $5000.25%JaHigh Level Tax-Loss Harvesting $0NeinNeinWählen Sie Ihre eigenen Investitionen $1000.30%, Wealthsimple Alternatives keine mit Portfolio-Cash-OptionEingeschränktSelbstgesteuertes Investieren $100.000Anfang bei 0,89%, stufenweise bis 0,49%NeinKundenindividuelles Anlagemanagement Betterment Besuchen Sie Betterment Betterment ist die logische Alternative für den Anfang, da es das Ziel aller Wealthsimple-Anleger Wealthsimple Alternatives wird, die sich nicht für den automatischen Übergang entscheiden.

Und das ist kein schlechter Deal, wenn man bedenkt, dass Betterment einer der besten Robo-Advisors ist. Kostengünstiger Service Sie können ein Betterment-Konto ganz ohne Geld eröffnen. Die jährliche Beratungsgebühr beträgt 0,25 % für den digitalen Basisplan, und wenn Sie sich für den Premiumplan entscheiden (der eine Mindestanlage von 100.000 USD erfordert), beträgt die Gebühr 0,40 %. Mit dem Premium-Plan haben Sie unbegrenzten Zugang zu den von Betterment zertifizierten Finanzplanern, auch um Konten zu besprechen, die außerhalb von Betterment geführt werden.

13 Anlageklassen Betterment verwendet börsengehandelte Fonds (ETFs) in 13 Anlageklassen für die Konstruktion eines typischen Portfolios, das sechs Aktien- und sieben Anleiheklassen umfasst. Die Fonds verteilen sich auf US-amerikanische und internationale Aktien und Wealthsimple Alternatives.

Alternative Anlagen wie Immobilien, Energie oder Edelmetalle sind jedoch nicht enthalten. Portfolio-Optionen Es gibt auch mehrere Portfolio-Optionen, darunter sozial verantwortliches Investieren - was den Übergang für Wealthsimple-Kunden, die hauptsächlich in ein SRI-Portfolio investiert sind, erleichtern wird. Es gibt jedoch keinen Hinweis darauf, ob Betterment eine Halal-Portfoliooption anbieten wird. Weitere Portfolio-Optionen sind Goldman Sachs Smart Beta, Blackrock Target Income und Betterment Flexible Portfolio.

Smart Beta ist eine fortschrittlichere Anlagestrategie, die auf höhere Renditen abzielt, indem zusätzliche systematische Risiken eingegangen werden. Ein flexibles Portfolio ermöglicht es Ihnen, die Allokation der einzelnen Anlageklassen innerhalb Ihres Portfolios anzupassen.

Betterment bietet für alle steuerpflichtigen Konten die Möglichkeit der steuerlichen Verlustnutzung an, ohne dass dem Anleger zusätzliche Kosten entstehen. Betterment bietet auch ein hochverzinsliches Cash-Konto an, das derzeit 0,30 % APY zahlt.

Und wenn Sie möchten, bieten sie sogar ein gebührenfreies Girokonto mit Cashback-Belohnungen bei ausgewählten Händlern. Betterment ist für einzelne und gemeinsame steuerpflichtige Maklerkonten, traditionelle, Roth- Rollover- und SEP-IRAs sowie Trusts verfügbar. Klicken Sie hier, um mit Betterment zu beginnenWealthfront Besuchen Sie Wealthfront Wealthfront ist der Hauptkonkurrent von Betterment unter den unabhängigen Robo-Advisors, und die beiden Dienste sind sich sehr ähnlich.

Wealthfront hat zum Beispiel auch eine jährliche Beratungsgebühr von 0,25 %, obwohl sie keine höhere Gebühr für Premiumdienste erheben.

Und während Betterment keine Mindestanlage verlangt, ist bei Wealthfront eine Mindestanlage von 500 US-Dollar erforderlich. Verschiedene Anlageklassen Wealthfront investiert Ihr Geld in ETFs aus verschiedenen Anlageklassen, wobei Sie Ihr Portfolio individuell anpassen können, indem Sie bestimmte Fonds hinzufügen oder sogar aus dem Mix entfernen.

Wealthfront bietet auch eine Option für sozial verantwortliches Investieren ohne zusätzliche Kosten. Und im Gegensatz zu Betterment bietet Wealthfront alternative Anlagen in seinen Portfolios an, darunter auch Anlagen in Immobilien und natürliche Ressourcen.

Sie können sogar in Kryptowährungen investieren. Aber wo Wealthfront wirklich heraussticht, ist das Tax-Loss-Harvesting für größere Investoren. Abhängig von der Größe Ihres Kontos können Sie in einzelne Aktien investieren - bis zu 1.000 - um ein höheres Maß an steuerlicher Verlustnutzung zu erreichen. Verzinsliches Girokonto Wealthfront bietet ein verzinsliches Girokonto mit einem effektiven Jahreszins von 0,10 % ab dem 7.

Juli 2021. Es fallen keine Kontogebühren und keine Überziehungsgebühren an, und Ihr Konto ist über Partnerbanken mit bis zu 1 Million US-Dollar versichert. Zum Konto gehört auch eine Debitkarte mit Zugang zu 19.000 gebührenfreien Geldautomaten. Wealthfront bietet auch einen Service, der unter den Robo-Advisors einzigartig ist: Wenn Ihr Konto einen Saldo von mindestens 25.000 US-Dollar aufweist, können Sie bis zu 30 % dieses Wertes über die Kreditlinie von Wealthfront ausleihen.

Es gibt keine Bonitätsprüfung, und Sie können sofort auf das Geld zugreifen, wobei die Zinssätze im niedrigen einstelligen Bereich liegen. Wealthfront ist für einzelne und gemeinsame steuerpflichtige Konten, traditionelle, Roth- Rollover- und SEP-IRAs, Trusts und 529 College-Sparpläne verfügbar. Klicken Sie hier, um mit Wealthfront zu beginnenM1 Finance Besuchen Sie M1 Finance M1 Finance hat nicht den ganzen Schnickschnack von Betterment und Wealthfront (oder Wealthsimple), aber es hat seine eigene einzigartige Nische im Bereich der Robo-Advisor.

Sie können die ETFs und Einzelaktien auswählen, aus denen sich Ihre Portfolios zusammensetzen. M1 Finance Wealthsimple Alternatives eine automatisierte Anlageverwaltung, einschließlich regelmäßiger Neugewichtung.

M1 Finance Pies Dies geschieht über ein System, das sie als Pies bezeichnen. Jeder Kuchen besteht aus bis zu 100 Scheiben, die eine Mischung aus ETFs und Einzelaktien darstellen. Sie können diese Wertpapiere entweder selbst auswählen oder von den 80 vorgefertigten Pies profitieren, die von M1 Finance bereitgestellt werden.

Diese Pakete sind in der Regel auf bestimmte Anlagethemen ausgerichtet, z. B. saubere Energie oder sozial verantwortliche Investitionen. Keine jährliche Beratungsgebühr Es ist Wealthsimple Alternatives Mindestanlage erforderlich und es fällt keine jährliche Beratungsgebühr an. Es fallen nicht einmal Provisionen für die Aktien und Fonds an, die Sie in Ihre Pies aufnehmen.

Wie Wealthfront bietet auch M1 Finance die Möglichkeit, Kredite bis zu 35 % Ihres Portfolios aufzunehmen, das einen Mindestsaldo von 10.000 $ aufweisen muss. M1 Finance ist für einzelne und gemeinsame steuerpflichtige Konten, traditionelle, Roth- Rollover- und SEP-IRAs sowie Trusts verfügbar.

Wenn Wealthsimple Alternatives Finance einen Schwachpunkt hat, dann ist es das Fehlen von Tax-Loss-Harvesting. Und während das bei steuerpflichtigen Konten eine Rolle spielt, ist es bei steuerlich geschützten Altersvorsorgeplänen völlig irrelevant. Klicken Sie hier, um mit M1 Finance anzufangenAlly Invest Besuchen Sie Ally Invest Ally Invest ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie nach einer Anlageplattform suchen, die mehrere Anlageoptionen bietet.

Obwohl die Plattform in erster Linie für selbstgesteuertes Investieren konzipiert ist, bietet Ally auch einen Robo-Advisor für verwaltete Portfolios für diejenigen, die eine professionelle Anlageverwaltung bevorzugen.

Selbstgesteuertes Investieren Auf der Seite für selbstgesteuertes Investieren können Sie Aktien, Optionen und ETFs provisionsfrei handeln. Es ist kein Mindestkontostand erforderlich, und die fortschrittliche Handelsplattform von Ally kann Ihnen dabei helfen, Ihr Anlageverhalten zu verbessern.

Wenn Sie Ihr Wealthsimple-Konto auf einen anderen Robo-Advisor übertragen möchten, ist Ally Invest Managed Portfolio eine mögliche Alternative.

Sie können bereits mit 100 $ investieren. Es fallen keine Gebühren an, wenn Sie ein bargeldgestütztes Verwaltungsportfolio haben, ansonsten beträgt die jährliche Beratungsgebühr 0,30 %. Managed Portfolios Investieren Wie andere Robo-Advisors legen auch die Managed Portfolios von Ally Ihr Geld in ETFs an, die diversifizierte Anlageklassen repräsentieren. Sie können aber auch einen 30-prozentigen Cash-Puffer in Ihr Wealthsimple Alternatives einbauen, um das Risiko zu minimieren.

Wenn Sie die 30%ige Cash-Option wählen, entfällt die Beratungsgebühr. Der Bargeldanteil wird mit einem wettbewerbsfähigen variablen Zinssatz verzinst. Ally bietet vier verschiedene Portfolios an. Das Kernportfolio ist in inländische und internationale Aktien und Anleihen investiert und erlaubt Ihnen, das Anlagerisiko von konservativ bis aggressiv zu wählen.

Das Einkommensportfolio investiert in dividendenstarke Aktien und ist in erster Linie für Personen im oder kurz vor dem Ruhestand gedacht.

Das steueroptimierte Portfolio ist für Anleger in hohen Steuerklassen gedacht, während das sozial verantwortliche Portfolio in Unternehmen mit einer ethischen Erfolgsbilanz investiert, die Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und andere umweltfreundliche Initiativen praktizieren. Klicken Sie hier, um mit Ally InvestPersonal Capital Besuchen Sie Personal Capital Personal Capital ist kein Robo-Advisor, sondern bietet eine von Menschen unterstützte Anlageverwaltung für Anleger mit hohem Vermögen zu wesentlich niedrigeren Gebühren als traditionelle Anlageberater.

Im Gegensatz zu den oben genannten Robo-Advisor-Diensten bietet Personal Capital keine spezifischen Anlagepläne an. Stattdessen wird ein maßgeschneidertes Portfolio auf der Grundlage Ihrer eigenen Anlageziele, Ihres Zeithorizonts und Ihres Risikoprofils erstellt.

Wealthsimple Alternatives

Um in Frage zu kommen, benötigen Sie ein Minimum von 100.000 $. Dabei berücksichtigt Personal Capital auch Ihre anderen Anlagen und spricht Empfehlungen aus, um einen ganzheitlichen Ansatz für Ihre gesamte Anlagestrategie zu entwickeln. Außerdem haben Sie Zugang zu einem Team von Finanzberatern.

Wenn Sie mindestens 200.000 $ investiert haben, haben Sie unbegrenzten Zugang zu zwei speziellen Finanzberatern. Die Gebühren werden nach einer gleitenden Skala berechnet. Für die ersten verwalteten 1 Mio. $ wird eine Gebühr von 0,89 % pro Jahr erhoben. Von da an sinkt die Gebühr allmählich und erreicht 0,49 % für Guthaben über 10 Millionen Dollar. Personal Capital kann sowohl steuerpflichtige Konten als auch Rentenkonten verwalten. Darüber hinaus bietet Personal Capital Finanzplanungsdienste an; bei Wealthsimple Alternatives Kontostand von mindestens 1 Million Dollar bietet Personal Capital Nachlassplanung an.

Klicken Sie hier, um mit Personal Capital anzufangenWas geschah mit Wealthsimple? Am 4. März 2021 gab Wealthsimple bekannt, dass es die Anlageberatung in den USA nicht mehr unterstützen wird (das Unternehmen hat seinen Sitz in Kanada). Es wurde keine offizielle Erklärung für diese Entscheidung abgegeben, außer dass Wealthsimple sich auf sein kanadisches Geschäft konzentrieren wollte.

Der Übergang von Wealthsimple zu Betterment betrifft 17.400 Kunden in den USA mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt 197 Millionen US-Dollar. Wealthsimple wird weiterhin in Kanada tätig sein, seinem Hauptgeschäftsfeld. Der Übergang der US-Kunden zu Betterment Wealthsimple Alternatives keine Auswirkungen auf die kanadischen Nutzer haben. Was passiert mit den Konten von Wealthsimple in den Wealthsimple Alternatives Ehemalige Wealthsimple-Anleger in den USA haben die Möglichkeit, ihre Konten zu Betterment zu übertragen.

Wealthsimple verwendet für die Umstellung eine negative Zustimmung - wenn Sie nicht ausdrücklich auf die E-Mail von Wealthsimple vom 4. März 2021 geantwortet haben, in der Sie Ihre Absicht bekundeten, auszusteigen, wurde Ihr Konto automatisch auf Betterment übertragen.

In diesem Fall brauchen Sie nichts zu tun, da die Übertragung automatisch erfolgt. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Konto an Betterment übertragen wird, können Sie das Geld von Ihrem Konto bei Wealthsimple abheben. Sie können Ihr Konto auch auf ein anderes Finanzinstitut übertragen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie ein IRA-Konto bei Wealthsimple haben.

Wenn dieses Konto nicht in ein Betterment IRA-Konto umgewandelt wird, müssen Sie möglicherweise Einkommenssteuer und eine 10-prozentige Vorfälligkeitsentschädigung auf den Betrag der Auszahlung aus dem Konto zahlen. Dazu müssen Sie natürlich ein Konto bei einer Einrichtung Ihrer Wahl eröffnen, wenn Sie noch keines haben.

Anschließend müssen Sie sich mit dem Institut in Verbindung setzen, damit es die Überweisung von Wealthsimple veranlasst. Das neue Institut hat seine eigenen Überweisungsunterlagen, die Sie ausfüllen müssen, und wird die Überweisung von dort aus abwickeln. Das neue Institut wird höchstwahrscheinlich eine Kopie eines aktuellen Wealthsimple-Kontoauszugs verlangen. Es kann auch die Details der Übertragung von Wealthsimple anfordern. Was hat Wealthsimple angeboten?

Wealthsimple ist ein Robo-Advisor, und obwohl es viele Gemeinsamkeiten mit anderen Robo-Advisors gibt, unterscheidet sich die Plattform in mehreren wichtigen Punkten. Bezeichnenderweise war Wealthsimple einer der ersten Robo-Advisor, der sozial verantwortliches Investieren anbot.

Es ist vielleicht der einzige Robo-Advisor, der Halal-Investitionen anbietet, eine Form des Investierens, die mit dem islamischen Recht vereinbar ist. Das Portfolio enthält beispielsweise keine zinstragenden Anlagen wie Anleihen und investiert nicht in Aktien von Unternehmen, die in einer Weise tätig sind, die dem islamischen Recht widerspricht. Wealthsimple bietet keinen Wealthsimple Alternatives, eine kostenlose Portfolioanalyse und sogar Zugang zu menschlichen Beratern. Bei Wealthsimple Alternatives Gebühren liegt Wealthsimple im Allgemeinen hinter seinen Konkurrenten zurück.

Die jährliche Beratungsgebühr beträgt 0,50 % für Konten unter 100.000 US-Dollar und 0,40 % für Konten über 100.000 US-Dollar. Wie bei anderen Robo-Advisors basiert die Anlagestrategie von Wealthsimple auf der modernen Portfoliotheorie, die den Schwerpunkt auf die Auswahl von Anlageklassen und nicht auf einzelne Wertpapiere in einem Portfolio legt.

Diese Anlageklassen werden durch börsengehandelte Fonds repräsentiert, obwohl das Halal-Portfolio vollständig aus Einzelaktien besteht. Neben den Optionen für sozial verantwortliches Investieren und das Halal-Portfolio können die Anleger zwischen konservativen, wachstumsorientierten und ausgewogenen Portfolios wählen.

Bei Wealthsimple Black, für das ein Mindestkontostand von 100.000 US-Dollar erforderlich ist, ist die Nutzung von Steuerverlusten möglich. Für Anleger mit einem Mindestguthaben von 500.000 US-Dollar bietet Wealthsimple einen Generationenplan an. Den Kunden werden zwei engagierte Finanzberater zugewiesen, die ihr Anlageportfolio auf der Grundlage der gesamten finanziellen Situation und Ziele des Kunden zusammenstellen.

Wie das Black-Programm hat auch das Generation-Programm eine jährliche Beratungsgebühr von 0,40 %. Wealthsimple unterstützt steuerpflichtige Einzel- und Gemeinschaftskonten, traditionelle, Roth- und SEP-IRAs, Keogh-Pläne, Treuhandkonten und Trusts. Fazit Obwohl Wealthsimple in den USA nicht mehr existiert, sind Sie in guten Händen.

Wealthsimple Alternatives, ob es sich um ein neues Konto bei Betterment oder bei einer der Alternativen handelt, Sie können sicher sein, dass jede von ihnen Vorteile bietet, die Wealthsimple nicht hat, auch wenn Sie dabei auf ein oder zwei Funktionen verzichten müssen.


7 11 18