Ein Unternehmer zu sein, kann oft eine einsame Reise sein. Denken Sie darüber nach, den Sprung ins Unternehmertum zu wagen?

Echte Ratschläge für Unternehmer von 5 Torontoer Start-ups

Haben Sie den Sprung bereits gewagt, fühlen sich aber unsicher? Oder finden Sie sich im Hamsterrad wieder und fragen sich: Was nun? Machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind nicht allein. Hier finden Sie einige Erfahrungsberichte von Menschen, die den Sprung bereits geschafft haben und ihn immer noch schaffen. Sie haben noch nicht alles durchdacht, aber sie sind auf einem guten Weg dorthin. Nouhaila Chelkhaoui, Gründerin von Scale Without Borders (9 Monate) People Tech Unterschätzen Sie nicht, wie wichtig es ist, sehr früh Beziehungen aufzubauen.

Scale Without Borders ist erst ein paar Monate alt, aber es ist ein direktes Ergebnis der Beziehungen, die ich im Laufe der Jahre aufbauen konnte.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Wert. Gründer sollten immer daran denken, ihren Kunden, ihren Partnern und allen, mit denen sie verbunden sind, einen Mehrwert zu bieten.

Die Ergebnisse sollten sich von selbst einstellen, und wenn das nicht der Fall ist, dann wissen Sie, dass Sie den Wert Ihres Angebots neu bewerten müssen. Scale Without Borders bringt Experten aus dem kanadischen Startup-Ökosystem zusammen, um neuen Tech-Unternehmern den Zugang zu verfügbaren Ressourcen zu erleichtern, die ihnen helfen, in Kanada zu wachsen und zu skalieren. Nouhaila ist außerdem Programmleiterin für die Women Founders Initiative und den DMZ Startup Accelerator.

Jean Na, Mitbegründerin Whiip (1 Jahr) People Tech Ich bin noch ziemlich am Anfang meiner Reise, um seriöse Ratschläge geben zu können, aber ich habe wirklich gelernt, wie wichtig es ist, sich die Fähigkeiten anzueignen, die man vielleicht nicht hat - und das meine ich wirklich so.

Im Moment gibt es nur mich und meinen Mitbegründer, und unsere Hintergründe sind Programmierung und Beratung mit einem Mathe-Studium als Zugabe - also nichts, was mit Design zu tun hat. Aber nachdem ich erfahren habe, dass Design sehr teuer ist, habe ich beschlossen, dass ich im Moment kein Geld für Design habe, aber ich habe Zeit, und ich bin hungrig, etwas zu lernen.

Whiip ermöglicht es Unternehmen, eine kollaborative Kultur in ihrem Arbeitsbereich aufzubauen. Ihre Plattform ermöglicht es den Mitarbeitern, sich zu vernetzen, Hilfe zu finden, Hindernisse zu überwinden und gemeinsam im Team neue Ideen zu entwickeln. Irina Zusman, Mitbegründerin und COO von Bagsaway (2 Jahre) Travel Eine Idee zu haben und ein Unternehmen zu führen sind zwei sehr unterschiedliche Dinge. Rechnen Sie damit, dass Sie mit einer Reihe von Aufgaben konfrontiert werden, die von einfach über hochrangig bis hin zu geradezu einschüchternd reichen.

Lassen Sie sich davon NICHT entmutigen. Es wird Momente geben, in denen Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht das tun, was Sie eigentlich tun wollen, oder dass Sie in all dem Kleinkram den Fokus auf die große Idee oder Ihre Leidenschaft verlieren.

Um diese Diskrepanz auszugleichen, sollten Sie jede dieser Aufgaben mit dem großen Ganzen in Verbindung bringen, Ihre Sichtweise neu ausrichten und sich darauf konzentrieren, wie jede Verwaltungsaufgabe oder große Präsentation letztendlich mit Ihren Werten übereinstimmt und das Unternehmen auf Ihr übergeordnetes Ziel hinführt.

Bagsaway hilft Ihnen, einen Ort zu finden, an dem Sie Ihre Taschen zwischen Check-out und Abflug verstauen können. Bagsaway arbeitet mit lokalen Unternehmen und Geschäften zusammen, um ein Netzwerk von bequemen, kostengünstigen und sicheren Gepäckaufbewahrungsorten auf Abruf zu schaffen.

Monika Jaroszonek, CEO & Mitgründerin Ratio City (2,5 Jahre) Property Tech Ich habe keinen geschäftlichen Hintergrund, daher war die Gründung meines Unternehmens wie ein DIY-MBA. Mein Rat wäre, ein Schwamm zu sein. Nutzen Sie alle Ressourcen, die Ihnen zur Verfügung stehen - sei es strukturierte Programmierung, Youtube-Videos, Lernplattformen, Inkubatoren - was immer Sie in die Finger bekommen können.

Gehen Sie hinaus und hören Sie sich die Geschichten der Leute aus erster Hand an, lernen Sie die Fachsprache und Terminologie, suchen Sie Echte Ratschläge für Unternehmer von 5 Torontoer Start-ups Mustern. Sie werden feststellen, dass Sie den unüberwindbaren Berg tatsächlich Stein für Stein versetzen können.

Warten Sie nicht darauf, sich zu beteiligen. Fangen Sie einfach an, sich zu bewegen, und finden Sie heraus, wie es geht. Beginnen Sie frühzeitig mit dem Aufbau eines breit gefächerten Netzwerks (sowohl persönlich als auch innerhalb Ihrer Branche), und die richtigen Leute werden auf Sie zukommen. Ich bin sehr stolz darauf, sagen zu können, dass wir ein Echte Ratschläge für Unternehmer von 5 Torontoer Start-ups Team aufgebaut haben, das großartige Städte baut.

Die Online-Kartierungs- und Analysetools von Ratio.City tragen dazu bei, dass Stadtumbauprojekte schneller durch die kommunalen Genehmigungsverfahren kommen. Das Unternehmen nutzt Daten und Technologien, um der Immobilienbranche dabei zu helfen, die komplexen urbanen Strukturen Echte Ratschläge für Unternehmer von 5 Torontoer Start-ups Städten zu verstehen und großartige Standorte für die Sanierung zu finden.

Sandeep Todi, Mitbegründer & CBO REMITR (4 Jahre) PayTech Die eigentliche Definition eines kleinen Unternehmens ist, dass wir nicht einzigartig sind. Es gibt mindestens 1000 Leute, die dasselbe tun. Wie kann man sich also von anderen abheben? Das ist oft eine trügerisch einfache Regel. Können Sie ein ungedecktes Bedürfnis eines Marktes befriedigen, der groß genug oder in Ihren Augen gut definiert ist?

Oder, wenn dieser Bedarf bereits gedeckt wird, können Sie es besser machen als jemand anderes und einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil schaffen? Es gibt kaum einen Unterschied zwischen einem Lebensmittelladen und einem anderen. Das einzige wirkliche Unterscheidungsmerkmal ist, dass sie in Ihrer Nähe sein müssen. Das ist die Variable, für die die meisten Menschen empfänglich sind - der Faktor Bequemlichkeit. Aber wenn der örtliche Lebensmittelladen nicht auf die Wünsche der Menschen in der Nachbarschaft eingeht, wird er wahrscheinlich nicht überleben.

Sie müssen also die Bedürfnisse Ihrer Kunden kennen. Sie können immer von einer gewissen Überzeugung ausgehen und dann im Laufe der Zeit mehr über die Bedürfnisse Ihrer Kunden lernen.

Der Schlüssel zum Wachstum eines Unternehmens liegt darin, jeden Tag besser zu werden, indem man seinen Kunden zuhört und sicherstellt, dass man am besten auf ihre Bedürfnisse eingehen kann. Wenn man anfängt, braucht man eine Überdosis an Sicherheit, sonst ist es schwierig, anzufangen. Seien Sie also sehr selbstbewusst, aber seien Sie offen für Anregungen und bereit zu lernen.

Es gibt einen schönen Begriff dafür - starke Meinungen, schwach vertreten. Sie werden starke Meinungen zu dem haben, was Sie tun, aber halten Sie nicht so stark an ihnen fest, dass Sie sich selbst und Ihr Unternehmen daran hindern, sich über das hinaus zu entwickeln, was Sie sich ursprünglich vorgestellt haben. REMITR setzt sich für kleine und mittelständische Unternehmen ein, indem es den Zahlungsverkehr mühelos gestaltet.

Das etablierte und weitreichende globale REMITR-Netzwerk garantiert schnelle (oft eintägige) Zahlungen, wo immer Sie geschäftlich tätig sind. REMITR erleichtert den Zahlungsverkehr, so dass sich die Kunden auf das konzentrieren können, was wirklich zählt - die Freisetzung ihres Cashflows und das Wachstum ihres Unternehmens.


24 7 8