Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Gestern nach Börsenschluss präsentierte der US-Elektrofahrzeughersteller seine Zahlen zum abgelaufenen Quartal. Schauen wir uns die Daten einmal genauer an und vor allem, wie die Tesla-Aktie im nachbörslichen Handel darauf reagierte.

Der Konzern schlug sowohl die Umsatz- als auch die Gewinnerartungen und konnte erstmals in der Unternehmensgeschichte die Marke von 1 Milliarde Gewinn erreichen. Umgerechnet pro Aktie wurde ein Gewinn von 1.45 USD gemeldet. Analysten hatten hier lediglich mit 98 Cent gerechnet. Der Umsatz lag bei 11.96 Mrd. USD und konnte die erwarteten 11.30 Mrd. USD deutlich schlagen. Mit einem Gesamtgewinn von 1.14 Mrd.

Gewinn sprengt die Milliarden-Grenze – Wie reagiert die Tesla Aktie?

USD wurde das Vorjahresergebnis von 103 Millionen USD deutlich überboten. Kleine Anekdote nebenbei. Spekulationen mit Bitcoins haben dem Konzern 23 Millionen USD gekostet und wurden als Restrukturierungsmaßnahmen und Sonstiges ausgewiesen. Expertenmeinung: Die Zahlen waren sehr gut, doch die Kursreaktion eher verhalten. So konnte die Tesla-Aktie zwar im nachbörslichen Handel zulegen, das Kursplus lag jedoch lediglich bei +1%.

Das Wertpapier wurde zuletzt bei 664.16 USD gehandelt. Nach wie vor blicken wir also auf den Trendkanal, welchen wir bereits vorige Woche analysiert hatten.

Es bleibt die Frage, ob die Bullen aufgrund der tollen Zahlen nun das Zepter in die Hand nehmen werden oder ob die guten Nachrichten ohnehin schon in die Wertentwicklung des Unternehmens eingepreist sind. Nicht immer führen gute Nachrichten auch zu Kursexplosionen.

Es liegt nun an den Anlegern, wie sie auf die neuesten Daten reagieren werden. Aussicht: NEUTRAL


25 11 27