DeFi100 coin hat einen vollwertigen Exit-Betrug durchgeführt und das bedeutet, dass sie mit 32 Millionen Dollar an Investorengeldern abgehauen sind. Beim Öffnen der DeFi100-Website werden die Nutzer mit einer Nachricht begrüßt, die besagt, dass sie die Investoren betrogen haben und sie nichts dagegen tun können.

F*ck you moonbois. Da wir in einen Bärenmarkt übergehen, werden viele ähnliche Projekte ihre Nutzer betrügen. Erwarten Sie also einen enormen Anstieg der Exit-Betrügereien in den nächsten paar Monaten. Cryptocoindaddy empfiehlt den Nutzern, niemals in Projekte zu investieren, die sehr neu sind, mit anonymen Teams, die als Meme erstellt wurden und die keinen wirklichen Nutzen haben.

Oder wenn Sie wirklich in Meme wie Dogecoin, Doge Token, Shiba Token und so weiter investieren wollen, stellen Sie sicher, dass Sie die Welle reiten und aussteigen. Werden Sie nicht zu einem Taschenhalter, da Meme-Münzen kleine Zyklen haben.

DeFi100 coin exit scams and posts derogatory message for investors

Der Exit-Betrug von DeFi100 ist so schädlich für den Krypto-Sektor. Viele Leute werden sich jetzt davor hüten, früh in einen Token einzusteigen. Nur wenige werden überleben. Wenn Sie Geld in Sachen außerhalb der wenigen hundert haben, bekommen es aus. Die Zeiten werden sich ändern, und zwar schnell. Dies ist nur eine weitere Erinnerung daran, immer eine umfassende Recherche durchzuführen und nicht dem Hype hinterherzulaufen.

Konzentrieren Sie sich auf gute und seriöse Projekte mit guten Fundamentaldaten.


26 14 28