In der letzten Woche meldeten zahlreiche Tech-Giganten ihre Quartalszahlen. Naturgemäß richten viele Experten und Anleger ihren Fokus auf die wertvollsten Unternehmen der Welt, die entscheidend die Entwicklung der großen Indizes beeinflussen. Folglich schauten Apple-Aktionäre und Börsen-Fans gespannt nach Cupertino, als die Quartalszahlen veröffentlicht wurden – und erneut ließ das Tech-Unternehmen keinerlei Fragen offen, sondern pulverisierte die Erwartungen.Doch der Aktienkurs gab dennoch in dieser Woche um gut 1,5 % nach.

Dafür verantwortlich war eine Warnung des Apple-CEOs Tim Cook und das doch eher schwache Marktumfeld. Nichtsdestotrotz bleibt die Apple-Aktie ein vielversprechendes Investment. Jetzt stellen sich viele Anleger die Frage, wann nach den herausragenden Zahlen der Aktienkurs zum nächsten All-Time-High abhebt?Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.Starkes Kursplus in den letzten MonatenZwar gab der Aktienkurs auf Wochensicht leicht nach.

Die Quartalszahlen konnten keine weiteren Impulse geben. Dennoch performte die Apple Aktie in den letzten Wochen stark.

Zwischenzeitlich notierte man bei knapp 127 Euro ein neues All-Time-High. Im letzten Monat stieg die Aktie um fast 10 %. Damit hat man die monatelange konsolidierende Seitwärtsbewegung aufgelöst. Ein Angriff auf das Rekordhoch könnte bevorstehen.

Apple Aktie kaufen: Wann kommt nach herausragenden Zahlen das nächste Rekordhoch?

AAPL Chart von TradingView new TradingView.widget( { /width/: /100%/, /height/: 610, /symbol/: /NASDAQ:AAPL/, /interval/: /D/, /timezone/: /Etc//UTC/, /theme/: /light/, /style/: /1/, /locale/: /de_DE/, /toolbar_bg/: /#f1f3f6/, /enable_publishing/: false, /allow_symbol_change/: true, /container_id/: /tradingview_a870a/ } ); Apple schlägt die Erwartungen deutlich Apple macht seinem Ruf erneut alle Ehre.

Denn die Erwartungen waren bereits optimistisch. Jeder Experte wusste, dass Apple Aktie kaufen: Wann kommt nach herausragenden Zahlen das nächste Rekordhoch? bei Apple gut läuft. Doch das Unternehmen aus Kalifornien übertraf die Umsatzerwartungen deutlich.

Statt der erwarteten 73 Milliarden Dollar gab es gleich 81 Milliarden Dollar Umsatz. Besonders stark wuchsen die Geschäfte aus dem iPhone. Denn hier gab es im Vergleich zum Vorjahresquartal ein Wachstum von 50 %! Doch auch bei den Macs und den iPads verbuchte Apple weiteres Wachstum.

Zugleich wuchsen die Umsätze aus den Apple-Services um 33 %. Hier will man in Zukunft vermehrt das Augenmerk drauf ausrichten. Der Gewinn pro Aktie wurde ebenfalls deutlich übertroffen.

Statt erwarteten 1,01 US-Dollar gab es 1,30 US-Dollar. //* inline tdc_css att *// .tdi_351_561{ margin-bottom:20px !important; } body .tdi_352_512{ background: -webkit-linear-gradient(-90deg,#09847c,#13a89e);background: linear-gradient(-90deg,#09847c,#13a89e); }.tdi_352_512:before{ background: -webkit-linear-gradient(-60deg,#f45560,#f79c00);background: linear-gradient(-60deg,#f45560,#f79c00); }.tdi_352_512:hover:before{ opacity: 1; }.tdi_352_512 .tdm-btn-text, .tdi_352_512 i{ color: #ffffff; }body .tdi_352_512 i:last-child{ margin-left: 14px; }.tdi_352_512, .tdi_352_512:before{ border-radius: 5px; }.tdi_352_512{ box-shadow: 0px 2px 16px 0px rgba(0, 0, 0, 0.1); font-size:16px !important;font-weight:700 !important; }.tdi_352_512:hover{ box-shadow: 0px 2px 26px 0px rgba(0, 0, 0, 0.1); } Jetzt Apple Aktien bei eToro mit 0% Gebühren kaufenLieferengpässe belasten Vergangenheit und Zukunft Allerdings gab es bei den Quartalszahlen auch einen Wehrmutstropfen.

Denn Tim Cook verwies auf die Lieferengpässe, die das letzte Quartal belasteten. Mit ausreichend Lieferungen hätte man sogar den Umsatz um weitere 3-4 Milliarden US-Dollar hochschrauben können. Dies dürfte auch im nächsten Quartal ein Problem sein. Eine Prognose für das kommende Quartal gab es nicht. Fraglich ist, ob man den Verkaufsstart für das iPhone Apple Aktie kaufen: Wann kommt nach herausragenden Zahlen das nächste Rekordhoch?

im September einhalten kann – denn ohne Frage dürfte dies erneut ein Kassenschlager werden.Sollte man jetzt die Apple Aktie kaufen? Apple hat mit seinen Quartalszahlen aufs Neue allen Kritikern gezeigt, dass das Unternehmen neben der hohen Profitabilität auch weiter wächst. Denn ein Umsatzwachstum von 36 % lag deutlich über den Erwartungen.

Besonders die iPhone-Umsätze – seit eh und je ist das iPhone der Erfolgsgarant von Apple – stiegen erneut um 50 %. Dass ein Unternehmen mit einer Market Cap von über 2 Billionen US-Dollar noch derart stark wächst, ist eine Glanzleistung.Der zögerliche Ausblick mit dem Verweis auf Lieferengpässe dürfte für Apple lediglich temporär ein Problem darstellen.

Zugleich sollen die Lieferengpässe schon im letzten Quartal rund 3 Milliarden US-Dollar gekostet haben. Dass Apple dennoch derart stark wächst, spricht für sich.Die verhaltene Reaktion auf die Quartalszahlen bei den Anlegern stellt somit für Apple-Aktionäre kein Problem dar. Vielmehr bleibt Apple langfristig vielversprechend positioniert und beweist immer wieder aufs Neue, dass man auch in Zukunft mit dem Unternehmen aus Cupertino rechnen muss.

Dazu kommen das einzigartige Branding – denn bei Apple kaufen keine Kunden, sondern meistens Fans der Marke - die hohe Profitabilität und ausreichend Cash, um in Zukunft weitere Geschäftsbereiche zu erschließen.Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

//* inline tdc_css att *// .tdi_353_561{ margin-bottom:20px !important; } body .tdi_354_559{ background: -webkit-linear-gradient(-90deg,#09847c,#13a89e);background: linear-gradient(-90deg,#09847c,#13a89e); }.tdi_354_559:before{ background: -webkit-linear-gradient(-60deg,#f45560,#f79c00);background: linear-gradient(-60deg,#f45560,#f79c00); }.tdi_354_559:hover:before{ opacity: 1; }.tdi_354_559 .tdm-btn-text, .tdi_354_559 i{ color: #ffffff; }body .tdi_354_559 i:last-child{ margin-left: 14px; }.tdi_354_559, .tdi_354_559:before{ border-radius: 5px; }.tdi_354_559{ box-shadow: 0px 2px 16px 0px rgba(0, 0, 0, 0.1); font-size:16px !important;font-weight:700 !important; }.tdi_354_559:hover{ box-shadow: 0px 2px 26px 0px rgba(0, 0, 0, 0.1); } Jetzt Apple Aktien bei eToro mit 0% Gebühren kaufen


29 25 2