Da im vergangenen Jahr so viele Menschen zu Hause festsaßen, als die COVID-19-Pandemie die Welt heimsuchte, stieg die Nachfrage nach Home Entertainment sprunghaft an, da die Verbraucher Roku-Aktienprognose 2025 versuchten, die Langeweile zu vertreiben und gleichzeitig in Sicherheit zu bleiben.

Dies trug dazu bei, die Aktien von Roku (NASDAQ: ROKU) in die Höhe zu treiben, die im Jahr 2020 um fast 150 % zulegten. Die Roku-Aktie wird mit einem hohen Bewertungsaufschlag gehandelt, der derzeit beim 479-fachen des Gewinns liegt, nachdem das Unternehmen kürzlich zum ersten Mal profitabel Roku-Aktienprognose 2025.

Das Engagement ist in die Höhe geschnellt, und alle wichtigen operativen Kennzahlen von Roku haben in den letzten Quartalen ein robustes Wachstum verzeichnet. MetrikQ1 21JahreswachstumAktive Konten53,6 Millionen35%Streaming-Stunden18,3 Milliarden49%ARPU$32,1432Úta Quelle: SEC-Einreichungen. Mit 53,6 Millionen aktiven Konten ist Roku sogar größer als die Abonnentenbasis eines traditionellen Kabelanbieters - Comcast (NASDAQ: CMCSA) hatte im ersten Quartal nur 18,6 Millionen private Videokunden, eine Zahl, die aufgrund von Kabelabschaltungen tendenziell rückläufig ist.

Roku-Aktien sind derzeit rund 417 US-Dollar wert, verglichen mit dem durchschnittlichen Kursziel der Wall Street-Analysten von 453,18 US-Dollar. Die höchste Schätzung liegt bei 560 $, die niedrigste bei 170 Roku-Aktienprognose 2025. Roku (NASDAQ:ROKU)Kurs: 397,73 $ (Stand: 6. August 2021)Marktkapitalisierung: 52.242.222.298 document.addEventListener(/DOMContentLoaded/, function(event) { Highcharts.stockChart(/stockChart-44f175aa359c80e8a2315b68ea9ba698/,{rangeSelector:{selected:1},title:{text:/Roku (NASDAQ:ROKU)Schlusskurs der Aktie/},subtitle: {text: /30-Tage Historische Daten/},navigator: { aktiviert: false },Scrollbar: { enabled: false },credits: { aktiviert: false },xAxis: { type: /{datetime/, labels: { formatter: function() { return Highcharts.dateFormat(/%m %d, %Y/, this.value); }}},colors: ,rangeSelector : { enabled: false },series:[{name:/NASDAQ:ROKU/,data:[[1625803200000,431.61],[1626062400000,433.41],[1626148800000,427.12],[1626235200000,413],[1626321600000,406],[1626408000000,399.99],[1626667200000,407.7],[1626753600000,417.2],[1626840000000,422.13],[1626926400000,420.65],[1627012800000,473.65],[1627272000000,479.5],[1627358400000,459.37],[1627444800000,468.35],[1627531200000,449.6],[1627617600000,428.31],[1627876800000,421.37],[1627963200000,417.8],[1628049600000,420.32],[1628136000000,403.48],[1628222400000,391.47],],tooltip:{valueDecimals:2,xDateFormat: /{%A, %B %e, %Y/}}]}); }); Roku Stock Forecast 2021 Vor der Pandemie baute Roku nach dem Kauf von dataxu Ende 2019 bereits eine robuste Werbeplattform mit ausgefeilten Targeting-Funktionen auf.

Das Plattform-Segment ist nun fest auf dem Fahrersitz für Wachstum bei Umsatz und Bruttogewinn. Der Großteil der Plattformeinnahmen stammt aus der Werbung, die sich vom traditionellen linearen Fernsehen auf digitale Plattformen verlagert. Roku vertritt seit langem die Ansicht, dass es sich hierbei um einen säkularen Megatrend handelt, und positioniert sich, um von diesem Prozess zu profitieren.

Früher gab Roku Prognosen für das Gesamtjahr ab, stellte diese Praxis jedoch zu Beginn der Pandemie aufgrund der anhaltenden makroökonomischen Unsicherheiten ein. Da Roku-Aktienprognose 2025 Unternehmen international expandiert, erschweren diese globalen Risiken eine Vorhersage, und verschiedene Länder kämpfen weiterhin mit dem Virus - mit unterschiedlichem Erfolg (oder Misserfolg). Das Unternehmen gibt stattdessen einen breiten Kommentar zur Zukunft ab und sagt, dass der Vergleich des Umsatzwachstums in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 aufgrund der außergewöhnlichen Leistung, die Roku im Jahr 2020 gemeldet hat, schwierig sein wird.

Die Konsensschätzungen gehen derzeit von 2,75 Milliarden US-Dollar Umsatz und 0,33 US-Dollar Gewinn pro Aktie für 2021 aus. Roku-Aktienprognose 2025 Da sich die Budgets der Werbetreibenden von der Gesundheitskrise erholen und sich weiterhin auf Connected-TV-Angebote verlagern, dürfte Roku in den kommenden Jahren ein robustes Umsatzwachstum verzeichnen.

Analysten zufolge könnte der Umsatz von Roku in den nächsten fünf Jahren eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von fast 23 % aufweisen. Hier sind die Konsensschätzungen für die einzelnen Jahre. JahrUmsatzJahreswachstum2021$2,75 Milliarden55 22$3,76 Milliarden37 23$5 Milliarden33 24$6,3 Milliarden26 25$7,66 Milliarden21Úta Quelle: S&P Global Market Intelligence. Nachdem das Unternehmen in drei aufeinanderfolgenden Quartalen auf GAAP-Basis Gewinne erzielt hat, ist es bereit, seine Gewinne zu steigern, während es weiter wächst.

JahrGewinn je AktieJahreswachstum2021$0,33NM2022$1,08231 23$3,02180 24$5,5183 25$10,5792Úta Quelle: S&P Global Market Intelligence. Roku-Aktienprognose 2030 Wenn sich die Investoren dem Ende des Jahrzehnts nähern, Roku-Aktienprognose 2025 sich der Umsatz von Roku auf etwa 18 Milliarden Dollar belaufen.

JahrUmsatzJJ Wachstum2026$9,63 Milliarden26 27$11,67 Milliarden21 28$13,73 Milliarden18 29$15,71 Milliarden14 30$17,67 Milliarden12Úta Quelle: S&P Global Market Intelligence. Im gleichen Zeitraum könnte der Gewinn pro Aktie (EPS) im Vergleich zum geschätzten EPS für 2021 um das 100-fache steigen, wenn die Analysten richtig liegen.

JahrGewinn pro AktieJahreswachstum2026$15,0843 27$18,4222 28$23,2226 29$28,3422 30$33,0817Úta Quelle: S&P Global Market Intelligence. Roku Bull Case Als Erstanbieter im CTV-Sektor hat Roku eine starke Marke aufgebaut, die bei vielen Verbrauchern sofort erkennbar ist. Roku-Aktienprognose 2025 Unternehmen hat sich als agnostische Plattform für all diese Streamingdienste etabliert und hilft Roku-Aktienprognose 2025 Videostreamingdiensten, Zuschauer zu erreichen, während es sich einen Anteil an den Einnahmen sichert, die diese Unternehmen erzielen.

Roku unterstützt diese Dienste auch mit einer Reihe von Werbeprodukten, die die Reichweite noch weiter erhöhen und es dem Unternehmen ermöglichen, die Akzeptanz von Videostreaming auf vielfältige Weise zu monetarisieren.

Neben der kontinuierlichen Umsetzung in den Vereinigten Staaten zur Verteidigung seiner marktbeherrschenden Stellung befindet sich die internationale Expansion von Roku noch in den Anfängen. Der internationale Umsatz macht immer noch weniger als 10 % des Umsatzes aus, aber Roku plant, dieselbe bewährte Wachstumsstrategie (Vergrößerung der Nutzerbasis durch den Verkauf von Hardware zu niedrigen Margen oder die Lizenzierung von Roku OS an Drittanbieter von Fernsehgeräten und anschließende Monetarisierung des Engagements durch Werbung und Vereinbarungen zur Umsatzbeteiligung) in neuen Märkten anzuwenden.

Kürzlich hat Roku den Sprung ins Geschäft mit Originalinhalten gewagt, indem es die Unterhaltungsressourcen des stillgelegten Unternehmens Quibi aufkaufte. Während Quibi nach einem Flop auf dem Verbrauchermarkt umgehend geschlossen wurde, konnte Roku eine riesige Bibliothek von Inhalten billig erwerben und zahlte Berichten zufolge weniger als 100 Millionen US-Dollar für den Katalog.

Roku-Aktienprognose 2025

Die Verbraucher machten deutlich, dass sie nicht bereit waren, eine monatliche Abonnementgebühr für die Inhalte von Quibi zu zahlen, aber Roku hat die Möglichkeit, dieselben Inhalte mit einem anderen Erlösmodell zu monetarisieren. Roku Bear Case Da Werbung für das Geschäft von Roku-Aktienprognose 2025 immer wichtiger wird, ist das Unternehmen nun neuen Risiken im Zusammenhang mit der Marketingbranche ausgesetzt.

Der Datenschutz ist ein wichtiges und heikles Thema, das grundsätzlich mit zielgerichteter Werbung zusammenhängt, und Roku wird vorsichtig vorgehen und dabei den Datenschutz berücksichtigen müssen. Die Werbeindustrie ist auch an makroökonomische Zyklen gebunden - die Werbebudgets sind zu Beginn der Pandemie erheblich geschrumpft, was beispielsweise Mitte 2020 zu einer kurzzeitigen Entkopplung zwischen Monetarisierung und Engagement auf der Roku-Plattform führte - was ebenfalls zu größeren Schwankungen im Geschäft von Roku führen kann.

Möglicherweise gelingt es Roku auch nicht, im Ausland Fuß zu fassen, da die internationale Expansion oft stark von der Lokalisierung und der Anpassung an die verschiedenen Kulturen der Welt abhängt.

Multinationale Unternehmen müssen sich auch mit zahlreichen Steuersystemen und Regulierungsvorschriften auseinandersetzen, was eine komplexe Aufgabe darstellt. Fast Roku-Aktienprognose 2025 großen Streaming-Dienste setzen auf Original-Inhalte, und Roku könnte am Ende viel Geld verlieren, wenn es stark in Original-Inhalte investiert, die beim Publikum nicht ankommen.


27 21 7