Eins vorweg – zumindest aktuell ist es für Anleger noch nicht möglich, in innovative Elektroflugzeuge von Eviation zu investieren.

Das israelische Unternehmen Eviation Aircraft befindet sich nämlich noch nicht an der Börse. Vielmehr liegt aktuell der Fokus noch auf der Entwicklung von Flugzeugen für den emissionsfreien Luftverkehr. Dennoch ist es gut möglich, dass sich dies in der Zukunft ändern wird. Denn naturgemäß sind Forschung & Entwicklung, Marketing und Expansion keine günstigen Aktivitäten. Da könnte es über kurz oder lang durchaus passieren, dass sich Eviation Aircraft frisches Geld am Kapitalmarkt besorgt.Folglich können interessierte Anleger schon jetzt die Entwicklung des Unternehmens im Auge behalten, um sich später die Aktie ins Depot zu legen.

Aktuell gab es neue News vom amerikanisch-israelischen Flugzeughersteller. Denn ein namhaftes Unternehmen mit etablierter Größe verkündete eine Bestellung bei Eviation.Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.DHL setzt auf Elektroflotte Als erstes Unternehmen der Welt hat DHL Express eine Bestellung der Elektroflugzeuge des Typs Alice getätigt.

Damit möchte die DHL, das erste elektrische und emissionsfreie Luftfracht-Netzwerk der Welt aufbauen. Im Jahr 2024 sollen die Flugzeuge von Eviation an die DHL übergeben werden. Dann kann ein einzelner Pilot emissionsfrei mehr als 1200 Kilogramm Frachtladung durch den Luftraum transportieren.

Für jede Flugstunde muss der Flieger eine halbe Stunde an die Steckdose, insgesamt eignen sich die Elektroflugzeuge für Strecken bis zu 815 Kilometer.Schwierigkeiten bei der Entwicklung Doch nicht immer lief alles einwandfrei bei der Entwicklung des Elektrofahrzeugs.

Ursprünglich sollte bereits im Jahr 2019 der Erstflug vom liebevoll Alice genannten Elektroflieger stattfinden.

Eviation Aktie kaufen: Hier kauft jetzt ein Logistik-Gigant Elektroflugzeuge!

Dieser wurde dann auf das Jahr 2020 verschoben. Allerdings kam ein Brand dazwischen, bei welchem der Prototyp zerstört wurde. Nun soll es 2021 jedoch endlich so weit sein und das Elektrofahrzeug in die Lüfte abheben.

So lange wollte die DHL augenscheinlich nicht warten und tätigte bereits die erste Bestellung. //* inline tdc_css Eviation Aktie kaufen: Hier kauft jetzt ein Logistik-Gigant Elektroflugzeuge! *// .tdi_187_e11{ margin-bottom:20px !important; } body .tdi_188_4f1{ background: -webkit-linear-gradient(-90deg,#09847c,#13a89e);background: linear-gradient(-90deg,#09847c,#13a89e); }.tdi_188_4f1:before{ background: -webkit-linear-gradient(-60deg,#f45560,#f79c00);background: linear-gradient(-60deg,#f45560,#f79c00); }.tdi_188_4f1:hover:before{ opacity: 1; }.tdi_188_4f1 .tdm-btn-text, .tdi_188_4f1 i{ color: #ffffff; }body .tdi_188_4f1 i:last-child{ margin-left: 14px; }.tdi_188_4f1, .tdi_188_4f1:before{ border-radius: 5px; }.tdi_188_4f1{ box-shadow: 0px 2px 16px 0px rgba(0, 0, 0, 0.1); font-size:16px !important;font-weight:700 !important; }.tdi_188_4f1:hover{ box-shadow: 0px 2px 26px 0px rgba(0, 0, 0, 0.1); } Jetzt Aktien bei eToro mit 0% Gebühren kaufenDas Fliegen der Zukunft Sicherlich gibt es immer wieder Skeptiker, die dem Flugverkehr keine Zukunftsaussichten einräumen.

Einzelne Parteien fordern partielle Verbote für Flüge und wollen den Luftverkehr drastisch beschränken. Doch nahezu alle Studien kommen zum Ergebnis, dass auch in den nächsten Jahren immer mehr Menschen und Fracht durch den Luftraum fliegen wird.Dass wir uns trotzdem dem Klimawandel widmen müssen, bleibt außer Frage. Hier scheinen innovative Antriebstechnologien das Mittel der Wahl, um emissionsfrei, nachhaltig und mit gutem Gewissen den Luftraum zu nutzen. Während Airbus beispielsweise an einem Wasserstoff-Flugzeug arbeitet, setzt Eviation Aircraft auf den Elektroantrieb.

Eins ist sicher – das Fliegen der Zukunft wird sich vom Fliegen in der Gegenwart unterscheiden. Es bleibt spannend, die Entwicklung von Eviation Aircraft zu verfolgen.Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln. //* inline tdc_css att *// .tdi_189_062{ margin-bottom:20px !important; } body .tdi_190_5f6{ background: -webkit-linear-gradient(-90deg,#09847c,#13a89e);background: linear-gradient(-90deg,#09847c,#13a89e); }.tdi_190_5f6:before{ background: -webkit-linear-gradient(-60deg,#f45560,#f79c00);background: linear-gradient(-60deg,#f45560,#f79c00); }.tdi_190_5f6:hover:before{ opacity: 1; }.tdi_190_5f6 .tdm-btn-text, .tdi_190_5f6 i{ color: #ffffff; }body .tdi_190_5f6 i:last-child{ margin-left: 14px; }.tdi_190_5f6, .tdi_190_5f6:before{ border-radius: 5px; }.tdi_190_5f6{ box-shadow: 0px 2px 16px 0px rgba(0, 0, 0, 0.1);font-size:16px !important;font-weight:700 !important;}.tdi_190_5f6:hover{box-shadow: 0px 2px 26px 0px rgba(0, 0, 0, 0.1);} Jetzt Aktien bei eToro mit 0% Gebühren kaufen


17 24 23