CoinDCX, Indiens führende Börse für Krypto-Assets (virtuelle Währungen), hat 6,7 Mrd. Rs (90 Mio. $) aufgebracht und eine Unternehmensbewertung von 1 Mrd.

$ erreicht.Es ist das erste indische Unternehmen aus dem Bereich der Krypto-Assets, das zum Einhorn wird, wie Bloomberg am 9. September berichtete. Die Finanzierungsrunde, die von der B Capital Group unter der Leitung des Facebook-Mitbegründers Eduardo Saverin durchgeführt wurde, lag 10 bis 20 Millionen Dollar unter dem ursprünglichen Ziel.Zu den Teilnehmern an der Runde gehörten Coinbase, Polychain, Block.one und Jump Capital.

Indiens erstes Krypto-Asset-Einhorn-Unternehmen - Krypto-Asset-Börse CoinDCX

Während Indien zunehmend Krypto-Vermögenswerte reguliert, werden die aufgenommenen Mittel in erster Linie für die Einstellung von Mitarbeitern verwendet, und das Unternehmen sagt, dass es seine Mitarbeiterzahl in den nächsten sechs Monaten auf rund 400 verdoppeln wird. CoinDCX erklärte gegenüber Bloomberg, dass das Unternehmen plant, seine Nutzerbasis in den nächsten Jahren von 3 Millionen auf 50 Millionen zu erhöhen. |Übersetzung: coindesk JAPAN|Redakteur: Takayuki Masuda|Bild: Mumbai, Indien (Shutterstock) |Herkunft: Krypto-Börse CoinDCX erreicht Einhorn-Status zuerst in Indien: Bericht


25 9 26