Sinai Technologies, eine in San Francisco, Kalifornien, ansässige Dekarbonisierungsplattform, schloss Anfang der Woche eine 10-Millionen-Dollar-Startfinanzierung ab. Diese Finanzierung wurde von Obvious Ventures angeführt, mit einer bedeutenden Beteiligung von Climactic, Ajax Strategies, High Alpha, Valo Ventures und anderen Angels.

Zu den bestehenden Investoren, die sich an der Seed-Finanzierungsrunde beteiligten, gehören MCJ Collective, Afore Capital und Climate Capital.

Sinai Decarbonization Platform Secures $10M Seed Funding

Das Unternehmen beabsichtigt, das Geld zu verwenden, um die Skalierung seiner Dekarbonisierungsplattform fortzusetzen und neue Module und Tools für Unternehmen einzuführen, um Netto-Null-Ziele durch die Automatisierung von Prozessen zur Preisermittlung, Überwachung und Analyse aller bestehenden Risiken sowie zur Reduzierung von Kohlenstoffemissionen zu erreichen.

Sinai, das von CEO Maria Fujihara geleitet wird, bietet eine Plattform für Unternehmen zur Dekarbonisierung der gesamten Wertschöpfungskette, indem es eine intelligentere Messung, Minderung, Berichterstattung und Preisgestaltung von Kohlenstoffemissionen unterstützt. Das Unternehmen hat es Unternehmen in den meisten Sektoren wie Stahl, Transport, Versorgung, Fertigung, Landwirtschaft, Transport und Lebensmittel- und Getränkeindustrie ermöglicht, ihre Kohlenstoffemissionen zu reduzieren und zu messen.

Das im Silicon Valley ansässige Risikokapitalunternehmen, das gleichzeitig als zertifizierte B-Corp fungiert, verbindet Zweck und Gewinn für eine gesündere, intelligentere und nachhaltigere Welt.

Sinai wird das Geld auch verwenden, um neue Module und Tools auf den Markt zu bringen, die es den Unternehmen ermöglichen, die Netto-Null-Ziele zu erreichen und damit die Kohlenstoffemissionen zu reduzieren. Die Geschäftsführerin von SINAI, Maria Fujihara, kommentierte: Wir stellen fest, dass der Bedarf an unserer Technologie in vielen Sektoren und Regionen rasch zunimmt, und diese zusätzliche Finanzierung wird uns in die Lage versetzen, mit dem Tempo der Nachfrage zu wachsen.

Täglich gehen Unternehmen Netto-Null-Verpflichtungen ein, ohne eine Strategie zur Erfüllung dieser Verpflichtungen zu haben. Unsere Plattform ermöglicht es Unternehmen, ihre Netto-Null-Ziele zu erreichen, indem sie nicht nur die kosteneffizientesten Dekarbonisierungsstrategien identifiziert, sondern auch Prognosen und Preise erstellt. Sinai Decarbonization Platform Secures $10M Seed Funding Strategien eignen sich für Unternehmen jeder Größe, wobei die größte Dekarbonisierung bei globalen Unternehmen mit komplexen Lieferketten zu verzeichnen ist.

Auf der anderen Seite erklärte Andrew Beebe, Managing Director von Obvious Ventures: Obvious investiert in Unternehmen, die die größten Herausforderungen der Menschheit lösen, und Startups im Bereich der Klimatechnologie stehen an vorderster Front.

Sinai, das globalen Unternehmen hilft, die Lücke zwischen dem Verständnis des eigenen CO2-Fußabdrucks und dem Ergreifen von Maßnahmen zu schließen, steht an der Spitze einer aufkommenden, unternehmensweiten (De-)Carbon Economy. Diese jüngste Kapitalerhöhung kommt kaum ein Jahr, nachdem das Unternehmen fast 4 Mio. $ an Vorfinanzierung von Abstract Ventures, Coelius Capital, Afore Capital und PlanGrid-Gründern erhalten hat. Diese Nachricht kommt nach der Bekanntgabe, dass Sinai Technologies unter Hunderten von anderen als einer der Technology Pioneers des Weltwirtschaftsforums ausgewählt wurde.

Bei den Technology Pioneers des Weltwirtschaftsforums handelt es sich um eine ausgewählte Gruppe von 100 Unternehmen aus der ganzen Welt, die sich in der Früh- und Wachstumsphase befinden und neue Innovationen und Technologien einsetzen, von denen erwartet wird, dass sie erhebliche Auswirkungen auf Gesellschaft und Wirtschaft haben werden. Gefällt Ihnen, was Sie hier lesen? Abonnieren Sie unsere Top-Stories/r


21 7 24