Coinme, ein Bitcoin-Geldautomaten-Unternehmen, das mit Coinstar eine Partnerschaft für Geldwechsel-Kioske eingegangen ist

Coinme ist ein amerikanisches Unternehmen, das Bitcoin-Geldautomaten entwickelt. Im Januar 2019 gab Coinme seine Partnerschaft mit Coinstar bekannt, das Geldwechselautomaten in Supermärkten und anderen Orten in den Vereinigten Staaten installiert.Im Januar 2019 gab Coinstar bekannt, dass es eine Partnerschaft mit Coinme eingegangen ist, einem Unternehmen, das Geldwechsler in Supermärkten und anderen Orten in den USA installiert.

Das bedeutet, dass Kunden in Zukunft problemlos Bitcoins an Coinstar-Kiosken kaufen können. Inhalt1 Über die Partnerschaft zwischen Coinme und Coinstar2 Bitcoin-ATM-Unternehmen Coinme und Coinstar-Kiosk-Geldwechsler3 Bitcoin kann jetzt an Coinstar-Terminals gekauft werden4 Tausende von Terminals werden folgen Über die Partnerschaft zwischen Coinme und CoinstarBitcoin-ATM-Unternehmen Coinme und Coinstar-Kiosk-Geldwechsler ・Bitcoin können jetzt an Coinstar-Terminals gekauft werden ・Tausende von Terminals werden folgen Bitcoin-ATM-Unternehmen Coinme und Coinstar-Kiosk-Geldwechsler Gegründet im Jahr 2014, ist Coinme das erste national lizenzierte Bitcoin-ATM-Unternehmen.Coinme wurde 2014 gegründet und ist das erste Bitcoin-Geldautomaten-Unternehmen mit einer nationalen Lizenz.Coinstar, gegründet 1991, ist ein Anbieter von Kiosk-Geldwechslern.Das 1991 gegründete Unternehmen Coinstar ist ein kioskbasierter Währungsumtauschdienst, der sich zu einem der am schnellsten wachsenden Unternehmen in den USA entwickelt hat, weil seine Terminals den Umtausch von Münzen in Banknoten so einfach machen.Die Coinstar-Terminals sind inzwischen in großen Supermärkten so weit verbreitet, dass es weltweit 20.000 davon gibt.

Jetzt können Sie Das mit Coinstar eine Partnerschaft für Geldwechsel-Kioske eingegangen ist an den Terminals von Coinstar kaufen Coinme und Coinstar haben ihre Partnerschaft bekannt gegeben.Sie planen einen Dienst, der es Nutzern ermöglicht, Bitcoins mit Bargeld an Coinstar-Terminals zu kaufen.Der Plan sieht vor, dass potenzielle Käufer Bargeld in das Terminal einwerfen und ihre Telefonnummer eingeben können, um einen Gutschein mit einem Code zu erhalten, den sie gegen Bitcoins einlösen können.Sie geben dann den Code auf der Coinstar-Website ein, und die Bitcoins werden auf ihre Geldbörsen das mit Coinstar eine Partnerschaft für Geldwechsel-Kioske eingegangen ist.

Durch die Partnerschaft mit Coinstar wird es für die Menschen einfacher denn je, Bitcoins zu kaufen, sagte Neil Bergquist, CEO von Coinme.Durch die Verfügbarkeit in lokalen Supermärkten wird Bitcoin ein Teil des Lebens der Menschen und macht es ihnen leichter, an der neuen Technologie teilzuhaben.Jim Gaherity, CEO von Coinstar, fügte hinzu: Coinstar ist immer auf der Suche nach Möglichkeiten, den Verbrauchern wertvolle Dienstleistungen zu bieten.Es ist noch nicht bekannt, wie viele der 20.000 Terminals von Coinstar Bitcoin verarbeiten werden, aber zum Zeitpunkt dieser Ankündigung wird davon ausgegangen, dass mehrere Tausend dies tun werden.


13 12 25