In der Welt der Kryptowährungen ist eine Wallet ein digitales Medium, das zum Speichern, Senden und Empfangen von Geld verwendet wird, in diesem Fall in Form von Kryptowährungen//Ethereum. Wie Brieftaschen funktionieren Im Gegensatz zu den Brieftaschen der realen Welt speichert eine Krypto-Brieftasche nicht wirklich Geld, sondern speichert stattdessen Ihre privaten und öffentlichen Schlüssel, die Sie für Transaktionen verwenden werden.

Jeder kann Ihren öffentlichen Schlüssel verwenden, um Ihnen Ethereum zu schicken. Der private Schlüssel ist ein geheimer Schlüssel, der niemals weitergegeben werden sollte und den Ihre Wallet verwendet, um Ethereum aus Ihrer Wallet zu senden. Sowohl Ihr privater als auch Ihr öffentlicher Schlüssel werden in der Blockchain gespeichert, aber es liegt in Ihrer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass Ihr privater Schlüssel so sicher wie möglich ist, damit niemand außer Ihnen ihn verwenden kann, um Ihr Ethereum an eine andere Adresse zu senden.

In der Welt der Krypto-Wallets gibt es entweder Hot Storage oder Cold Storage. Bei der heißen Speicherung hat Ihre Wallet Zugang zum Internet. Bei der kalten Speicherung hingegen ist Ihre Wallet komplett offline, wie eine Papier-Wallet. Ich: Verwenden Sie Hardware-Wallets, die meisten Leute können Papier-Wallets nicht sicher verwenden. Empfehlen Sie Papiergeldbörsen NICHT für Nicht-Experten 1000 Antworten: Verwenden Sie Papiergeldbörsen, so gehts: - Andreas M. Antonopoulos (@aantonop) March 26, 2018 Die meisten Menschen glauben, dass Cold Storage am sichersten ist, da es sicher vor Hackern und Phishing ist.

Es ist jedoch unbequem How to Make a Paper Ethereum Wallet dem Sinne, dass es nicht ideal ist, wenn Sie schnelle oder tägliche Transaktionen benötigen. Über Ethereum Paper Wallets Paper Wallets sind eine Form der Offline-Kaltlagerung, um Ihre Kryptowährung sicher aufzubewahren. Normalerweise müssen Sie sowohl Ihren privaten als auch Ihren öffentlichen Schlüssel auf ein Stück Papier drucken und dann sicherstellen, dass Sie es an einem sicheren Ort aufbewahren. Die Schlüssel werden in der Regel in Form von QR-Codes gedruckt, so dass Sie den Code einfach scannen können, um die Informationen Ihrer Geldbörse zu verwenden (anstatt die Schlüsseldaten von Hand einzutippen).

Es gibt viele Diskussionen darüber, ob dies die sicherste Art der Aufbewahrung von Kryptomünzen ist, wobei einige argumentieren, dass es sicher ist und andere, dass es nicht sicher ist. Es mag sicher in dem Sinne sein, dass es in der Verantwortung des Besitzers liegt, dafür zu sorgen, dass es sicher ist und der private Schlüssel nicht an jemand anderen weitergegeben wird.

Es erspart Ihnen die Sorge, dass die Hardware nicht funktioniert oder Hacker auf Ihre Schlüssel zugreifen. Es kann in dem Sinne unsicher sein, dass Sie Ihr gesamtes Geld verlieren, wenn Sie Ihre privaten Schlüssel How to Make a Paper Ethereum Wallet oder sie jemand anderem bekannt machen. Wenn Sie Ethereum nutzen, kaufen, schürfen oder handeln möchten, benötigen Sie unbedingt eine Ether-Brieftasche.

Eine Ethereum-Paper-Wallet ist eine der Optionen. Sie ist genau wie jede andere How to Make a Paper Ethereum Wallet, nur dass sie in diesem Fall zum Speichern von Ether verwendet wird. Erstellen einer Ethereum-Papiergeldbörse Papiergeldbörsen waren bei Bitcoin sehr beliebt, da es die erste und beliebteste Kryptowährung war und die Erstellung einer Bitcoin-Papiergeldbörse der einfachste Weg war, eine Geldbörse zu erstellen.

Glücklicherweise ist es heutzutage auch einfach, eine Ethereum-Paper-Wallet zu erstellen. Es gibt viele Websites, die Ethereum-Geldbörsen generieren, aber seien Sie zu 100 % sicher, dass Sie eine vertrauenswürdige und sichere Website verwenden. Generierung der Wallet: MyEtherWallet hat es sehr einfach gemacht, eine Ethereum-Paper-Wallet zu erstellen.

Wenn Sie den Prozess auf MyEtherWallet starten, werden Sie aufgefordert, ein Passwort zu erstellen, das zur Verschlüsselung Ihrer Keystore-Datei verwendet wird (die Sie auf der nächsten Seite erhalten). Wir sollten beachten, dass das verwendete Passwort Ihre Keystore-Datei verschlüsselt, betrachten Sie dies als ein Backup für Ihre Geldbörse.

Sie benötigen Ihr Passwort und Ihre Keystore-Datei, um mit dieser Methode zu entsperren. Nachdem Sie Ihre Keystore-Datei heruntergeladen haben, erhalten Sie Ihren privaten Schlüssel, den Sie einfach ausdrucken können. Der private Schlüssel ist nicht mit dem im vorherigen Schritt erwähnten Passwort verschlüsselt und gibt Ihnen vollständigen Zugang zu Ihrer Brieftasche.

Geben Sie Ihren privaten Schlüssel NICHT an Dritte weiter. Zugriff auf Ihre neue Brieftasche: Sobald die Wallet erstellt ist, können Sie auf Ihre Wallet über die Registerkarte Ether & Token senden auf MyEtherWallet zugreifen.

Geben Sie einfach den privaten Schlüssel aus Ihrer Wallet ein. Wenn Sie die Wallet ausgedruckt haben, können Sie den QR-Code scannen, um den privaten Schlüssel zu verwenden. Es ist wichtig zu beachten, dass Ihr privater Schlüssel, wenn er entsperrt ist, Ihren öffentlichen Schlüssel preisgibt. Verwendung Ihres privaten Schlüssels auf MyEtherWallet Nachdem Sie Ihre Brieftasche entsperrt haben, haben Sie auch Zugang zu Ihrer öffentlichen Adresse, über die Benutzer Ihnen Ethereum senden können.

Ihre öffentliche Adresse ist sicher und kann mit jedem geteilt werden. Beachten Sie, dass alle öffentlichen Ethereum-Adressen mit 0x beginnen Kontoadresse//öffentliche Adresse, die auf MyEtherWallet Fortgeschrittene Benutzer angezeigt wird: Hinweis für fortgeschrittene Nutzer: Wenn Sie die ultimative Sicherheit wünschen, können Sie den Quellcode von MyEtherWallet auf Github herunterladen, der es Ihnen ermöglicht, Wallets zu generieren und lokal auf Ihrem Rechner auf Wallets zuzugreifen.

Vorteile einer Papiergeldbörse Eine Papiergeldbörse erspart Ihnen den Stress der Cybersicherheit und den Zugriff von Hackern und Malwares auf Ihre privaten Schlüssel. Sie sind allein dafür verantwortlich, dass Ihre Brieftasche sicher ist. Wenn Sie mehrere sichere Aufbewahrungsorte für Ihre Papiere schaffen und die Informationen vertraulich behandeln, können Sie sicher sein, dass Ihre Schlüssel sicher sind.

Bei einer Papiergeldbörse können Sie die Informationen in einem Schließfach zusammen mit Ihren anderen Wertsachen aufbewahren und abschließen, so dass Sie sich ihrer Sicherheit sicher sein können. Das ist auch praktisch, wenn Sie nicht oft auf Ihre Brieftasche zugreifen. Nachteile von Papiergeldbörsen So sehr sich auch viele für Papiergeldbörsen als Form der kalten Aufbewahrung entscheiden, so hat sie doch eine Reihe von Nachteilen, die vor allem die Sicherheit von Papiergeldbörsen betreffen.

Da bei Papiergeldbörsen die privaten und öffentlichen Schlüssel auf einem Stück Papier gespeichert sind, besteht die Gefahr, dass die Schlüssel und damit auch das Geld verloren gehen, wenn dem Papier etwas zustößt.

How to Make a Paper Ethereum Wallet

Wenn Sie sich für eine Papiergeldbörse entscheiden, sollten Sie daher unbedingt dafür sorgen, dass Sie so viele Sicherheitskopien wie möglich haben. Auch wenn mehrere sichere Aufbewahrungsorte hilfreich sind, sollten Sie bedenken, dass Sie umso mehr Kompromisse eingehen, je mehr Orte Sie Ihre Schlüssel aufbewahren, was ebenfalls ein Risiko darstellen kann. Leicht zu stehlen: Papiergeldbörsen sind im Vergleich zu Online-Geldbörsen leichter zu stehlen. Wenn Sie die Informationen weitergegeben haben und jemand den Ort findet, an dem die Papiere mit How to Make a Paper Ethereum Wallet privaten und öffentlichen Schlüsseln aufbewahrt werden, kann er einfach ein Foto machen, und das ist alles, was er braucht, um Ihr Geld zu stehlen.

Bei Papiergeldbörsen sollten die Schlüssel auf einem hochwertigen Laserdrucker gedruckt werden, damit sich die Tinte nicht ausbreitet, wenn das Papier nass wird. Daher kann nicht jeder beliebige Drucker verwendet werden. Wenn Sie bei einer Papiergeldbörse vergessen, wo sich das Papier mit den Schlüsseln befindet, besteht die Gefahr, dass Sie Ihr Geld verlieren.

Mit der Zeit nutzt sich das Papier ab und reißt, daher ist es wichtig, dass ein hochwertiges Papier verwendet wird. Es kann sinnvoll sein, nach einer gewissen Zeit neuere Sicherungskopien zu erstellen. Da jede Transaktion und jeder Kontostand in der Blockchain gespeichert wird, ist alles in Ihrer Papiergeldbörse öffentlich einsehbar.

Auf Websites wie Etherscan können Sie Wallets und Transaktionen auf der Ethereum-Blockchain einsehen, indem Sie einfach den öffentlichen Schlüssel verwenden.

Wenn Sie eine Papiergeldbörse verwenden, empfehlen wir Ihnen, sich bei Etherscan anzumelden, damit Sie E-Mail-Benachrichtigungen erhalten, wenn Gelder in oder aus Ihrer Geldbörse fließen. Außerdem können Sie so Ihren Kontostand verfolgen, ohne die Wallet zu entsperren. Ethereum mit einer Papiergeldbörse verschenken Zusätzlich sind Papiergeldbörsen eine perfekte Möglichkeit, Ethereum an Freunde und Familie zu verschenken.

Drucken Sie einfach eine Paper Wallet aus und fügen Sie sie zu einer Karte mit einem gewissen Guthaben hinzu. Dann können sie die Brieftasche einfach in MyEtherWallet öffnen und sie an eine beliebige Brieftasche schicken, die sie haben möchten.

Es gibt auch Dienste wie ether.cards, die physische Geschenkkarten anbieten, die eine Ethereum-Adresse enthalten. Ether.cards verwendet ein Rubbellos mit einer Mnemonic Phrase darunter, die auf MyEtherWallet oder sogar in Jaxx eingefordert werden kann.


20 2 7